Wie habt Ihr Eure Fenster gesichert ????

Diskutiere Wie habt Ihr Eure Fenster gesichert ???? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle..... Ich wollte mal fragen wie Ihr Eure Fenster gesichert habt.... Ich habe keine Gardinen nur Vorhangschals und keine Lust...

  1. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Hallo an alle.....

    Ich wollte mal fragen wie Ihr Eure Fenster gesichert habt....

    Ich habe keine Gardinen nur Vorhangschals und keine Lust die den ganzen Tag zu zuziehen weil sie Teracotta sind und wir dann den ganzen Tag im dunkeln Leben :D außerdem würden sie auch nicht reichen weil das eine Fenster 3 M breit ist.

    Also Bitte her mit Euren vorschlägen damit ich nachmachen kann.....


    DANKE

    Liebe Grüße Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 9. August 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Verschiebe dich mal zum Zubehör, glaube, da wurde das schon oft diskutiert.
     
  4. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Ok...

    Hey Du sorry...
    Dann ist es ja kein wunder das ich nicht gefunden habe "schäm"

    Liebe grüße Yvonne
     
  5. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Huhu...

    Ok ich habe jetzt Fensterbilder und Greifvögelsilhouetten gefunden...

    Habt Ihr noch mehr Ideen damit die Großen nicht gegen die Scheibe knallen können ???

    Wäre echt Dankbar

    LG Yvonne
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Was meinst du mit "gesichert"?
    Wenn ich meine auf Kipp habe,ist da keine Sicherung,weil meine Vögel zum einen nicht drauf landen können und zum anderen nicht durch den Spalt passen.:~
    Gardinen habe ich auch keine.Ich bin anfangs mit den Vögeln an die Scheibe gegangen und habe sie dagegen klopfen lassen.
    Sie sind mir nie direkt davor geflogen,außer die Landung ging daneben,in der Anfangszeit.
    Außer meine Blumen habe ich nichts davor und ich habe auch keine Bilder drauf geklebt.
    Ich weiß,dass einige anfangs die Rollos halb runter gemacht haben.
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. #6 Alfred Klein, 9. August 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Yvonne

    Ich habe an allen Fenstern Gardinen.
    Erstens damit mir keiner der Vögel dagegen fliegt und zweitens damit mir keine neugierigen Passanten in den Kochtopf gucken können.
    Ich empfinde es als unangenehm wenn mich jedermann in jeder Lebenslage beobachten kann. Ich weiß nicht wie Du darüber denkst aber ich möchte nicht auf einem Tablett leben und als unfreiwilliger Selbstdarsteller mein gesamtes Privatleben zur schau stellen.
     
  8. #7 Geierhirte, 9. August 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Schade Alfred, ich dachte, wir melden uns für´s nächste "bigBrother" an. :D :D :D

    btw.: Ich habe Gardinen am Fenster und Window Colour. Mir ist noch kein Geier gegen die Scheibe geflogen.
     
  9. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Yvonne,

    ich weiß ja nicht was Du mit Sichern meinst. Wenn Du eine Lösung benötigst, damit Sie nicht raus fliegen, wir haben Fliegengittertüren (Bausätze) von Tesa gekauft und hinter dem Mückenstoff noch Volierendrath gespannt.
    Den fertigen Bausatz einfach ans Fenster geschraubt, so ist jetzt endlich auch das Lüften und das Fenster offen lassen möglich.

    Falls du Meinst, wie du die Vögel schützen kannst, gegen dagegenfliegen,
    versuche es mal mit Windowcolorbilder.
    Bei meinen Funktinieren leider auch Gardinen nicht immer.

    Liebe Grüsse
     
  10. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
  11. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich habe auch Raff-Rollos, die lasse ich mindestens halb runter, damit meine nicht gegen die Scheibe fliegen.

    Zum Lüften während des Freiflugs haben wir auch einen Alu-Bausatz für Fliegengitter genommen und mit festem Gitter bespannt.
     
  12. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    unser küchenfenster ist von außen vergittert.
     

    Anhänge:

  13. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    die balkontür bei meinen jungs ist zusätzlich mit fliegen"gitter" bespannt.

    sonst haben wir ausgeschnittene vogelbilder an allen fenstern.

    das gitter hindert schon, das sie nicht gegen das fenster fliegen...
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Danke Danke Danke...

    Na dann werde ich mal loslegen :D

    @ Bea tztztz Du liest meine Beiträge also nicht genau durch....:+klugsche
    Ich habe doch geschrieben
    Habt Ihr noch mehr Ideen damit die Großen nicht gegen die Scheibe knallen können ???

    @Alfred Ich habe das große Glück das mein Küchen und Wohnzimmer bereich nach hinten heraus geht und der abschluß eine mit Wein bewachsene Mauer
    ist also keine passanten und Nachbarn die Luschern können.

    @all also es geht mir nicht darum das sie entweichen können denn dazu sind sie zu groß.
    Es geht darum wie ich ihnen begreiflich mache das die Fensterscheibe eine begrenzung ist...
    Ich habe nur ein paar kleine Pflanzen im Fenster wie Grünlilien und muß gestehen das Große bei mir auch keine Chance haben mein Daumen ist nämlich braun statt grün 8)
    Ich dachte also an Ideen jenseits von Gardinen und Window Colour Bildern
    damit sie die scheibe als begrenzung erkennen.
    Das mit dem Schnabel klopfen mache ich jeden tag....

    Liebe Grüße Yvonne
     
  16. #14 Gerlinde Schmuc, 18. August 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo,

    habe mir bei Zooplus übers Internet den Kleintierschutz (Bereich Katzen) gleich 2 x bestellt.
    Dieser besteht aus einer Teleskopstange und Seitenteile. Auf diese wird ein stabiler Gitterdeckel fürs Kippfenster aufgeschoben. And diesen werden dann 2 Seitenflügel (ebenfalls Gitter) befestigt. Das Fenster lässt sich dann allerdings nur noch kippen. Andernfalls muss man die Flügel anheben und schwer rumhebeln.
    Bei sehr breiten Fenstern ist es ratsam, die Teleskopstang noch nach oben hin mit einem Gardinenhaken zusätzlich abzusichern. Die Flügel bekommen am Fenster nochmals mit kleinen Stabilisationshaken rechts und links Position. Daher kann die Vorrichtung nicht verrutschen. Habe beide Haken angeschraubt. Bei Plastikfenstern geht dies mit Dübelschrauben auch ganz toll.
    Leider können unten noch Vögel unter Nymphengröße durchklettern. Wenn jemand einen Einfall hat, wie man an diese Vorrichtung noch mit etwas unzerkaubarem, nicht scharfkantigen weiter sichern kann, wärs der Hit auch für meine Kleinen und für das Kanarienzimmer. Bin handwerklich leider nicht so begabt.

    Verdrahtung von außen ging im 7. Stock nicht und mit 2 Schrauben im Plastikfenster kann ich leben. Dazu sollte sich die Vorrichtung leicht an und ab montieren lassen und zumindest in einem Zimmer sich in die "Wohnlandschaft" einfügen.

    LG Linda
     
Thema:

Wie habt Ihr Eure Fenster gesichert ????