Wie kann ich Welli-Käfig reparieren?

Diskutiere Wie kann ich Welli-Käfig reparieren? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe einen Welli-Käfig aus messingfarbenen Gitterstangen. Jetzt sind mir 2 von diesen querverlaufenden dünnen Gitterstangen auf...

  1. Reni

    Reni Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo,

    ich habe einen Welli-Käfig aus messingfarbenen Gitterstangen.
    Jetzt sind mir 2 von diesen querverlaufenden dünnen Gitterstangen auf einer Seite herausgebrochen.
    Kann ich das wieder irgendwie reparieren? Vielleicht durch löten? Wenn ja, wie?
    Oder wie sonst?

    Liebe Grüße

    Reni
    ~~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 17. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Den kannst Du wohl wegwerfen.

    Ich kann zwar so etwas reparieren, für jemand ohne Kenntnisse von Material und Arbeitsweise ist das jedoch nicht möglich.
    Zudem besteht beim Weichlöten die Gefahr daß die Vögel an die Lötstelle gehen. Das ist zwar Zinn, dieser ist jedoch nicht rein sondern mit Blei legiert. Es besteht die Gefahr einer Bleivergiftung.
    Beim Hartlöten sieht die Sache sehr unschön aus. Man muß mit relativ hohen Temperaturen arbeiten. Dadurch glüht das Gitter etwas aus und die Messingfarbe geht ab.
    Zudem ist Hartlöten nicht ganz einfach.
    Punktschweißen ginge auch noch, nur das Schweißgerät kostet so viel wie eine Großvoliere. ;)
     
  4. Schmu

    Schmu Guest

    Nun ja

    Gar nicht so einfach , also mit der reparatur ist es sicher so eine Sache was einmal geflickt wurde geht sicher nach einiger Zeit wieder kaputt. Ich würde immer wieder einen neuen Käfig (Vogelheim) kaufen . Und außerdem bekommt man sicher wenn es der Gelbeutel nicht her gibt schon gut gehende gebrauchte oder ?

    Ich denke deine Wellis sind auch so neugierig, das sie an das neu gelötete wenn es gehen sollte so lang rumknabbern und machen bis es wieder kaputt ist.

    :)
     
  5. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hi Reni,
    kann Alfred nur Recht geben.
    Wenn dann würde ich nur hartlöten.
    Abgesehen vom Gift im Lötzinn denke ich mal das es nicht lange hält wenn du weichlötest.
    Abgesehen vom Punktschweissen könnte man auch noch mit einem WIG Schweissgerät sein Glück versuchen.
    Dabei werden keine anderen Metalle zugeführt sondern nur durch die hohe Wärme im Lichtbogen die vorhandenen Messingteile miteinander verschmolzen.
     
  6. Reni

    Reni Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo,

    vielen Dank für Eure kompetenten und schnellen Antworten.

    Liebe Grüße

    Reni
    ~~
     
  7. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    muss es schön sein? Für Käfige, die ich nur ab und zu benötige und daher selten sehe, hätte ich zwei Alternativen (bei beiden natürlich die Bruchstellen schön glatt feilen):

    1. Ein Türchen von einem ausrangierten Käfig davor klemmen. Das funktioniert meist recht gut. Sieht sogar leidlich aus.
    2. Im Baumarkt Metallriegel besorgen und einen von innen, einen von außen gegenschrauben. Hübsch hässlich...
      [/list=1]

      Neugier: Meine schadhaften Käfige habe ich so geerbt, bzw. absichtlich die Stangen entfernt (zusätzliche Tür). Wie brechen die Stäbe unabsichtlich? Bei den meisten Unfällen stelle ich mir eher vor, dass das ganze Ding zerdeppert...
     
  8. #7 Sittichfreund, 17. Mai 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das mit dem Blei im Zinn ist richtig aber man muß ja nicht viel Zinn draufpacken, und halten tut das allemal, weil ja keine mechanische Belastung drauf ist.

    Man kann es aber auch anders reparieren:
    1. zwei Stäbchen, z.B. Bambus - ist hart und kann nicht durchgebissen werden - beidseitig anlegen und mit dünnem Draht festbinden. Drahtenden so absichern, daß die Viecher nicht hängen bleiben können.
    2. die abgegangenen Stangen komplett entfernen, z.B. mit Seitenschneider, Zange oder auch Gartenschehre und einen Fetzen Volierendraht einpassen. Diesen so zuschneiden, daß rundum die Drähte stehen bleiben und diese dann so um die festen Stangen biegen, daß es hält und sich keiner Verletzen kann.
    Ich würde die 2. Methode der ersten vorziehen, wenn ich nicht löten könnte, weil es sauberer aussieht. Man muß allerdings ein Stück Drahtgitter haben.
     
  9. #8 Sittich Bull, 18. Mai 2003
    Sittich Bull

    Sittich Bull Guest

    Frag doch

    mal in einer Autowerkstatt oder Schlosserei ob sie dir das Schweissen. Fragen kostet nix. Also ich hab damit gute Erfahrungen gemacht.
     
  10. #9 dickemamaeule, 18. Mai 2003
    dickemamaeule

    dickemamaeule Guest

    schnellste und wahrscheinlich billigste Lösung sind dünne Kabelbinder, befestige damit auch Gräser, Vogelmiere , Hirse und andere Lekereien in meiner Voli.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Reni

    Reni Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank noch mal für Eure zahlreichen Vorschläge.
    Werde mir jetzt überlegen, was sich für mich am ehesten realisieren läßt.

    @Katrin
    Die Gitterstangen sind da abgebrochen wo ich eine Anflugstange reinklemme bzw. eine Astgabel angeschraubt war.

    Liebe Grüße

    Reni
    ~~
     
  13. #11 Chaosbande, 20. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Reni,
    ich hätte da eine ganz andere Idee, wenn das zwei Querstangen sind, dann kauf doch einfach eine ganz lange Sitzstange und versuch die so zu rechtzuschneiden, daß sie quer direkt die Lücke verschließt. Dann musst du nicht löten oder sonstwas ud dicht ist der Käfig ohne Vergiftungsgefahr. Immerhin sind es ja "nur" 2 Stangen.
     
Thema: Wie kann ich Welli-Käfig reparieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkäfig reparieren

    ,
  2. vogelkäfig löten

    ,
  3. wie löte oder schließe ich Stäbe von Vogelbauer

    ,
  4. vogelkäfig flicken,
  5. voliere flicken,
  6. wie kann ich die vogelkäfiggitter,
  7. hochglanzverchromter vogelkafig löten,
  8. käfig schweißen,
  9. wje reparuert man einen vogelkäfig,
  10. käfig löten,
  11. gitter an voliere reparieren,
  12. tierkäfig löten,
  13. Gitterstäbe löten,
  14. wie saubere ich meine welliskäfig,
  15. käfig tier löten,
  16. vogelkaefig loeten,
  17. gibt es messinglack für vogelkäfig,
  18. strebe käfig reparieren
Die Seite wird geladen...

Wie kann ich Welli-Käfig reparieren? - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...