Wie gewöhne ich einer Henne ab, sich wie blöde von anderen Hennen beißen zu lassen?

Diskutiere Wie gewöhne ich einer Henne ab, sich wie blöde von anderen Hennen beißen zu lassen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich bin beim ersten Mal amüsiert gewesen, weils harmlos ablief. Beim zweiten Mal war schon mehr Ernst bei der Sache und es floß schon deutlich...

  1. #1 DeichShaf, 19. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2010
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich bin beim ersten Mal amüsiert gewesen, weils harmlos ablief. Beim zweiten Mal war schon mehr Ernst bei der Sache und es floß schon deutlich Blut.

    Als ich heute nach Hause kam, war das Vorsatzgitter einer Zuchtbox ohne Nistkasten Blutverschmiert und auf dem Fußboden und der Zimmervoliere waren überall dicke Blutstropfen.

    Nach einer Bestandsaufnahme stand fest: Nao-Mi ist verletzt, aber quietschfidel (ich hab gerade sie und ihren Hahn "Mopped-fahren" sehen). Die Menge Blut bereitet mir aber echte sorgen. Ich würde die Menge auf etwa einen Mililiter schätzen. Für einen etwas kleineren Halbstandard eine verdammt große Menge!
    Sie hat sich mit der Henne in der Box gezofft (die hat Blut um den Schnabel) und ist mit ihr aneinander geraten, weil die natürlich ihr Revier verteidigen wollte...


    Meine Frage in die Runde: Hat jemand ähnlich Erfahrungen gemacht und wenn ja, was (außer sie wie jetzt zu separieren) sollte ich tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 19. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Deichschaf,
    Verständnisfrage:
    Das ganze passierte IN der Zuchtbox?
    Da sind doch eh nur Hahn und Henne drin, oder?

    Kämpfe sollen doch bei Wellensittichen immer um (begrenzte) Ressourcen gehen, also den Hahn...?

    Dann würde ich sie doch trennen (1 Hahn <=> 2 Hennen - hm....).

    Man kann natürlich mal versuchen, Friedfertigkeit zu clickern, in dem Fall wohl eher "voneinander weg gehen" als "friedlich nebeneinander sitzen".
    Aber bei SO heftigen Differenzen würde ich vielleicht erst mal trennen und zusehen, dass jede einen attraktiven Hahn bekommt, vielleicht ist dann die Eifersucht nicht mehr so groß?

    Vielleicht könnte man ihnen auch "Plätze" in entgegengesetzten Ecken der Voliere zuweisen, so dass sie sich mehr dort aufhalten (weit weg voneinander)?
     
  4. #3 DeichShaf, 20. Mai 2010
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Um Himmels Willen nein, das passierte AN der Zuchtbox. Ein Wellipaar mit drei Jungvögeln (Nistkasten ist schon weg) IN der Zuchtbox, die gebissene Henne draußen. Nao-Mi turnt immer am Gitter der Box herum und Olive, die Henne drinnen, sieht darin eine Bedrohung (wohl auch nicht ganz zu Unrecht) und versucht, Nao-Mi zu vertreiben - die aber lässt sich von ein paar Schnabelhieben nicht wirklich beeindrucken, nein es muss scheinbar immer erst Blut fließen, bevor sie abzischt.

    Ich hab sie heute morgen kontrolliert und ihr gehts gut, da wird also wohl nix nach kommen. Ihren verletzten Fuß belastet sie ganz normal.

    Ich würde nur gern Wiederholungen verhindern, aber mir gehen die Ideen aus, wie ich die Boxen für die Dame unattraktiv gestalten kann.
     
  5. #4 Stephanie, 20. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Deichschaf,
    mir ist noch etwas eingefallen:
    Kannst Du nicht vorübergehend ein Gitter so um den Käfig legen, dass sich die Vögel noch sehen, aber nicht mehr berühren können, ungefähr so:
    (Käfig) I] ((Gitter/ Volierenraum)?
     
  6. #5 DeichShaf, 20. Mai 2010
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hmm...klingt nach einem Plan. Mal schauen, was meine Fingerfertigkeit da in Sachen "Alte Vorsatzgitter" zulässt. Danke für die Idee!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Stephanie, 25. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Deichschaf,
    wie sieht es denn jetzt mit den beiden Streihennen aus?

    Wird übrigens Nao-Mi ganz normal ausgesprochen oder liegt die Betonung auf der letzten Silbe?

    P.S. Nimmst Du "Hamamelis" Bachblüten/ Homöopathie bei blutenden Wunden?
    Hilft das?
     
  9. #7 DeichShaf, 26. Mai 2010
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also, ich habe - um jedes Risiko auszuschließen - die Zuchtbox geöffnet, nachdem ich festgestellt habe, dass auch das kleine Spreizbein-Küken wunderbar auf der Stange zurecht kommt.

    Außerhalb der Boxen kommt es durch ausreichend Platz selten zu Rangeleien. Und es ist anschließend auch nichts weiter passiert.

    Da Nao-Mi mir verständlich gemacht hat, dass sie zwar brutlustig ist, aber schon mit zwei Eiern leicht überfordert ist, werde ich sie nicht wieder zur Brut ansetzen. Da sie fest mit Nick verpaart ist und dieser wiederum eigentlich zu den Heidewellis umziehen soll, kann ich Sandra vielleicht überreden, auch Nao-Mi zu nehmen. *grins*


    Der Name ist bewusst so gewählt. Nao-Mi ist das 100%ige Gegengeschlecht zu Nao gewesen, ihrem ersten Partner, der leider im Dezember gestorben ist. Die Betonung liegt in der Tat auf dem "Mi" am Ende.

    Was die Frage nach den Bachblüten angeht: Nein, ich verwende da einfach nur dann etwas, wenn es wirklich notwendig ist. Bei der Menge Blut sollte man annehmen, die Verletzung wäre groß gewesen. War sie aber nicht, also habe ich nichts gemacht. Ansonsten hätte ich auf Traumeel oder Bepanthen zurückgegriffen.
     
Thema:

Wie gewöhne ich einer Henne ab, sich wie blöde von anderen Hennen beißen zu lassen?

Die Seite wird geladen...

Wie gewöhne ich einer Henne ab, sich wie blöde von anderen Hennen beißen zu lassen? - Ähnliche Themen

  1. Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?

    Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?: Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein Problem und hoffe hier fachkundige Hilfe zu finden. Für unseren drei Hektar grossen Park habe ich mir fünf Pfau...
  2. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...