Wie haben euere Piepser das Feuerwerk überstanden?

Diskutiere Wie haben euere Piepser das Feuerwerk überstanden? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Leute, frohes Neues Jahr Euch allen. Meine 7 Kanaries haben wie immer die Knallerei verpennt, obwohl ich im Vogelzimmer in der Silvesternacht...

  1. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi Leute,

    frohes Neues Jahr Euch allen.
    Meine 7 Kanaries haben wie immer die Knallerei verpennt, obwohl ich im Vogelzimmer in der Silvesternacht immer das Licht an habe.
    Naja, die sind es wohl zwischenzeitlich gewohnt, da auch im Sommer immer ein 3-tägiges Feuerwerkfestival vor der Haustür stattfindet.

    Gruß
    Kerstin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 mieziekatzie, 1. Januar 2011
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Es lief wie jedes Jahr, egal ob drinnen oder draußen (im Schutzhaus, in der Aussenvoliere oder im Winterquatier)....

    Die Vögel haben geschlafen und sich nicht am Geböller gestört, obwohl es in unserer Straße gekracht hat wie blöde. Selbst meine Panikvögel (die Nymphensittiche) haben sich nicht daran gestört und alle haben es gut überstanden.
    Wieso auch nicht.


    Wenn ich ganz ehrlich bin, hab ich mir auch mehr Sorgen darum gemacht, ob mein Sohn von dem Gekrache aufwacht, als ob die Geier damit ein Problem haben oder nicht.

    Ausserdem bin ich der Meinung, dass die Tiere auch locker sind (sofern es nicht richtige Panikvögel sind), wenn der Besitzer auch locker bleibt.
    Wenn schon vorher ein großes Tamtam gemacht wird und Panik verbreitet wird, darf es keinen wundern, wenn die Vögel auch Panik schieben.
     
  4. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Meine schliefen alle ganz ruhig bis auf mein Spatzi die ich beim vorherigen gucken geweckt hatte schliefen sie alle sehr gut und sin dheute morgen auch wieder alle putz munter. Ich hatte totale angst das irgendwer gegen das Gitter oder das
    Fenster fliegt
     
  5. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Guten morgen und frohes neues Jahr!!!

    In meiner Aussenvoliere waren die Nymphen und Kakadus sehr ruhig und entspannt, wie immer. Nur ein Nymph flattert jedes Jahr aufgeregt durch die Voliere, das hat er wieder getan.

    Von den beiden Kakadus im Haus hat das Männchen ruhig auf seinem Ast geschlafen, während das Weibchen ein klein wenig nervös war.

    Insgesamt habe es aber alle gut überstanden. Ich habe auch das Gefühl, dass dieses Jahr deutlich weniger geknallt wurde, als in den letzen Jahren.
     
  6. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns war es leider dieses Jahr, pardon nun letztes Jahr erheblich mehr. Schon nachmittags wurde hier geböllert und gegen Mitternacht flogen die Raketen nur so auf unseren Vorgarten 8( nicht weit vom Vogelzimmer weg. Hab dann voller Angst immer mal wieder in die Cams geschaut, aber unsere viere Kakadus blieben Gott sei Dank ruhig. Das war meine größte Sorge. Heute morgen habe ich dann erst mal sage und schreibe 20 Böller auf unserem Rasen eingesammelt, dreie direkt am Auto. Was könnte man mit dem Geld doch Sinnvolles machen :~
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Ich war gestern nicht zu Hause, aber wie mir berichtet wurde, haben die Vögel die Knallerei gut überstanden. Im Vogelzimmer wurde ein kleines Licht angelassen, leise Musik lief, die Fenster waren geschlossen und die Rollläden heruntergelassen. Zugegeben, ein wenig Gedanken, ob die Tiere bei dem Krach nicht doch durchdrehen, macht man sich meistens ja doch und das ist auch gut so - aber vorher in Panik verfallen, sollte man nicht. Meine Tiere haben jedenfalls Silvester immer sehr gut überstanden. ;-)

    Frohes neues Jahr!
     
  8. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Also meine Geier haben alles besser als ich überstanden!
    Bis halb 12 waren wir zu 4 zu Haus und es lief teilweise laute Musik. Das störte sie wohl mehr als alle Böller und Raketen. Hier fingen sie schon Nachmittags an zu knallen, also hat sich die Kannerlei langsam vermehrt und alle blieben ruhig. Solbst heute morgen knallen noch einige ein bisschen, interessiert keinen meiner Vögel.
    Morgens als ich nach Haus kam, haben sie auch nur kurz hallo und gute nacht gesagt, das wars!

    Allen noch ein frohes Neues!
     
