Wie gut gucken??

Diskutiere Wie gut gucken?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wie gut können unsere Papageien eigentlich gucken? Ich hab in der Suchmaschine mal geguckt, aber nicht wirklich was gefunden. Oder ich bin...

  1. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    Wie gut können unsere Papageien eigentlich gucken?

    Ich hab in der Suchmaschine mal geguckt, aber nicht wirklich was gefunden. Oder ich bin unfähig... :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Hallo Nina,
    interessante Frage, ich hab eigentlich immer gedacht, dass sie gut gucken können. Soweit ich weiß können sie im Fernseher nichts erkennen, weil die Bilder zu langsam abgespielt werden (kann mich aber auch vertun) und wir sehen es ja und daher meine ich sie können besser schauen als wir.
    Aber ich bin mal auf die Meinung bzw Wissen von den anderen gespannt.

    Gruß Anke
     
  4. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hi, :prima:

    die Fernsehbilder kommen an. Mein Geier ist Rassist (Wildfang) und giftet jedesmal fremde schwarze Leute an, wenn er sie im Fernsehen sieht.

    Er kommentiert auch verschiedene andere Sendungen, wenn er etwas interessant findet. Z. B. sagte er mir kürzlich: Guck mal, da ist der Gerd. (Gerd ist ein Freund - zu sehen war ein Schauspieler, der ihm tatsächlich ähnelte).

    Dann saß er mir auf dem Knie und sah einen Bericht über "Torfstechen". Der Torfstecher mißfiel ihm aus irgendwelchen Gründen, und er knurrte ihn an und maulte leise vor sich hin. Es sah dann auf dem Bildschirm so aus, als wolle der Torfstecher herausspringen - mit dem Spaten auf uns zu - , da kam sofort ein Geier-Warnschrei, und mein Vogel sauste davon. :D

    Ich beobachte das schon seit Jahren.

    Liebe Grüße
    Christa
     
  5. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Ich glaube auch, daß sie ziemlich gut sehen können

    z.B. wenn irgendwo ein winziges Bröckchen Schokolade unter dem Tisch auf
    dem Boden liegt, wird das von ganz oben aus gesehen, und sofort hingflogen
    und -gerannt, um das Teil zu erhaschen. Ich hab nicht mal gesehen, daß da
    was ist...
     
  6. #5 Stefan.S, 8. Juni 2005
    Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Nina,

    Ziemlich gut ;-) Ich weiss nicht, ob das jemals genau untersucht wurde. Aber Vögel sind 'Augentiere', die zum einen sehr 'schnell' sehen (deutlich über 100 Einzelbilder pro Sekunde), und zum anderen auch sehr scharf.

    Wie das bei den einzelnen Vogelarten ist, weiss ich nicht. Ein Vogel, der winzige Insekten im Flug fängt oder Mäuse am Boden aus hundert Meter Höhe ausmachen muss, wird nicht überleben können, wenn er nicht sehr gut sieht. Bei Papageien, die sich von 'stationären' Samen und Pflanzen ernähren, werden die Anforderungen an Schärfe und Fernsicht nicht ganz so hoch sein.

    Aber wie auch immer: unser Geier ist blind - und dem entgeht nicht, der 'sieht' alles ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  7. jaco

    jaco Guest

    Hallo,

    hab mal im Internet gelsesn, dass ein Graupapagei das Bild eines 60 Hz oder auch 100 Hz Fernsehers nicht erkennen kann. Er sieht nur flackern.
    Ebenso ist es mit Leuchtstoffröhren (LSR). Der Intervall, in dem die gase in einer solchen Lampe entzündet werden, ist zu lang und so sieht der Papagei nur ein nerviges Flackern.
    Man sollte daher auch vermeiden, LSR in seiner Nähe zu verwenden.

    Allerdings wundere ich mich auch, wenn Coco in den Fernseher schaut. Manchmal scheint er richtig aufmerksam zu sein. Wir haben zwar 100 HZ Technick, aber auch diese soll er ja nicht erkennen können.

    Also 100%ig kann ich es auch nicht sagen!
     
  8. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Ich habe gelesen,daß Gehör und Augen sehr hoch entwickelt sind,dagegen der Geruchssinn nur kümmerlich vorhanden ist.

    Gruß vom Karl
     
  9. #8 Stefan.S, 9. Juni 2005
    Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > hab mal im Internet gelsesn, dass ein Graupapagei das Bild eines 60 Hz oder auch 100 Hz Fernsehers nicht erkennen kann. Er sieht nur flackern.

    Erkennen kann er das schon. Aber als eine Folge von Einzelbildern (so eine Art schnelle 'Diashow'), nicht als bewegtes Bild. Bzw. kommt es darauf an, wie lange die einzelnen Bilder nachleuchten. Bei Leuchtstoffröhren halt genauso. Dafür gibt es elektronische Vorschaltgeräte (EVG), die die Frequenz heraufsetzen (z.B. Quicktronic von Osram). Und auf die 2 Fragen, die sich daran meist anschließen: nein, diese kleinen zylindrischen Starter für Leuchtstofröhren sind keine EVG; und normale Glühbirnen flimmern nicht, weil der Leuchtfaden lange nachleuchtet ;-)

    Ob es die Geier stört oder gar schädlich ist, wenn sie einem 'Blitzgewitter' von einzelnen Bildern bzw. Lichtimpulsen ausgesetzt sind... das wird schon ewig diskutiert, aber meines Wissens hat noch niemand eine Antwort darauf gefunden.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. jaco

    jaco Guest

    Hallo Stefan,

    aber Du meinst Du direkt das Vorschaltgerät. Das Ding also was irgendwann einmal brummt und immer so verdammt heiß wird.

    Ich habe das selbe Problem. Ich muss mein Aquarium mit Thropeuschichliden mit einer Algenlampe beleuchten. Meine Thropheus sind reine Algen-Auswuchsfresser. Dieses Ding flimmert halt recht stark für meinen Coco.

    Kannst Du da vielleicht mal ein Bild hochladen, so dass ich sehe, was ich mir da kaufen muss?!???
     
  12. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Bei den guten von Osram brummt nix. Die Teile sehen so aus, und die schmale Variante ist halt für Standard-Leuchtstoffröhren-Lichtleisten: http://www.osram.com/products/electronical/ecg/benefits/pics/quicktronic_normal.jpg

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema:

Wie gut gucken??