Wie kreig ich wellis ruhig??

Diskutiere Wie kreig ich wellis ruhig?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hehe, das werde ich Jana mal sagen, dass sie jetzt immer anklopfen muss, wenn sie in ihr Zimmer geht :D:D:D. nu kannst du dir vorstellen wie...

  1. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    nu kannst du dir vorstellen wie ich angeguckt werde wenn ich anhalte und...haaaaaaaaaaallloooooo rufe und anklopfe :s

    die Gesichter sagen..< ist sie nicht ganz dicht..das sind Vögel> sie verstehen halt nicht das wellis so schreckhaft sind :k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Sandraxx, 8. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich glaube, hier reden einige aneinander vorbei. Die Wellis können ja verschiedene Geräusche machen.
    Die hauptsächlichen sind meiner Meinung nach:

    Einerseits das Zwitschern oder "Sabbeln". Wen das stört, der sollte sich andere Tiere anschaffen, denke ich.

    Dann das Rufen, meist nach den Vögeln, die sie draussen hören. Das nimmt eigentlich nie zu große Ausmaße an, wenn man mehrere Vögel hat und das kann man also dadurch einigermassen "in den Griff" bekommen, sollte es zu schlimm sein. Hier gibt es sicher Ausnahmen, z.B. wenn die Vögel untereinander doch nicht sooo gut zusammen harmonieren.

    Und dann das Zetern oder Schimpfen. Das finde ich, kann in der Tat unangenehm werden, wenn es Überhand nimmt. Oft gibt es einen Grund, den man entfernen kann, z.B. ein unliebsames Geräusch; manchmal steigern sie sich da aber auch rein, ohne, dass ein Grund erkennbar ist. Dann kann es helfen, dem Vogel einen *kleinen* Schreck als Ablenkung zu verschaffen. Nicht so, dass er wie wild losstürmt oder eine halbe Stunde schockiert ist, natürlich. Was man macht, hängt davon ab, was man "zur Hand" hat und von den Vögeln, die man ja selber am besten kennt. Ich nehme wie gesagt mal eine Blumespritze, mal Klatsche ich, mal rufe ich laut und mal werfe ich ein Papierknäuel. Das alles bringt meine Vögel nicht sonderlich aus der Fassung, oft nichtmal zum Fliegen, aber es bewirkt bei Ihnen ein "Huch, was ist den das?" - das Schreien ist (oft, nicht immer) erstmal vergessen - und sie widmen sich anderen Dingen zu.
    Manchmal klappt es auch nicht, aber damit kann ich gut leben. (-;

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. #23 Silberreif, 8. August 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Also ich kann in meiner Voliere auch genau sagen wer hier die Schreihälse sind und wer lieber nettes Geplänkel von sich gibt.

    Denke das mit der eigenen Art der Vögel hat damit viel zu tun und auch wie laut es in deren Umgebung ist. Das Beispiel mit dem Fernseher, diesen laut und leise zu drehen fand ich ziemlich klasse :D

    Wenn meine zuviel Lärm machen dann geh ich hin und sprech mit ihnen. Dann lauschen sie alle, entweder antworten sie, zwitschern zärtlich oder schimpfen mich aus ich soll sie doch in Ruhe lassen. :p Leise das Radio laufen zu lassen hilft auch (manchmal)^^

    Da ich selber gern laut telefoniere muss ich mich nicht wundern, wenn meine Tiere darauf antworten.

    Ein Freund sagt immer zu mir: Wie der Herr so das Geschär. ;)
     
  5. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Ja, das kann ich mir vorstellen. Wir machen das immer so, dass wir die Tür ganz langsam einen Spalt öffnen und schauen, wo die Flattermänner sich grad aufhalten und dann reingehen. Das mit dem anklopfen, ist aber auch eine gute Idee, auf die ich noch gar nicht gekommen bin. Es hatte nur für mich grad so eine Komik. Erzähl mal einer 12-jährigen, dass sie, die doch eigentlich neuerdings erwartet, dass die Eltern vor Eintritt in ihr Zimmer anklopfen, jetzt selber an ihre Zimmertür klopfen soll :D.

    Aber das mit dem Unverständnis der "Nichtvogelhalter" kennen wir hier aus unserem Bekanntenkreis auch. Ist jetzt OT, aber die können z.B. auch überhaupt nicht nachvollziehen, warum man für ein Vögelchen eine Anfahrt zum "Vogeldoktor" von 45-60 Minuten macht, ein kleines Vermögen für die Untersuchung ausgibt, und dann das Vögelchen unter Umständen doch verstirbt. Da schütteln die dann nur mit dem Kopf. Ist ja nur ein Vogel. :k
     
  6. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallöchen zusammen!

    Überlege gerade was ist ein Desert Eagle ????? Kenne ich net *g*

    Hallo mich nervt das sabbeln, quatschen mit den über uns wohnenden Wellis oder auch mal das laut vor sich hin zetern, maulen und schimpfen net ich finde das einfach nur Musik.

    Wenn es einfach mal überhand nimmt und man meint ein kleiner Düsenjet würde gerade bei uns starten dann machen wir mit ihnen die "Socke" aber sie haben dann keine Angst, Panik oder Zitterattacken sondern sitzen oder hängen dann wie ertappte Kinder beim Bonbon klauen da und schauen uns an und die Socke an meistens versucht Udo dann als erster an sie ran zu kommen und sie zu kleinen Wollstücke zu verarbeiten.

    Für unsere 4 Babys würden wir das letzte Hemd geben das sie das Paradies haben und vorallem wenn WIR mal zu laut sind dann schmeißen sie Karotten oder Gurkenstückchen nach uns *überleg* Holz war auch dabei.

    Wenn wir nach Hause kommen rufen wir nach ihnen und zeigen das wir da sind nicht das sie sich so sehr erschrecken weil wir plötzlich vor ihnen stehen.

    So ich hoffe ich komme jetzt nicht in den Tierquälroteliste oder so.

    Noch einen schönen Tag zusammen gehe jetzt mein Buch lesen und zwar mit den Wellis zusammen.

    Grüßle
    Tina
     
Thema: Wie kreig ich wellis ruhig??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittiche zetern abgewöhnen

Die Seite wird geladen...

Wie kreig ich wellis ruhig?? - Ähnliche Themen

  1. Wellis Klauen Nymphenfutter?

    Wellis Klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...