  9. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    frohes neues jahr:) auch hier wie immer..vögel gepennt...Duma Katze im badezimmer in ihrere ausgepolsterten transportbox..und Farina Katze....naja seht selbst:)

    ps. ich teile die Auffassung..je weniger tam tam der Besitzer macht..umso entspannter sind alle[video=youtube;OJk96O_gLaE]http://www.youtube.com/watch?v=OJk96O_gLaE[/video]
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Lanzi

    ist ja Wahnsinn, wie das bei euch geböllert hat. Hier bei uns in der Schweiz kommt erst in den letzten Jahren die Silvesterknallerei etwas mehr auf (wichtiger ist der 1. August, Nationalfeiertag).
    Unsere Katze Isa, sehr sensibel, raste voller Panik wie ein gestochenes Huhn durch die Wohnung, wollte unbedingt raus, aber wir haben sie natürlich nicht gelassen. Kater Pico pennte ruhig im Keller, Katze Möppi lag schlafend auf der Heizung und die beiden Edelgeier haben auch ganz normal gepennt.

    Stimme Chrissie völlig zu:
     
  11. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    och Karin so schlimm wie die jahre zuvor wars eigentlich nicht...guck:)[video=youtube;pZROHvYi82M]http://www.youtube.com/watch?v=pZROHvYi82M[/video]

    das is vom laubengang aus also die seite wo Farina * gassi* gelaufen ist:)
     
  12. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    und hier die rückseite* wo auch das Vogelzimmer liegt*[video=youtube;ms195mvXuOA]http://www.youtube.com/watch?v=ms195mvXuOA[/video]
     
  13. #32 rettschneck, 1. Januar 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu unsere Geier haben tief und fest geschlafen..... selbst die Pennanten haben in der AV ganz normal geschlafen....

    lg rett
     
  14. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Hallo .. gutes neues Jahr und vor allem Gesundheit euch allen und euren Tieren .... . Bei uns alle friedlich im Tiefschlaf , ausser Teddy ( Hund ) ...... der will immer mitmachen ...und apportiert Raketen , wenn man ihn nicht festhält .... . LG Anja
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Hier wurde das geböller auch höchstens zur Kenntnis genommen. Alle Pieper haben brav geschlafen.
     
  16. #35 Tanygnathus, 1. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Bei mir haben es alle gut verkraftet bis auf mein Mohrenkopfpaar das Junge hat,da gibts jetzt leider Probleme:traurig:
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Was ist den los? :traurig:
     
  18. #37 Tanygnathus, 1. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Sie haben bisher alle Babys super gefüttert und Heute wird die Kleinste nicht gefüttert,sie sind nervös,schreien nur rum...einfach irgendwie Hektisch und nervös...


    ---------------------------------


    (siehe hier)
     
  19. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Den Vögeln hat das Geballer nicht groß interessiert, die kennen das schon, zum Teil seit Jahren. Nur eines der Kaninchen hat heute Durchfall. Das ist mein ältestes Kaninchen mit mittlerweile 12 Jahren. Ich hoffe, das vergeht wieder. Er verträgt einfach nicht mehr so viel...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Scheiße... Ich drücke die Daumen für das kleine!


    PS: Danke Karin für den Link!
     
  22. #40 simply red, 2. Januar 2011
    simply red

    simply red Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaltenkirchen
    die piepsis haben alles verschlafen nur die katzen sind etwas schreckhaft gewesen, was man durch ablenkung gut kompensieren konnte....mitternachtsspielstunde...lach...

    euch auch frohes neues jahr...

    dass alle gesund bsind und auch bleiben....
     
Thema:

Wie haben euere Piepser das Feuerwerk überstanden?

Die Seite wird geladen...

Wie haben euere Piepser das Feuerwerk überstanden? - Ähnliche Themen

  1. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  2. Ein Tag altes Küken.

    Ein Tag altes Küken.: Hallo:) Seit gestern ist das erste Küken meiner Welli's auf der Welt. Doch jetzt piepst es ab und zu ich weiß nicht ob es Hunger hat, weil wenn...
  3. Meine 2 neuen Piepser

    Meine 2 neuen Piepser: Hallo ihr Heute habe ich durch Zufall 2 Bourkesittiche von einem Freund bekommen, da er wohl allergisch ist. Leider kann ich keine Angaben über...
  4. Was ist das für ein Pieps? ( = gestorben)

    Was ist das für ein Pieps? ( = gestorben): Wurde Grade wieder mal von der Schule angerufen, das dort ein Vöglein auf dem Boden sitzt.. Sein Geschwisterchen tot daneben...Keine Mutter in...
  5. Meine Mövchen Pitti und Pieps

    Meine Mövchen Pitti und Pieps: Hallo Seit gestern bin ich nun glücklicher Besitzer 2er Mövchen und schwer verliebt in die 2. Mein schwarzbraunes Mövchen heißt Pitti, weil es...