Wie kann mein Wellipaar Nachwuchs bekommen???

Diskutiere Wie kann mein Wellipaar Nachwuchs bekommen??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Leute, Ich hab damal ne Frage. Ich möchte dass mein Wellipaar Nachwuchs bekommt. Hab mir auch schon eine ZG geholt und eigentlich könnte es...

  1. #1 kleiner_kruemel, 21. Dezember 2007
    kleiner_kruemel

    kleiner_kruemel Guest

    Hi Leute,

    Ich hab damal ne Frage. Ich möchte dass mein Wellipaar Nachwuchs bekommt. Hab mir auch schon eine ZG geholt und eigentlich könnte es dann losgehen. Nur Harry und Sally (ja die sind genauso wie die aus dem Film :)) machen noch zicken. Wie kann ich die beiden dazu bekommen, dass sie wenigstens mal Eier legen? Ich bin mir mittlerweile nicht mal mehr sicher ob es Männchen und Weibchen sind. Obwohl es die Tierärztin bestätigt hat. Kann mir jemand helfen???

    Grüßle kleiner_kruemel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 21. Dezember 2007
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hallo
    Wie alt sind die beiden denn überhaupt? Was meinst du mit "sie machen noch zicken"?
     
  4. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Wie hast du die Beiden denn vorbereitet? Zeig doch mal Fotos, dann kann man dir hier sicher sagen ob Hahn und Henne
     
  5. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin,

    wie sind denn überhaupt die gegebenheiten??

    Wie leben die beiden, sind sie ein Paar haben sie überhaupt einen NIstkasten??

    eigentlich dachte ich immer mit solchen Fragen hat man sich längst auseinander gesetzt, wenn man eine ZG macht!!?

    Gruß,
    Knister
     
  6. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Die ZG hat sie geholt nicht gemacht ....
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Zur Zucht gehört weitaus mehr als nur ein Stück Papier - das Basiswissen kann man nicht kaufen, und das scheint ein wenig zu fehlen hier...
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Also wenn du dir noch nicht einmal darüber im klaren bist, wie man die Geschlechter auseinander hält, solltest du zum Wohl der Tiere die ZG erstmal beiseite legen und dich mit den absoluten Grundlagen der Wellihaltung und -zucht auseinander setzen. :+klugsche
     
  9. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Richtig

    Um das viellt fehlende Basiswissen zu erlernen steht jedem die größte Bibliothek der Welt zur Verfügung.

    Das world wide web
     
  10. #9 Wolkenkindchen, 22. Dezember 2007
    Wolkenkindchen

    Wolkenkindchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte hier keinem etwas unterstellen.
    Aber könnte es sein, dass die Sache mit der Zuchtgenehmigung vielleicht nur so gesagt wurde, damit nicht gleich Antworten kommen wie: "Du brauchst eine Zuchtgenehmigung etc." ?

    Ich muss den anderen Recht geben: Bevor man eine Zucht plant, muss man doch das Geschlecht der Vögel kennen! Es gibt jede Menge Bücher, wo alles mögliche über eine möglichst ideale Zuchtbedingung geschrieben steht. Auch das Internet bietet da viele Quellen.

    Ansonsten: wie schon erwähnt wurde, muss ein Nistkasten daher und das Paar muss ein Paar sein.
    Ich weiß von früher, dass wir ein Pärchen hatten, bei dem man richtig gesehen hat, dass sie ein Paar sind. Und als es dann soweit war und sie einen Nistkasten bekommen haben, fing nach einem Tag Beäugen auch gleich das "Theater" an, hehe.

    Also, wie schon gesagt: Jeeeede Menge Informationen sammeln!
    Und falls es ein Pärchen ist und sie wollen trotzdem nicht: Nunja, dann fühlen sie sich nicht wohl? Zwingen kann man sie auf jeden Fall nicht.......

    -Wolkenkindchen
     
  11. #10 kleiner_kruemel, 27. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2007
    kleiner_kruemel

    kleiner_kruemel Guest

    So nicht

    Jetzt muss ich mir hier Vorwürfe anhören wie ein kleines Kind das von tuten und blasen keine Ahnung hat, dabei wollte ich nur ein paar tipps an was es liegen kann. So kann man sich irren. Dann werd ich halt woanders Rat suchen.
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ehrlich gesagt klingt Dein erster Beitrag auch so, als wüsstest Du nicht sehr viel über die Vögel die Du da hast und über deren Zucht. Dann ist es doch klar, dass Nachfragen kommen. Du müsstest wenigstens mal die äußeren Umstände beschreiben, Käfiggröße, Futter, Alter der Vögel, Käfigeinrichtung etc. Dann kann man Dir evtl. auch Deine Frage beantworten. Aber mit den spärlichen Infos kann wohl niemand was anfangen.
     
  13. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Die meisten haben nach den Gegebenheiten gefragt worauf du leider nicht antwortest. Wie soll man denn da Tipps geben?
     
