Wie kann ich einen Mohren an Keimfutter gewöhnen?

Diskutiere Wie kann ich einen Mohren an Keimfutter gewöhnen? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo!Ich habe Chicco einem fünf Jahren alten Mopa am Sonntag das erste mal in seinem Leben Keimfutter angeboten.Er hat ein Stück genommen,und...

  1. #1 Manfred Debus, 21. Februar 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!Ich habe Chicco einem fünf Jahren alten Mopa am Sonntag das erste mal in seinem Leben Keimfutter angeboten.Er hat ein Stück genommen,und weggeworfen,das zweite stück genommen,wieder weggeworfen,sich dreimal geschüttelt,und danach nicht wieder versucht.Ich habe ihm nichts anderes mehr gegeben,doch er wäre lieber verhungert als dieses Keimfutter zu fressen.Ich habe ihm heute morgen selbstverständlich sein gewohntest Futter gegeben.Denn Hungern wede ich ihn mit sicherheit nicht lassen.Meine frage ist,wie kann ich ihn dazu bewegen dieses Keimfutter (Ricos) zu fressen?Würde mich über die eine oder andere Antwort von euch freuen.Lg.Manni!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Machs en bischen kleiner und misch es unter sein normales Futter. Wenn das nicht klappt versuch doch mit Honig ein paar Leckerlis dranzukleben. Wenn er ein bischen drann knabbert merkt er vielleicht, dass es gar nicht so übel ist.
     
  4. traver

    traver Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    unser Jackop war damals weit über 10 Jahre alt,als wir ihn aus schlechte Haltung übernommen haben.Er kannte außer seinem
    normalen Körnerfutter garnichts.Alles Gemüse und Obst,war ihm zu Anfang ein Greul,bzw.er hatte sogar Angst vor Apfel und Karotten Stücken,die wir ihm zwischen die Gitter steckten.
    Versuch mal,ihm ein bischen Keimfutter unter die normale Körnermischung zu mogeln.Wenn er es vorher noch nicht kannte,ist es eigentlich normal,daß er ein bischen dumm tut.Mußt es halt rechtzeitig erneuern,damit die Körner durch das feuchte Keimfutter nicht gammeln.Das wirst du aber sicher eh tun.
    Wenn er erstmal ein bischen,wenn auch eher zufällig,aufgenommen hat,kommt er vieleicht auf den Geschmack.
    Gestehe ihm aber auch zu,wenn er´s halt garnicht mag.Gibt ja genug anderes Obst und Gemüse,auf welches man ausweichen kann.Wir essen ja auch nicht alles.....
    L.G.
     
  5. Paula83

    Paula83 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Meine haben das zum Anfang auch nciht gekannt und verschmäht.
    MIttlerweile ist es das Größte für sie und ich muss es an mehrern Stellen verteilen damit sie sich nciht streiten. Immer wieder anbieten...dann ist das Eis irgentwann mal gebrochen.
    Unter das normale Futter mischen kannst du auch, aber dann musst du das auch täglich wechseln, damit sich da keine Keime bilden, die du deinem Vogel sicher nciht nabieten magst.
    Ich habs getrennt angeboten und irgentwann haben sie´s gemocht.
    Du kannst auch so tun, als ob du es selber isst und es super lecker findest und dann in ner Schüssel anbieten, dmait der Vogel darauf neugierig wird: das soll auch gut klappten, hab ich aber noch nciht selber ausprobiert
     
  6. #5 Manfred Debus, 22. Februar 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!Erst einmal bedanke ich mich für eure Antworten.Ich werde versuchen sie am W.E umsetzen.Hoffentlich klappt es.Danke!Lg.Manni!
     
  7. #6 Manfred Debus, 5. März 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!Nun futtert er es.Er frisst zwar nicht alles,was er bekommt,doch versucht er es zumindest.Lg.Manni!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie kann ich einen Mohren an Keimfutter gewöhnen?

Die Seite wird geladen...

Wie kann ich einen Mohren an Keimfutter gewöhnen? - Ähnliche Themen

  1. Hund an Taube gewöhnen

    Hund an Taube gewöhnen: Hallo ihr, ich bin hier ganz neu und dementsprechend auch frischer Taubenbesitzer. Folgendes Problem: meinem Großvater, der eine große Taubenzucht...
  2. Nur noch Zoff zwischen den Mohren

    Nur noch Zoff zwischen den Mohren: Hallo Leute, ich brauche mal Eure Hilfe, da ich langsam am verzweifeln bin. Meine beiden Mohren vertragen sich überhaupt nicht mehr, und sind...
  3. Keimfutter

    Keimfutter: Hallo, Ich bin neu hier und habe eine Frage..ich habe mir Keimfutter bestellt für meine Sperlis...jedoch ist der Sonnenblumenanteil recht...
  4. Zwei Wellis aneinander gewöhnen..bitte um Tipps...

    Zwei Wellis aneinander gewöhnen..bitte um Tipps...: Hallo Ihr Lieben. Wir haben zwei Wellis. Einen haben wir jetzt fast einen Monat und haben vor einer Woche den zweiten dazugeholt. Der erste ist...
  5. Keimfutter schimmelt

    Keimfutter schimmelt: Hallo, ich habe bei der Herstellung von Keimfutter das Problem, dass es (fast) immer schimmelt. Ich verwende spezielles Keimfutter...