Wie ist das bei Euch

Diskutiere Wie ist das bei Euch im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich habe 1 Rosenkopfpaar und Strolch der seit Nov. zur Verpaarung ist. Rosi hat seit Nov. nur noch das Nestbauen im Sinn und was das schlimmste...

  1. #1 Barbara Meier, 30. Januar 2006
    Barbara Meier

    Barbara Meier Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabach
    Ich habe 1 Rosenkopfpaar und Strolch der seit Nov. zur Verpaarung ist.
    Rosi hat seit Nov. nur noch das Nestbauen im Sinn und was das schlimmste ist
    sie hält es nicht für nötig selbst zu fressen sie läßt sich nur noch füttern.
    Wäre ja nicht schlimm wenn sie ihren Partner auch Zeit zum fressen geben würde. Aber weit gefehlt sobald er sich von ihr entfernt geht das gequike los bis er umkehrt und sie weiter füttert, oder sie hockt sich vor ihn in den Futternapf aus dem er gerade fressen will. Dabei wird die Dame immer kräftiger und er wird schmaler. In den letzten Tagen nach dem Freiflug habe ich die Dame in die Voliere gesperrt und Piepi außen gelassen und ihm Hirse hingehängt die er gerne angenommen hat aber auch sehr hastig frist.
    In der Zeit sitzt die Dame demostrativ in Sichtweite wartet und quickt bis er das fressen beendet und zu ihr in die Voli fliegt und sie füttert.
    Mach mir schon Gedanken ob das normal ist oder wie ich das ändern könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Barbara,

    bei mir brüten momentan alle Hennen. Mehr oder weniger ;) damit die Hähne nicht so im Stress sind, lege ich schon lange pro Paar abends 1/2 Hirse auf das Schlafbrett.

    Dann wir 1. abends nicht gezankt und 2. knuspern beide einträchtig vor dem Einschlafen an der Hirse und man hört dann nur noch zufriedenes knarzen.

    Manche Hennen halten ihren hahn ganz schön auf Trapp, Deine treibt´s wirklich bunt:trost: Ich würde dem armen Kerl auch auf Freiflug einige Leckerlies verpassen und die Henne mit Hirse bestechen, direkt vor ihren Schnabel :D aber Achtung, Finger.....

    Gruss
    Andra
     
  4. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Barbara,

    bei unseren sieht es so aus, daß sich Meli auch gerne und viel füttern lässt. Peppi hat aber genug Gelegenheit selbst zu futtern. Manchmal verlässt Meli dann das Nest um sich selbst zu versorgen, vor allem wenn es was gutes gibt.
    Ich brauche keine Angst zu haben, daß Peppi zu schlank wird, wenn Meli zu aufdringlich wird, gibts was von Peppi auf den Schnabel:zwinker:

    Liebe Grüße

    Andreas
     
  5. #4 Barbara Meier, 31. Januar 2006
    Barbara Meier

    Barbara Meier Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabach
    Danke Andra
    Danke Andreas
    das mit Hirse im Käfig habe ich zuvor probiert aber wie gesagt sie will nicht und er darf wenn sie dabei ist nicht fressen.
    Werde jetzt wieder innen und aussen Hirse anhängen, die Dame kann ja nicht überall sein und dazwischen funken.
    Ich hoffe das sich bald das zweites Paar findet und dann wieder mehr Ablenkung ist und die Dame sich auch mal wieder mit was anderem beschäftigen kann.

    Na gutes kann ich schon anbieten wird aber sofort ausgeleert oder mit großem Gezeter auf den Boden geworfen, weil Piepi soll füttern und nicht selbst fressen.
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Barbara :trost:

    die Kleene ist aber eine Zicke :trost: da bleibt Dir nix anderes übrig, als den Hahn ab und zu auf Freiflug mal was Gutes zuzustecken :zwinker:

    Gruss
    Andra
     
Thema:

Wie ist das bei Euch