  14. #13 kleiner_kruemel, 27. Dezember 2007
    kleiner_kruemel

    kleiner_kruemel Guest

    Die Vögel sind 2 Jahre alt, haben einen Käfig, den sie aber nur Nachts benutzen, sonst sind sie frei in der Wohnung und haben mehrere Spielplätze mit Frischen Ästen, Seilen zum Nagen und Klettern, sowie mehreren Nistkästen, da die Weibchen ja ziemlich wählerisch sind was die Brutstätte der Jungen angeht. Futter bekommen Sie normales Körnerfutter sowie jeden Tag frisches Obst und Gemüse. Das Geschlecht kann ich sehrwohl auseinanderhalten nur ist es bei meinen beiden sehr undeutlich was die Farbe der Nasenhaut angeht. Selbst die Tierärztin war sich unsicher wobei sie gemeint hat dass es Männchen und Weibchen sein müssten. Was wollt ihr sonst noch so wissen?????
     
  15. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Benehmen sie sich denn irgendwann mal wie Hahn und Henne? Stell doch mal ein Foto rein von den beiden, dann können wir alle mal tippen, welches Geschlecht sie haben! :zwinker:
    Denn es gibt bei den Wellis ja auch "schwule" Pärchen...da könntest du dann lange auf Eier warten...:D:D
     
  16. #15 kleiner_kruemel, 27. Dezember 2007
    kleiner_kruemel

    kleiner_kruemel Guest

    Also beim aktiven Akt hab ich sie noch nicht beobachten können aber sonst würde ich schon sagen, dass die beiden ein Paar sind. Sobald ich zu Hause bin stell ich auch ein paar Bilder rein.
     
  17. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Ach fast vergessen. Was hast du als Quarantäneraum?

    Ist eigentlich immer besser, mehr als 1 Päärchen brüten zu lassen. Was willst du machen, wenn die Henne die Eier nach einigen Tagen nicht mehr bebrütet oder die Jungen werden nicht gefüttert? Da ist es immer gut eine Ausweichmöglichkeit zu haben.
     
  18. #17 kleiner_kruemel, 27. Dezember 2007
    kleiner_kruemel

    kleiner_kruemel Guest

    Der Quarantäneraum ist ein kleines Zimmer in meiner Wohnung das eigentlich ursprünglich als Gästetoilette gedient hat, aber ich extra zur Quarantänestation umgebaut hab.

    Ich hab nur ein Päärchen, da meine Wohnung meiner Meinung nach für mehrere Vögel zu klein wäre und meine Vermieterin nicht so begeistert wäre.
     
  19. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Da wäre mir das Risiko zu züchten einfach zu groß
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wolkenkindchen, 27. Dezember 2007
    Wolkenkindchen

    Wolkenkindchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    tut mir leid, wenn ich auch etwas misstrauisch reagiert hab :traurig:
    Meine Frage wäre dann nun: Wie genau verhalten sie sich denn?
    Interessiert sich das Weibchen für den Nistkasten? Umwirbt das Männchen sein Weibchen? Siehst du sie oft beim gegenseitigen Füttern und Kraulen?
    Vielleicht mögen sie sich ja einfach nur, aber sind nicht so ganz "füreinander bestimmt" ?

    Nochmals: tut mir leid :nene: Ich habe deinen ersten Beitrag wohl falsch aufgefasst. Ich wollte dich nicht beleidigen.

    Achso, welche Wellensittiche sind es denn? Ah, ich meine von der Farbpracht her :D Bei manchen kann kam nämlich wirklich schwer unterscheiden(was das Geschlecht angeht) , habe ich gehört. :+keinplan

    Noch eine Frage jetzt aus Interesse meinerseits(möchte ja imemr dazulernen): Wenn es sich um ein männliches-homosexuelles Paar handeln sollte (also beide männlich), würde sich dann eines der beiden für den Nistkasten interessieren? Nein, oder? Mich würde das interessieren ;)
     
  22. #20 kleiner_kruemel, 28. Dezember 2007
    kleiner_kruemel

    kleiner_kruemel Guest

    Also kraulen und füttern seh ich sie oft, jeden Tag eigentlich. klar kracht es auch manchmal, wo dann jeder seine eigene Ecke im Zimmer sucht aber das geht auch schnell wieder vorbei. das "Weibchen" interessiert sich ab und zu mal für den Nistkasten aber nicht intensiv. Die Farbe des "Weibchens" ist gelb und die Farbe des "Männchens" grün. Leider hat das mit dem Bilder hochladen nicht so geklappt, da muss ich mich in aller Ruhe nochmal hinsetzen.:zwinker:
     
Thema:

Wie kann mein Wellipaar Nachwuchs bekommen???

Die Seite wird geladen...

Wie kann mein Wellipaar Nachwuchs bekommen??? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...
  5. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...