Wie ist es nun?

Diskutiere Wie ist es nun? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also MANCHMAL da fange (fangen ist blöd ausgedrückt ich grief ihn mir eher) ich meinen robbie und lass ihn ein bisschen in meiner hand krabbeln....

  1. #1 Der Wellilieber, 27. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    Also MANCHMAL da fange (fangen ist blöd ausgedrückt ich grief ihn mir eher) ich meinen robbie und lass ihn ein bisschen in meiner hand krabbeln. Meine hand ist aber nicht offen dass er wegfliegen kannn und siie ist auch nicht zu dass er eingequetscht ist er kann von handy zzu hand krabbeln und hat noch genug platz da drinne.
    Wie ist das nun...gewinn oder verlier ich dadurch sein vertrauen?
    Einerseits kann man ja sagen er weiß dann dass die hand ihm nix tut und er davor keine angst haben muss oder man sieht es so dass man sagt dass sie dadurch mehr angst bekommen und ich ihr vertrauen verliere oder seins!
    Wie würdet ihr das sehen???:( :( :( :( [Er ist so weich und riecht so gut!!!:D :D ]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Hallo

    Hmm ich denke dass kommt ganz auf den Vogel an ;) Wie reagiert er denn wenn er in deiner Hand ist? Viele Vögel haben halt schon Angst wenn man sie so umfasst, anscheinend haben sie sogar Todesangst, da sie in Australien wenn sie eine Beute sind auch so umgriffen werden...

    Ich kann da nur von meinen eigenen Wellis berichten. Der einte vogel, mit dem darf ich das nicht machen, der beisst mich gleich und es gefällt ihm nicht. Beim anderen ist das kein Problem, denn kann man streicheln und auch ein küsschen geben. Dem scheint es sogar in meiner Hand zu gefallen da er einmal fast eingeschlafen ist :)

    Achte darauf wie dein kleiner reagiert. Wenn du merkst dass er Angst hat dann lass es besser, versuch ihn sonst mal zu streicheln oder Hirse zu geben damit er auf deiner Hand sitzen muss um zu fressen. Langsam gewinnt er so vertrauen.
     
  4. #3 Der Wellilieber, 27. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    Also er versucht schon zu flüchten und wenn er in meiner hand ist versucht er auch ein wenig rauszukommen...ach so hätt ich das auch gerne wenn einer einschlafen würde....in meiner hand... beide fressen wenn sie hunger haben schon bei mir aus der hand un lassen sich auch schon streicheln am bauch
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Du willst doch bestimmt das Beste für Deine Vögel? ... dann mache bitte nicht solche Spielchen mit ihnen, es sind keine Streicheltiere, die man in die Hand nimmt wie Hamster oder Meerschweinchen (auch die mögen es nicht alle).
    Deinem Vogel gefällt dieses Greifen nach dem was Du oben schreibst ganz offensichtlich nicht, er fühlt sich gefangen in Deiner Hand und das ist großer Stress für ihn.
     
  6. #5 Der Wellilieber, 27. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    Gut, dann weiß ich ja bescheid deswegen frag ich ja
     
Thema:

Wie ist es nun?