Wie kann ich sein Vertrauen wieder gewinnen?

Diskutiere Wie kann ich sein Vertrauen wieder gewinnen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, brauche euren Rat. Coco meidet seit Samstag jegliche Berührung mit meiner Hand.Dazu folgendes:Am Samstag sass er in der Diele im Dunklen...

  1. setare

    setare Vogelverrückt

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo,
    brauche euren Rat.
    Coco meidet seit Samstag jegliche Berührung mit meiner Hand.Dazu folgendes:Am Samstag sass er in der Diele im Dunklen und hat fast die ganze Zeit Theater gemacht.Ich bin dann dort hin und habe meine Hand gehoben um zu schimpfen.Ich denke das für ihn diese Bewegung zu pkötzlich kam woraufhin er sich wahrscheinlich erschrocken hat und beim vorbeifliegen meine Hand mit seinem Bauch gestriffen hat.
    Dann heute ,er sitzt in seinem Käfig und macht Krach was mich normalerweise nicht stört.Ich bin dann echt so blöd,nehm ein Kissen und hau auf dem Käfig damit.Ich habe das gemacht weil ich mit Grippe daliege und dermassen Kopfschmerzen habe.Ich weiss das diese KEINE Entschuldigung ist.Ich habe jetzt auch ein schlechtes Gewissen.
    Die frage ist nun diese:Wie kann ich das Vertrauen zwischen uns zwei wiederher stellen?Ich warte ab bis er wieder bereit ist zu mir zu kommen.Aber was kann ich noch machen?
    Vielen Dank im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Sabine!
    ´
    Wieso saß er im Dunkeln in der Diele?Ist er da allein hingeflogen oder hast du ihn dahin "strafversetzt"?
    Wenn Papageien schreien und man selber fängt dann auch an zu schreien,bestraft man sie nicht sondern sie empfinden das als Bestätigung:
    brülle ich,brüllt mein Mensch auch.Das ist die Aufmerksamkeit,die sie mit dem Schreien bezweckt haben.So lernt der Vogel genau das,was du nicht willst.Er wird nun immer wieder nach Aufmerksamkeit schreien und durch dein Schimpfen dies auch bekommen.
    Grundsätzlich also nicht auf Schreie reagieren.Ich weiß,dass es nicht einfach ist und schon gar nicht,wenn man krank ist und einen dicken Schädel hat.Geh erst zu dem Vogel wenn er still ist und lobe ihn.So lernt er,dass sich schreien nicht lohn,still sein aber schon.:zwinker:
    Ich bin froh,dass du wenigstens ein schlechtes Gewissen hast,denn das war so ziemlich das Falscheste was du tun konntest.
    Der Vogel hat sich erschreckt und natürlich ist das Vertrauen dadurch dahin.Von dir geht nun in seinen Augen Gefahr aus und das macht Angst.
    Kauf die Ohrstöpsel,wenn dich momentan der Vogelkrach so aufregt aber werfe nie wieder etwas nach dem Tier!
    Du mußt nun ganz langsam wieder anfangen das Vertrauen aufzubauen.Keine lauten Worte,keine hektischen Bewegungen,lock ihn mit Leckerchen aber bedränge ihn nicht.Wie lange es dauert,dass er zu dir wieder Vertrauen faßt,kann dir keiner sagen.Manche Graupis sind sehr nachtragend und sensibel.
    Ich schicke dir mal einen dicken Sack voll Geduld und gute Besserung.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. setare

    setare Vogelverrückt

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo Bea,
    die Tür zur diele ist offen und er fliegt zur Garderobe weil dort Bügel hängen mit denen man wunderbar spielen kann.:)
    Ihzn angeschriehen habe ich nicht.
    Nur ganz normal gesagt das er etwas leiser sein möchte.
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Und?Hat er gesagt "ja liebe Sabine,mach ich?":zwinker:
    Spaß bei seite.Geh einfach nicht hin,wenn er schreit.Nur wenn er ruhig ist.
    Übrigens machen meine einen heiden Krach,wenn sie mit einem Spielzeug spielen.Da wird geschrieen und gezetert als wolle man den "Feind" schwer beeindrucken.Kann natürlich auch sein,wenn er da mit den Kleiderbügen "kämpft",dass er aus Spaß am Spiel so laut ist.Das kann ich aus der Ferne nicht beurteilen.
    Liebe Grüße,BEA
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wie kann ich sein Vertrauen wieder gewinnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei vertrauen gewinnen

    ,
  2. wie fasst ein graupapagei vertrauen