Wie ist das mit dem Züchter-Nachwuchs?

Diskutiere Wie ist das mit dem Züchter-Nachwuchs? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich bin selbst weder Mitglied noch Züchter, aber über das Zeichnen, kleine regionale Schauen und Bekannte unter den Züchtern habe ich schon einen...

Schlagworte:
  1. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich bin selbst weder Mitglied noch Züchter, aber über das Zeichnen, kleine regionale Schauen und Bekannte unter den Züchtern habe ich schon einen Überblick über das "Metier" bei mir daheim.
    Bei uns gibt es einige Singvogelzüchter, hauptsächlich aber Ziergeflügel. Der Altersdurchschnitt liegt locker über 70 Jahre. Ich hatte häufiger mal mit Leuten Kontakt, weil ich z.B. Mauserfedern haben oder mir die Tiere anschauen wollte, und mir gegenüber war der Umgang immer extrem Respektlos. Ich bin dort mit 22 immer noch ein "Kleines Mädchen", das gedutzt wird. Dass ich mich mit den exotischeren Arten sehr gut auskenne, hat niemanden gejuckt. Und selbstverständlich ist auch hier der Stammtisch eine Domäne alter Männer, die sich ordentlich betrinken. Es gibt im Verein auch zwei jüngere Männer, die außer dem Volierenkomplex aber nichts mit den anderen Mitgliedern zu tun haben.

    Mein Eindruck ist der, dass es sich um ziemlich verschworene Gesellschaften handelt, die überhaupt kein Interesse daran haben, jemanden "hereinzulassen". In anderen Vereinen gibt es das natürlich auch, aber es gibt auch solche, die trotz langer Tradition auch junge Mitglieder anziehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. weissblau

    weissblau Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @solcan
    Eine sehr bedauerliche Entwicklung. Hat denn die der Verein einfach mal so hingenommen, nach dem Motto, "da kann man eh nichts machen" oder gab es von Vereinsseite irgendwelche Bestrebungen, neue und vor allem junge Mitglieder zu bekommen? Wenn ja, wäre es sehr interessant zu erfahren, wie diese Bemühungen ausgesehen haben, auch wenn sie letztlich umsonst waren.
     
  4. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Warum seid ihr auch soweit weg Hans !? :D

    Ich würde gern eine Ausstellung unterstützen, aber hier in der Nähe ist das schwierig und zu lange Strecken ist auch wieder schwierig wenn man nicht täglich nach den eigenen Vögeln schauen kann... Hab auch schon überlegt ob man mit denen in Bielefeld mal zusammen arbeiten kann, Loris gibts dort nämlich auch keine mehr, ebenso wie Feldhühner ;)
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Bei uns im Verein geht es nur um Arterhaltung. Also keine Prämierungen und keine Mutationen. Und davon gibt es nur "Einzelkämpfer" in Deutschland. Ist schon schwer genug überhaupt Mitglieder zu finden. @Nils, schon mal an Umzug gedacht. :)
     
  6. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Find ich Gut !

    Hihi ich zieh dahin wo der freundlichste Vogelverein ist :D :D Man muss ja Prioritäten setzten ;)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Na also, geht doch. :0-:0-:0-
     
  9. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Das geht doch schon im web in die Hosen, interessierte Mitstreiter zu finden und eine klare Linie in den Köpfen zu installieren. Siehe ein gewisser Faden mit IG Wildformen etc.
     
Thema:

Wie ist das mit dem Züchter-Nachwuchs?

Die Seite wird geladen...

Wie ist das mit dem Züchter-Nachwuchs? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  4. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...