Wie kann ich meinem Welli die Angst vor meiner Hand und mir nehmen?

Diskutiere Wie kann ich meinem Welli die Angst vor meiner Hand und mir nehmen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, ich habe da leider ein kleines Problem mit einem meiner beiden Wellis, und zwar ist mein Süßer, welcher mitlerweile seit fast zwei...

  1. AnjaR

    AnjaR Guest

    Hallo Leute,
    ich habe da leider ein kleines Problem mit einem meiner beiden Wellis, und zwar ist mein Süßer, welcher mitlerweile seit fast zwei Jahren bei mir ist, mit seinem Ring hängengeblieben, so dass ich mit Ihm zum TA mußte, wo auch der Ring sofort entfernt wurde.

    Zum Glück war das Füßchen nicht gebrochen sonder "nur" verstaucht. Ich hatte dann eine Salbe mitbekommen, welche ich drei mal täglich auftragen mußte. Allerdings mußte ich meinen Süßen dann immer mit der Hand einfangen was natürlich zur Folge hatte das er sobald er meine Hand oder mich sieht, die Flucht ergreift 8(

    Kann mir jemannd von Euch vielleicht gute Tips geben wie ich ihn wieder an mich und an meine Hand gewöhnen kann?

    Über jeden Rat wäre ich sehr dankbar


    Alles liebe

    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. smoky

    smoky Guest

    Handzahm

    Hallo!

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Futter oder Hirse in der Hand gemacht. Leckerbissen in die Hand legen und ganz langsam n den Käfig strecken.

    Viel Erfolg
     
  4. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hallo Anja!

    Auch ich kann dir nur raten: Viel Geduld und viel Hirse!

    Hab bei meinen Wellis auch sehr lange gebraucht, bis sie keine Angst vor meiner Hand haben (obwohl sie sich nicht freiwillig von mir anfassen lassen). Immer vor dem Käfig stehen und ganz beruhigend auf sie einreden. Sie hören dir auf jeden Fall zu und beobachten dich ganz genau, auch wenn es nicht so aussieht.

    Dann bewege nach einiger Zeit langsam deine Hand auf den Käfig zu. Wenn du merkst, daß es ihnen unwohl wird, dann zieh die Hand LANGSAM wieder zurück. Versuch das immer wieder. Nach ner Zeit hälst du dann mit der Hand Hirse von außen an den Käfig. Wenn sie die nehmen, dann kannst du es im Käfig probieren.

    Aber ich sags dir, meine beiden haben ziemlich lange dafür gebraucht und ich bin leider nicht der besonders große Geduldsmensch. Aber ich habs schon geschafft, daß sie mir Hirse aus der Hand fressen. Allerdings nur, wenn ich die Hirse wirklich ganz am Ende halte.

    Wünsche dir viel Glück! Vielleicht bekommst du ja noch ein paar Tips, die dir helfen können!
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Anja,

    Deinen Worten entnehme ich, daß er vorher handzahm war, ist das richtig?
    Dann lasse ihm einfach Zeit, tu so, als ob nichts gewesen ist und versuche erst einmal nicht, dich ihm mit der Hand zu nähern. Wahrscheinlich vrgißt er dann allmählich das unangenehme Erlebnis. Wenn der zweite auch zahm ist und zu dir kommt, wird er es wieder lernen. Wenn er dann noch sieht, daß der andere Kolbenhirse von der Hand bekommt, ohne daß ihm was passiert, sollte es nach einiger Zeit wieder klappen (hoffe ich) :)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie kann ich meinem Welli die Angst vor meiner Hand und mir nehmen?