Wie ist das denn nu mit der Verpaarung!

Diskutiere Wie ist das denn nu mit der Verpaarung! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, da ich ja nur auf Rückspulen gedrückt habe und Klara und Felix nun in seperaten Käfigen sitzen, sitze ich davor und frage mich wie nu? Ich...

  1. #1 Peppels1010, 31. Januar 2011
    Peppels1010

    Peppels1010 Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi, da ich ja nur auf Rückspulen gedrückt habe und Klara und Felix nun in seperaten Käfigen sitzen, sitze ich davor und frage mich wie nu?

    Ich lasse beide raus: Felix jagt Klara förmlich und sie flieht....

    Ich lasse Felix raus, dann ist er bei mir und Klara ist unwichtig

    Ich lasse Klara raus sie fliegt dann auf die Käfige und Felix beisst ihr in alle Körperteile die er erwischt.

    Ich lasse Felix zu Ihr in den Käfig, er drängt sie in die Ecke, bombadiert sie mit Fütterungs und Kraul/Beiss Versuchen und sie flieht dann....

    In Beiden Käfigen würdigen sie sich keines Blickes...

    WIR DAS NOCH LIEBE? :?:?:?

    Wie mache ich es nun richtig? Eine Lösung mit den beiden Käfigen finde ich 1. hässlich, wir haben keinen Platz mehr zum laufen, der 2. Käfig ist echt nur ne Notlösung und kann nicht wochenlang so bleiben.

    Ich suche schon händeringend nach einem Käfig mit Trennwand, habe aber noch keinen preislich erschwinglichen Gefunden...

    Dani ratlos!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hi! Also bei der Verpaarung kann ich nicht so richtig helfen, aber ich kann dir Volieren mit Trennwand empfehlen. Diese http://cgi.ebay.de/Riesiger-Papagei...er.com/Kaefig-Volierenbau:::221.html"]Voliere-Trennwand-/190496466945?pt=de_haus_garten_tierbedarf_v%C3%B6gel&hash=item2c5a796801[/url] ist noch relativ groß und "erschwinglich" (für eine artgerechte Vogelhaltung muss man nunmal viel Geld ausgeben, aber das weiß man ja vorher) und diese haben wir: http://cgi.ebay.de/Groster-Papageie...er.com/Kaefig-Volierenbau:::221.html"]Voliere-Kafig-Trennwand-/190496080111?pt=de_haus_garten_tierbedarf_v%C3%B6gel&hash=item2c5a7380ef[/url] Die kann ich nur empfehlen. Auch wenn einige "nachgemachte" Käfige (ist ja keine echte 900 Euro Montana-Voliere) gravierende Mängel aufweisen (abplatzende Beschichtung oder so), ist das bei dieser nicht so. Unsere ist auch nach Jahren noch absolut einwandfrei und auch an den typischen Stellen (Ecken, Schrauben usw) blättert nix ab.
     
  4. #3 rettschneck, 31. Januar 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, du mußt dich ein wenig in Geduld üben..... wenn ich mich richtig entsinne hast du die Henne erst seit dem 26. 1. ,oder? Eile mit Weile...... Schnip und die Vergesellschaftung ist fertig.... so einfach geht es nunmal nicht immer...... Ich hab hier teilweise Monate getüftelt...... und zum schluß drei Hähne zur Auswahl für eine Henne gehabt....... und keiner war der richtige..... so kanns manchmal laufen......
    Das sie sich vom allerersten Moment an super mögen ist nicht alltäglich..... manchmal dauert es halt ein wenig...... und was noch zu beachten ist, das du dich als Mensch ein wenig stück für stück immer mehr rausnimmst, damit sie sich aufeinander konzentrieren können......

    nicht aufgeben.......

    lg rett
     
  5. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Dani!

    Ich erzähle mal kurz:

    ...vor 3 Jahren zog Ida...auch eine sogenannte Teilhandaufzucht bei mir ein ...und lebte 3Monate bei mir allein(Michel war schon`bestellt`...auch eine Teilhandaufzucht)...natürlich war Ida sehr auf mich geprägt ...der Kuschelfaktor war unglaublich hoch...und auch Ida versuchte mich zu füttern..wo ich war...wollte auch sie sein!

