Wie kann man Vögel "ansiedeln"?

Diskutiere Wie kann man Vögel "ansiedeln"? im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Vogelfreunde, ich möchte gerne wissen, wie man heimische Vogelarten anlocken kann und sie dazu bringt, sich anzusiedeln. Ich wohne auf...

  1. #1 Vogelfreier, 16.03.2005
    Vogelfreier

    Vogelfreier Guest

    Hallo Vogelfreunde,

    ich möchte gerne wissen, wie man heimische Vogelarten anlocken kann und sie dazu bringt, sich anzusiedeln. Ich wohne auf einem Bauernhof mitten in der freien Natur. Diesen Winter habe ich eine Futterstelle aufgestellt und ein paar Meisenknödel aufgehongen, was sogleich etliche Kohl- und Blaumeisen angelockt hat, aber auch 2 Schwanzmeisen :trost: (vielleicht ein Päärchen???), einen Kleiber, einen Grünspecht und ein Braun-Kelchen(?), einen Falken (glaube ich zumindest), von den ganzen Spatzen ganz zu schweigen.
    Jetzt ist es so, dass ich auch einen kleinen Gemüsegarten habe und hoffe, dass die Vögel mir die Schädlinge wegfressen (Raupen, Schnecken, etc.). Deshalb habe ich mir vier Vogelhäuser geholt. In welchem Abstand soll ich diese aufhängen (Bäume sind genug da)? Was kann ich noch tun um andere Vögel anzuziehen? Welche davon schaden meinem Garten eher? Un dauf was sollte ich achten? Bitte helft mir.

    Gruß,

    Vogelfreier
     
  2. #2 Stefan.S † 2011, 17.03.2005
    Stefan.S † 2011

    Stefan.S † 2011 verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > In welchem Abstand soll ich diese aufhängen (Bäume sind genug da)? Was kann ich noch tun um andere Vögel anzuziehen? Welche davon schaden meinem Garten eher? Un dauf was sollte ich achten? Bitte helft mir.

    Solche Fragen bekommst du schnell beantwortet, wenn du im Netz mal bei BUND, NaBu o.ä. vorbei schaust. Auch Schwegler (Nistkasten-Herstellung) bietet da gute Infos.

    Viele Grüße, Stefan
     
  3. #3 njoerch, 17.03.2005
    njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Hallo, Vogelfreier:)

    Also, abgesehen davon, dass Du durch Meisenknödel u.ä. keine Vogelart ansiedeln kannst (dazu müsstest Du passende Nistkästen aufhängen, genauere Infos dazu findest Du bei eurer NABU) ist ein Braunkehlchen schon einmal ausgeschlossen, das könnte im absolut seltenen Fall ein Schwarzkehlchen gewesen sein (die sind ab Februar wieder bei uns, Braunkehlchen komen erst ab April wieder).

    Jörg
     
  4. #4 Vogelfreier, 17.03.2005
    Vogelfreier

    Vogelfreier Guest

    Wie kann ich denn ein Braun-Kehlchen von einem Rot-Kehlchen unterscheiden?

    Gruß,

    Björn
     
  5. #5 wagtail, 17.03.2005
    wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    Rätsel gefällig?

    A

    B

    C

    Ich habe unter den Buchstaben ein Braunkehlchen, ein Rotkehlchen und ein Schwarzkehlchen versteckt! Rate mal welche Art unter welchem Buchstaben steckt!


    gruss Tobi
     
  6. #6 Waldschrat, 19.03.2005
    Waldschrat

    Waldschrat Guest

    Am Besten, indem Du möglichst attraktiven Habitat schaffst -- also verwilderter Teil des Gartens / der Umgebung, einheimische Sträucher und Büsche pflanzen, ein paar Teiche oder Wildwuchszonen anlegen, bzw. Ruhezonen, Distelfeld, Bäume usw.
    Nisthilfen anbieten, nicht auf zu engem Raum allerdings und mit verschieden großen Öffnungen, totes Holz in Obstbäumen belassen ( Baumläufer, Kleiber, Wendehals & Spechte lieben das )
    Kurz gesagt, je mehr Wildnis Du um Dein Zuhause gedeihen lässt und je ungestörter sich Vögel dort aufhalten können und brüten können um so mehr Arten wirst Du zu Gesicht / Gehör bekommen.

