Wie haltet ihr es mit dem Dreck?

Diskutiere Wie haltet ihr es mit dem Dreck? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Forum, und schon wieder ein Beitrag von uns :-) Frage: Durch den Freiflug ist natürlich am Boden jede Menge Vogelsch..... Wir hatten...

  1. numsi100

    numsi100 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    und schon wieder ein Beitrag von uns :-)

    Frage:
    Durch den Freiflug ist natürlich am Boden jede Menge Vogelsch.....
    Wir hatten ja gedacht, sie würden die Spielplätze als Klo nehmen <g>
    Aber so sind im Laufe von wenigen Tagen
    1. Die Fliesen vor der Balkontür beschmutzt und
    2. vor allem Vor dem Käfig selbst( Holzboden), da sie ja häufig auf dem Landegitter hocken.

    Legt Ihr irgendwie Papier oder Plastikdecken unter den bevorzugten Sitz und "Kackplätzen"?
    Macht Ihr jeden Tag sauber?
    Wie geht Ihr praktisch damit um?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Tja, ich habe auch Dielenboden. Der kann doch den Agakack ganz gut ab. Ich wische jeden Tag die Hinterlassenschaften weg, was bleibt einem denn anderes übrig... harte Fälle kratze ich erst mit dem Messer los.

    Da sie bei mir fast die ganze Wohnung als Freiflugrevier haben, kann ich das alles gar nicht abdecken.

    Schön ists auf den Schränken *genervtgugg*

    Gruß
    Bine
     
  4. #3 Naschkatzl, 28. August 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo zusammen :-)

    also meine Aga`s haben ja mir mein Büro abgenommen und als ihr Zimmer erklärt.
    Wir haben da noch Teppichboden drin. Bei zwei Vögeln ging das noch einigermassen mit dem reinigen, bei vier auch noch aber jetzt bei elf hab ich aufgegeben.
    Dann hängt das Spielzeug von denen an der Decke teilweise nah an der Wand und entsprechend sieht auch grad die Wand aus :+kotz:

    Die beiden Käfige reinige ich wöchentlich komplett aber wie gesagt bei dem Zimmer schaffe ich es nicht mehr aus dem Grund haben wir uns jetzt dazu entschlossen das Zimmer im September komplett zu fliessen und dann kommen auch die ganzen Schränke raus (die sind reif für den Sperrmüll) und es kommen nur noch die beiden Käfige rein und Äste auf denen sie rumturnen können. Und ich hoffe wenn alles gefliest ist ist es auch wieder leichter alles zu reinigen.

    Grüssle
    Corinna
     
  5. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Corinna,

    das kann ich mir gut vorstellen, Teppichboden ist da eher suboptimal *fg*
    und bei elf Geierchen potenziert sich das natürlich noch...

    Wobei - manchmal wundere ich mich wirklich: wie schaffen sie es, die Wand anzukacken?

    Gruß
    Bine
     
  6. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fliesen

    In allen Räumen wo ich Vögel halte ist der Boden gefließt, mit Essigsäure bekommt man auch manchen älteren Haufen weg und das ohne Probleme.

    Außerdem hab ich die Sitzäste immer mit einem gewissen Abstand zur Wand angeordnet so daß diese sauber bleibt.
     
  7. #6 Vögelchen22, 28. August 2005
    Vögelchen22

    Vögelchen22 Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Tja, ich würd mal sagen, es ist wie mit kleinen Kindern. Man räumt immer hinter ihnen her, und sobald sie im Bett sind, wird endlich Großputz gemacht. Jeden Tag natürlich, damit die Wohnung wenigstens einmal pro Tag nett aussieht...

    Mit dem Unterschied natürlich, dass die kleinen Kinder irgendwann mal groß werden und selber putzen...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 alisterus80, 29. August 2005
    alisterus80

    alisterus80 Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    ich habe PVC Belag im Vogelzimmer läßt sich sehr gut reinigen aber an den Stellen wo sie meisten ihr Geschäft machen ( sind zum Glück so viele ) lege ich meisten Küchenrolle unter und wenn die voll ist wird sie gewechselt.

    Dann wird jede Woche gewischt und so hat sich das alles eingespielt. :prima:

    Grüße Alisterus80
     
  10. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Am besten den Vögel ein Aussenvoliere stellen und weg ist der Dreck :zwinker:

    Ne im Ernst kann ja nicht jeder machen. WO ich noch die Grauen in der Wohnung hatte, hatte ich um den Käfig rum Novilon verlegt auch um die Scheissplätze rum.. Putzen musste ich jeden Tag, schon nur wegen dem Staub..
     
Thema:

Wie haltet ihr es mit dem Dreck?

Die Seite wird geladen...

Wie haltet ihr es mit dem Dreck? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug -> Dreck

    Freiflug -> Dreck: Hallo, eine gute Freundin ist derzeit 5 Tage unterwegs und hat mich gebeten, dass ich mich um ihre 2 Wellensittiche kümmere. Da es...
  2. wichtig, was haltet ihr davon?

    wichtig, was haltet ihr davon?: was haltet ihr davon? Abend zusammen, Bin Grade auf etwas gestoßen was mich sehr misstrauisch macht! Grüne Ara + Käfig in...
  3. Was haltet Ihr von diesen Leuchtmittel?

    Was haltet Ihr von diesen Leuchtmittel?: Ich hätte mal ne Frage an die Beleuchtungsprofis: Was haltet Ihr von dieser UV-Lampe sowie den LED-Strips. UV-MH 70Watt Flood "Zoo-Version"...
  4. Was haltet ihr von PETA?

    Was haltet ihr von PETA?: Würde mich mal interessieren, was ihr von PETA haltet. Anlass dieses Thema zu schreiben gab mir folgendes Video....
  5. Für was haltet ihr diese Limikole?

    Für was haltet ihr diese Limikole?: Sardinien, 16.10.2011 Viele Grüße, Uwe