    ...dann zog Michel ein...Ida war anfangs eifersüchtig...verjagte Michel...und er bekam Angst(er hatte einen `Kennenlernkäfig`vor der Voliere stehen...aber ich liess sie von beginn an gemeinsam fliegen)..schnell bemerkte ich dann Ida wurde neugierig ...sie wollte ihn kennenlernen...und irgendwann kletterte Michel in die Voliere ...ich setzte Ida dazu...sie bekamen einen weiteren Futter-und Wassernapf
    ...und drei Tage später hatte ich ein`Kuschelpaar`!

    ...aber auch ich hatte die ersten Tage während des gemeinsamen Freiflugs Stress...musste immer aufpassen...das ist aber normal!!!

    Mopas sind kleine Biester!

    Ich glaube, du musst ein bisschen ruhiger werden...ich weiss...es ist leicht gesagt...aber der Stress, den du dir machst überträgt sich auf Klara und Felix!
    ...und du brauchst Geduld...setze Felix konsequent von dir weg...rede dabei ruhig auf ihn ein...genauso nimm ihn weg wenn er Klara zu sehr bedrängt...auch wenn es blöd klingt...erkläre ihm die Situation in einem `liebevollen Sing-Sang`...natürlich wird er die Worte nicht verstehen...aber ich bin sicher ...er spürt...was du meinst!

    Natürlich hoffen wir immer...wir setzen `2 Vögel`zusammen...und schon ist es `Liebe`und man stellt sich alles wunderschön vor...aber das ist nicht die Realität!

    ...und erzähle alles weiter hier bei uns und frage...frage...frage...hier gibt es `Menschen`, die wesentlich mehr Erfahrung haben als ich und die dir bestimmt noch besser weiterhelfen können!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  6. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Guten Morgen!

    Wie sieht es denn aus bei Klara und Felix...und dir...liebe Dani?

    Hat denn nicht noch jemand von den `alten Hasen` gute Tipps für Dani?

    Ich kann mich so gut in sie hinein versetzen...wenn alles neu ist!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Dani,

    ich würde auch so vorgehen, wie Susanne schon beschrieb. Wenn du dich mehr zurückhälst, überwiegend nur beobachtest und keinen bevorzugst, steigen die Chancen, dass sie mehr untereinander Anschluss suchen und das Eis richtig bricht.

    Ansonsten hört es sich bis jetzt auch nicht so dramatisch an. Die Fütterungs - und Kraulversuche lassen sogar hoffen, dass es mit den beiden etwas werden kann.
    Kleinere Reibereien gehören meistens mit dazu, wenn zwei bisher fremde Papageien zusammen kommen. Damit testen sie untereinander den Rang ab und lernen sich einzuschätzen. Solange keiner den anderen ständig jagt oder ernsthaft beißt, ist normal alles noch im grünen Bereich.
    Ich würde ihnen weiter so viel gemeinamen Freiflug wie möglich gönnen, wo sie bei Bedarf auch den nötigen Platz zum Ausweichen haben und erst mal die Zeit arbeiten lassen :zwinker:.

    Kraulen würde ich keinen mehr von beiden und dies erst mal ganz aussetzen. Wenn ihnen danach ist, werden sie dann mehr dazu angeregt, es bei gefiederten Gegenüber zu versuchen, was die beiden schneller näher bringen kann und zusätzlich unterstreicht, dass du als Partner eigentlich nicht in Betracht kommst ;).
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie ist das denn nu mit der Verpaarung!

Die Seite wird geladen...

Wie ist das denn nu mit der Verpaarung! - Ähnliche Themen

  1. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  2. Kanarien verpaarung

    Kanarien verpaarung: Hallo zusammen, welche Nachzucht fällt bei einer Verpaarung Weiß dominant x grün ? [IMG] [IMG]
  3. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Ziegensittich geschlecht/verpaarung

    Ziegensittich geschlecht/verpaarung: [ATTACH] Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen... mir ist ein Ziegensittich zugeflogen laut Aussagen ein Hahn. Hab ihm jetzt nach 2 Wochen eine...