    Wir leben zum Beispiel in einer dörflichen Gegend wo fast jeder seinen geschnittenen, geleckten und gepflegten und vogeltechnisch dadurch eher leeren Garten voller Exotenbäume und Ziersträuchern und Blumen hat, nur bei uns ist alles mehr oder weniger Wildwuchs seit Jahren.
    Dass hier Grauschnäpper oder Mönchsgrasmücken brüten, Wintergoldhähnchen und ein Ziplzalp ist ganz normal.
    Vom Roten Milan bis runter zum Zaunkönig lassen sich hier etliche Arten blicken, viele legen nur eine kurze Rast ein, für Andere wie den Trauerfliegenschnäpper oder Erlenzeisige gibt's hier auch Nahrungsquellen.
    Regelmäßig sind weiter Haussperlinge, Feldsperlinge, Goldammer, Grünfink, Buchfink, Türkentaube, Schleiereule, Sperber, Star, Kohlmeise, Blaumeise, Rotkehlchen, Amsel, Wacholderdrossel, Singdrossel,Hausrotschwanz, Großer Buntspecht, Zaunkönig und mein Lieblingskleinvogel, die Heckenbraunelle.

    Das ungeschlagene Highlight der Gäste im Sommer vor 2 Jahren war bisher ein Pirol, der einige Tage in der Gegend blieb.

    Mit der Pflanzung einiger Benjes - Hecken oder der Einrichtung von Wildwuchsgebieten und Rückzugsorten schaffst Du auch eine Heimat für etliche andere Tiere, die es heutzutage schwer haben noch viel Rückzugsgebiete zu finden.
    In unserem Teich leben über Sommer einige Dutzend Teichmolche, hinterm Haus gibt's eine Lage Totholz unter dem sich Nacktschnecken, Asseln, Laufkäfer , Spitzmäuse und Igel verkriechen können.
     
Thema: Wie kann man Vögel "ansiedeln"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel im garten ansiedeln

    ,
  2. nachtigall ansiedeln

    ,
  3. meisen ansiedeln

    ,
  4. zaunkönig ansiedeln,
  5. spatzen ansiedeln,
  6. Wacholderdrossel Ansiedelung,
  7. grünspecht ansiedeln,
  8. singvögel im garten ansiedeln,
  9. spatzen wiederansiedeln,
  10. Pirol ansiedeln,
  11. singvögel ansiedeln,
  12. blaumeisen ansiedeln,
  13. tiere im garten ansiedeln,
  14. grünspecht im garten ansiedeln,
  15. kann man amseln und andere kleine vögel ansiedeln,
  16. spatzen im garten ansiedeln,
  17. vögel ansiedeln erlaubnis,
  18. spatzen und andere vögel ansiedeln,
  19. wildvögel ansiedeln,
  20. was tun um nachtigall anzusiedeln,
  21. Kann man Spatzen ansiedeln?,
  22. Igel ansiedeln,
  23. wendehals ansiedlung,
  24. amseln singvögel ansiedeln,
  25. heckenbraunelle anlocken
Die Seite wird geladen...

Wie kann man Vögel "ansiedeln"? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Diesen Vogel habe ich ebenfalls gestern im NSG Ochtumniederung bei Brokhuchting in Bremen gesehen. [ATTACH] [ATTACH] Könnt ihr mir bei der...
  2. Alpensegler in Mekka?

    Alpensegler in Mekka?: Hallo zusammen, habe auf YouTube ein Video gesehen wo ein Schwarm Vögel den Stein (Kaaba) umkreisen. Ich weiss nicht ob ich den Link posten darf...
  3. Was ist das für ein Vogel? (= Grauschnäpper)

    Was ist das für ein Vogel? (= Grauschnäpper): Gesehen heute in den Borgfelder Wümmewiesen (Bremen) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Vielen Dank für eure Hilfe. Liebe Grüße Brigitte
  4. Vögel in einer Wohnung

    Vögel in einer Wohnung: Hallo, ihr lieben Vogelbegeisterten! Ich bin noch ganz neu hier im Forum, aber nicht absolut unerfahren, wenn es darum geht Vögel zu halten....
  5. Gelber Vogel in Hamburger Park

    Gelber Vogel in Hamburger Park: Vom Balkon aus haben wir in einem Park in der Hamburger Innenstadt diesen gelben Vogel entdeckt. Wir sind sofort von einem entflogenen Sittich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden