Wie inkubiert man/frau Nymphensittiche?

Diskutiere Wie inkubiert man/frau Nymphensittiche? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Wie inkubiert man Nymphen? Welche Temperatur ist die beste? LG rieke ps. mit dem füttern im 2std takt, weiß ich!

  1. #1 Ratfan91, 24.05.2007
    Ratfan91

    Ratfan91 Guest

    Hallo!
    Wie inkubiert man Nymphen?
    Welche Temperatur ist die beste?


    LG rieke

    ps. mit dem füttern im 2std takt, weiß ich!
     
  2. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Gar nicht.
    Man läßt sie von den Nymphensitticheltern ausbrüten und aufziehen.

    @ALLE: Gleiche Frage wurde bei den Wellensittichen und Zebrafinken gestellt.
     
  3. #3 Sittichmama, 25.05.2007
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.08.2001
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hilden
    @Raven: Sowas habe ich mir schon gedacht. Da möchte mal wieder jemand auf Kosten von wehrlosen Vögel Geld verdienen.
     
  4. #4 wolfguwe, 25.05.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.270
    Zustimmungen:
    1.359
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und die erste frage im forum war die kunstbrut von wachteln
     
  5. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Da wird mir echt schlecht, wenn ich sowas lese. Darf mir gar nicht vorstellen, dass diese armen Vögel niemals von Eltern gehudert würden und ohne die Fürsorge und Pflege derselben in einer Plastikbox aufwachsen würden und im 2 Stunden Takt zweifelhafte Zuwendung bekämen... wenn nicht gerade die Wachteln, Wellis, Finken... gleichzeitig dran sind... unglaublich!!!
     
  6. owl

    owl ungehorsam

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.722
    Zustimmungen:
    470
    Hallo Ratfan

    lass es !!!! Sofern du eine Zuchtgenehmigung hast, und Nachwuchs züchten möchtest, dann lass bitte die Vogeleltern ihre Jungen grossziehen. Vielleicht wäre es auch besser wenn du hier im forum erst einmal nach "Naturbrut" suchen würdest, um dich einzulesen, wie wichtig die elterliche Aufzucht für die Vögel und ihr gesamtes Leben ist.
     
  7. #7 frank-gamerschl, 25.05.2007
    frank-gamerschl

    frank-gamerschl Guest

    Hallo Ratfan

    Möchtest du uns alle verarschen,lass doch einfach dieses Forum frei für Leute die wirklich Hilfe für ihre tiere brauchen.Wären Dir warscheinlich alle dankbar gruss Frank:schimpf:
     
  8. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Auch bei Nymphensittichen ist das Ausbrüten der Eier mit der Maschine möglich, wie bei nahezu allen anderen Vögeln und Reptilien.

    Eine andere Frage ist, ob es sinnvoll ist.
    Und diese Frage ist eindeutig mit Nein zu beantworten.

    Es ist weder vom wirtschaftlichen Gesichtspunkt aus sinnvoll (damit ist wenn man den Aufwand berücksichtigt bei diesen Vogelarten kein Geld zu verdienen), noch ist es sinnvoll, wenn man das Wohl der Vögel berücksichtigt ("Nestwärme", "Verhaltensstörungen", etc.).
    Bei Nesthockern noch weniger als bei Nestflüchtern.

    Ausnahmen kann man eventuell bei extrem seltenen Vogelarten gelten lassen, bei denen das Ganze meist auch von entsprechenden Fachleuten durchgeführt wird.

    Viele Grüße
     
  9. #9 Ratfan91, 26.05.2007
    Ratfan91

    Ratfan91 Guest

    Hallo!
    Tut mir leid, ich wollte euch nicht aufregen!:nene:
    Denn im internet werden eier angeboten(abgestorbene, unbefruchtete und befruchtete) als futter für reptilien und co, ich wollte ein paar retten und wollte fragen wie man die am besten inkubiert.......
    Ihr habt mich wohl missverstanden denn züchten will ich auf gar keinen fall (also auch kein geld verdienen)
    Mir taten die so leid, meine brüder wollten auch ein paar retten und deshalb habe ich diese frage hier gestellt!
    Konnte ja nicht wissen das Leute was gegen Tiersehlen haben und das ich sogar auf ablehnung stoße!
    Dann eben nicht!:( Find ich schade, weil mir die kosten egal sind und ich kein Geld will!!!!!!!!!!!!!!!!1
    Tschüss
     
  10. #10 Ratfan91, 26.05.2007
    Ratfan91

    Ratfan91 Guest

    Ich lass es lieber!

    Aber vorher inforieren ist besser, da müsst ihr mir recht geben!

    LG ratfan91
     
  11. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo ratfan91

    Was heißt Ablehnung?

    Du hast deine Frage gestellt ohne zu erläutern wozu du die Angaben benötigst. Was bei einigen Leuten hier leider schon mal die Alarmglocken klingeln läßt, unabhängig ob notwendig und sinnvoll oder nicht. Ich halte solche Reaktionen für nicht sehr hilfreich.

    Das Problem ist aber einfach, dass es besser ist Eier wegzuwerfen, als Küken zu produzieren die eventuell keiner will und die, wenn sie die Nestlingszeit denn überleben (wie?), unter Umständen verhaltensgestört sind oder irgendwelche sonstigen "Gebrechen" aufweisen.

    Eier leben nicht und fühlen nichts, Küken schon.

    Wenn dir die Kosten und die Mühe egal sind, versuche doch bitte Tieren zu helfen die bereits leben. Versuche einigen von denen ein lebenswertes Leben zu ermöglichen.

    Viele liebe Grüße
     
  12. #12 Ratfan91, 26.05.2007
    Ratfan91

    Ratfan91 Guest

    Ok mach ich!
    Sorry habe wohl überreagiert!

    Ich würde sagen das Thema sollte abgeschlossen werden!

    Ratfan91
     
Thema:

Wie inkubiert man/frau Nymphensittiche?

Die Seite wird geladen...

Wie inkubiert man/frau Nymphensittiche? - Ähnliche Themen

  1. Wie lange können sich kanarienvögel was merken

    Wie lange können sich kanarienvögel was merken: Hallo ich habe eine Frage einfach aus der interesse:roll:, wie lange können sich kanarienvögel was merken. Können die sich z.b. nacheinem Jahr...
  2. Bourkesittich hat einen violetten Ring. Wie alt?

    Bourkesittich hat einen violetten Ring. Wie alt?: [ATTACH] Hallöchen! Ich hatte da so ne Frage: Ich habe 2 Bourkesittiche und der Hahn hat einen violetten Ring. Wir haben die beiden am 31.12.19...
  3. Schon wieder ein Problem :(

    Schon wieder ein Problem :(: Hallo zusammen, Ich habe schon wieder ein Problem mit meiner Chabo. Mir ist heute aufgefallen das sie humpelt. Wenn sie steht dann zieht sie das...
  4. Greifvogel immer wieder am Käfig der Kanarienvögel

    Greifvogel immer wieder am Käfig der Kanarienvögel: Hi, ich habe eine Frage ist das öfter das wenn mann die Kanarienvögel draußen hat verschiedene Greifvögel kommen? Bei uns war schon mindestens 3...
  5. Wie lange sind unbebrütete Eier lebensfähig

    Wie lange sind unbebrütete Eier lebensfähig: Hallo! Kürzlich habe ich von jemandem einen Screenshot geschickt bekommen, auf dem ersichtlich wird, dass von Zebrafinken (und anderen Arten)...