wie kürze ich oder kürzen sich Krallen?

Diskutiere wie kürze ich oder kürzen sich Krallen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Unsere Graupapgeien haben allmählich ziemlich lange Krallen - das Problem hab ich früher bei meiner Amazone nicht gekannt - was kann ich als...

  1. #1 Fridolin12, 14. Januar 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Unsere Graupapgeien haben allmählich ziemlich lange Krallen - das Problem hab ich früher bei meiner Amazone nicht gekannt - was kann ich als Sizzgelegenheit geben, oder soll man die Spitzen mit Knipser kappen - hätten sie wohl nicht so gerne denke ich, obwohl sie sich durchaus füttern lassen und auf der Schulter spazieren reiten. Gestern hat Mayren sich in meinem Pullover verhakt und mich natürlich fest gekniffen - klar , ich mußte die Zehen ja vorsichtig befreien, und die waren schön eingehakt, durchs Zappeln wurds auch nicht besser....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dorith, 14. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Fridolin,

    wenn du mit Krallenschneiden unerfahren bist, würde ich zum TA gehn mit den Vögeln. Der kann dir dann auch zeigen, wie es geht.

    Zum Krallenabwetzen gibt es besondere Sitzplätze für Papageien und andere Vögel in verschiedenen Größen.
    ´
    http://www.ciao.de/Karlie_Bird_s_World_Mineral_Sitzstange__7880280
     
  4. Suman933

    Suman933 Guest


    Diese benutzten unsere Geiers auch und die werden auch angenommen. Sie sitzen nicht permanent darauf, aber Tracy z.B. schläft Nachts auf dieserr Stange, sonst geht sie da nicht drauf, und Yogi geht da nur zum Mittaglichen Ruhen drauf. Sie brauchen die Möglichkeit selbst zu wählen ob sie draufsitzen wollen oder nicht.

    Schau Dich aber mal um, es gibt noch schönere Sitzstangen dieser Art. Und sie sind eigentlich recht schwer sodass ein blosses befestigen am Käfiggitter nicht reicht, sie neigt sich zu leicht nach unten. Muss mit einer Naturholz Stange gestützt werden - dann gehts.


    Gruss Dieter
     
  5. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
  6. #5 Rena, 15. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Januar 2010
    Rena

    Rena Guest

    warum keine dicke äste,gibts doch genug in der natur....???...die so angebracht sind, das sie darauf klettern können,bewirkt einiges.

    erstmal angefangen krallen zu schneiden,wird es so sein,dass sie dann immer geschnitten werden müssen.....denk´ich mal!

    ich hab´meinen süssen noch nie die krallen geschnitten,war nie nötig,eben weil sie viel klettern, sei es draussen auf der terasse oder in der wohnung.

    [​IMG]
     
  7. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Fridolin,

    ich habe bisher bei meinen Papageien noch keine Krallen kürzen müssen. Sie nutzen sich die Krallen eigentlich an den Ästen (Naturäste, verschiedene Stärken, sie müssen da auch schonmal "bergauf / bergab" klettern) oder auch auf die "therapeutischen" Sitzstangen (davon habe ich 2 Stck.) selbst ab - sind aber immer noch recht spitz, da bin ich aber recht schmerzfrei :D

    Du kannst die Krallen aber auch feilen, dann wäre sie nicht mehr so spitz könnte ich mir vorstellen. Vielleicht wäre das eine Alternative? Ich denke dafür brauchst Du aber Geduld bis sie sich das freiwillig gefallen lassen, also ohne sie festhalten zu müssen.

    lg
    yvonne
     
  8. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Zu Natursitzästen wurde schon einiges gesagt , nachstehend mal ne Alternative .
    Bisher war ich noch nicht einmal mit dem krallenkürzen beschäftigt oder beim TA deswegen .
    Sowas sollte doch eigentlich realisierbar sein , Geld kostet es ebefalls nicht und die Pieper finden unter/ in der Rinde auch noch Vitamine und Beschäftigung .
    MFG Jens

    [​IMG]
     
  9. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Oh Rena, was hast du für schöne Bilder reingestellt. Wirklich toll.

    Zum Krallen schneiden, wir waren deshalb extra beim TA und der hat auch nur die äußerste Spitze abgeschnitten und es hat sofort geblutet. Naturäste finde ich deshalb am besten.
     
  10. Rena

    Rena Guest

    danke bärli.....ja am besten sind naturäste ....:)

    [​IMG]
     
  11. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Rena, du haust mich um mit deinen Bildern.....traumhaft schön.
     
  12. Rena

    Rena Guest

    noch so ein beispiel,das die nägel kurz hält....

    http://www.youtube.com/watch?v=Tgtefn9nNt4

    hallo,bärli

    oh´oh....:D
     
  13. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Rena, du bist so gemein......lach, du hast meinen Abend gerettet.......
     
  14. Rena

    Rena Guest

    das freut´mich aber,,,,,:D

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Jo, was soll ich dazu noch sagen......sprachlos. Einfach die ganz große Liga...besser geht nich....
     
  17. Rena

    Rena Guest

    nein,nein bärli

    ich bin ein ganz einfacher papageienhalter,der versucht, für seine süssen das bestmögliche zugeben....:)

    [​IMG]
     
Thema: wie kürze ich oder kürzen sich Krallen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mein Graupapagei läßt sich nicht die Krallen kürzen

Die Seite wird geladen...

wie kürze ich oder kürzen sich Krallen? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...
  3. Krallen zu lang?

    Krallen zu lang?: Sind die Krallen von meinem Hahn zu lang? Probleme beim Laufen sind mir noch nicht aufgefallen. Ansonsten müssen wir sie schneiden, wollte mal...
  4. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...
  5. Kralle meines Wellis

    Kralle meines Wellis: Kann mir jemand sagen was das an der linken und an der rechten kralle jeweils ist? Ist nun seit mindestens einer Woche und ändert sich quasi nicht!