Wie kriege ich sie bloß dazu...

Diskutiere Wie kriege ich sie bloß dazu... im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Wie kriege ich meine fünf Wellensittiche bloß dazu, auch mal was anderes außer Grünem zu fressen? Die haben alle einen Grüntick, Salat,...

  1. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wie kriege ich meine fünf Wellensittiche bloß dazu, auch mal was anderes außer Grünem zu fressen? Die haben alle einen Grüntick, Salat, Gurke, Weintrauben, Löwenzahn, grüne Paprika etc., alles was grün ist, geht prima, aber anderes Obst und Gemüse, Keim- und Quellfutter rühren sie nicht an. Nichtmal aus Neugierde!

    Das Problem ist dabei, daß sie alle auch schon älter sind (der älteste müßte jetzt sieben oder acht sein, die jüngste ist fast vier) und bisher auch nicht viel Kontakt zu anderem Obst und Gemüse hatten. Habe ich eine Chance, ihnen doch noch andere Sachen schmackhaft zu machen? Immer wieder anbieten versuche ich schon seit längerem ziemlich erfolglos, auch Aufhängen (bekam ich mal als Tip, einen "Obstspieß" zu machen) hat gar nichts gebracht (im Gegenteil, sie hatten auch noch Angst vor dem Spieß!). Ich denke mal, so schlimm ist alleiniges Grünfutter nicht, aber es wäre doch sehr schön, wenn sie auch mal an andere Sachen gehen würden (besonders im Winter, wo mir praktisch nur noch Salat übrigbleibt).

    Grüße, Rebecca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 26. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Rebecca!

    Doch das geht schon. Was bisher immer ganz gut funktioniert hat ist alles ganz klein hacken und untermischen. Dabei sollten die neuen Futtersachen nicht mehr als 10% des Gesamten ausmachen. Ganz allmählich kann die Menge erhöht werden. Das kann, je nach "Zickigkeitsgrad" Monate dauern.

    Viel Erfolg und liebe Grüße,

    Ann.
     
  4. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wie würdest du das Futter denn anbieten? also beispielsweise Apfel, kleinreiben und dann? Mit Körnerfutter mischen? Ich habe keine Ahnung, ob das Erfolg hat, denn wie gesagt, Keim- und Quellfutter haben sie bisher auch nicht angerührt.

    Hm, ich glaube, ich trau meinen Augen nicht... ich hatte vorhin ein Blatt Salat hingelegt und darauf, halb eingewickelt, ein Stückchen ROTER Wassermelone. Hatte gehofft, daß vielleicht einer beim Auspacken mit dem Schnabel drankommt und feststelt, daß auch andersfarbige Sachen gut schmecken ;)
    Jetzt seh ich doch tatsächlich einen der fünf daran mümmeln, von ganz alleine und freiwillig! Heureka, vielleicht ist doch noch nicht Hopfen und Malz verloren! *freu*

    Naja, aber Melone gibt es nicht immer, also müssen sie auch andere Sachen akzeptieren lernen. Darum bin ich für Tips immer offen!

    Grüße, Rebecca
     
  5. #4 Ann Castro, 27. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Das mit der Wassermelone ist ja schon mal ein toller Erfolg. Wenn eienr das frisst, ist das schon die halbe Miete,d a sie doch das eine oder andere voneinander abgucken und dann ist da ja auch noch der Futterneid.

    Wenn sie schon mal was neues probiert haben,w erden sie oft auch experimentierfreudiger.

    Wg. mischung: Das FUtter, was sie im Moment problemlos essen, würde ich ganz kleinhacken und dazu würde ich genauso kleingehackt, das neue Futter geben, aber zuerst mal nur ganz wenig.

    Liebe grüße,

    Ann.
     
  6. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ihr werdet's nicht glauben (tu ich ja selber nicht *kopfschüttel* - wozu hab ich den Thread eigentlich aufgemacht??? ;) ): ich habe vorhin mal einen Holzschaschlicksieß genommen und darauf abwechselnd Salatblätter und ROTE Weintrauben gespießt (den Spieß deswegen, weil mindestens zwei der Rabauken einen heidenspaß daran haben, alles, was ich an Futter so hinlege, runterzuschmeißen ;) ). Ich hatte ja berichtet, daß sie vor einem aufgehängten (Metall-)Spieß Angst hatten. Diesen Spieß habe ich also einfach so auf das Volierendach hingelegt. Zuerst waren sie alle ein wenig zögerlich (sah schon lustig aus, wie sie sich vorsichtig am Volierendachrand festkrallten und mit scheelen Blicken daran vorbeischlichen :D ). Die beiden verfressensten (natürlich Männchen ;) ) haben sich dann relativ bald an den Salat rangetraut, und eben hat auch wieder einer an einer halben Weintraube geknabbert. Das wird ja immer doller!

    Es sind bisher zwar immer nur die beiden gleichen, die etwas experimentierfreudiger sind, aber ich hoffe, daß sich auch die anderen (besonders die beiden Damen, die bei neuem Futter immer SEHR skeptisch sind) daran orientieren. Und ich freue mich schon sher, weil ich in zwei bis drei Monaten umziehen werde und dann eine neue Voliere bauen werde, die ich dann auch futtertechnisch anders einrichten werde, so daß ich leichter Sachen abieten kann (und mir muß noch was Schlaues einfallen, daß die nicht immer alles wegtragen und runterschmeißen können ;) ). Dann wird das alles vielleicht noch einfacher.

    Solange werde ich weiter experimentieren. Ich bin ja völlig geplättet *staun*
    Jahrelang versucht man es mit allen Tricks, und kaum frage ich hier im Forum nach, macht die Bande anstandtslos, was ich gern hätte... wenn das mit allem, was ich so will, so weitergeht, bin ich begeistert! :D

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ann Castro, 28. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Sie können Gedanken lesen - ich schwörs DIr.

    Immer wenn ich darüber moser dass sie irgendwas nicht mögen, läuft es am nächasten Tag wie von selbst und ich werde "Lügens gestraft"....

    LG,

    Ann.
     
  9. #7 roadrunner, 28. Juni 2002
    roadrunner

    roadrunner Guest

    Hallo Ann und Rebecca!

    Das ist der sogenannte Vorführeffekt!

    "Das ist der Pauli, der Schisser, der kommt nie auf den Finger..." - flatter auf den Finger...:s :s :s

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg mit deinen Ostvernichtern!:D
     
Thema:

Wie kriege ich sie bloß dazu...