Wie läuft bei Euch das Zuchtjahr 2008

Diskutiere Wie läuft bei Euch das Zuchtjahr 2008 im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo meine Lieben! ich wollte mal hören wie bei Euch die Zucht läuft. Anfangs dachte ich es wird ein überdurchschnittlich gutes Jahr -...

  1. #1 Kenneth, 01.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2008
    Kenneth

    Kenneth AZ - Nr. 49193

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    Hallo meine Lieben!

    ich wollte mal hören wie bei Euch die Zucht läuft.

    Anfangs dachte ich es wird ein überdurchschnittlich gutes Jahr - inzwischen bin ich schon fast gefrustet.

    Wirklich gut läuft es nur bei meinen nordischen Gimpel 24 JV.
    Bei Stieglitz - Zitronengirlitz und Hänfling gab es Probleme schon
    bei der Brut... obwohl die Befruchtung ausgezeichnet war kamen
    kaum JV auf die Stange.

    Ich hatte immer wieder Probleme mit Durchfall bei Küken -
    obwohl alle dasselbe Futter (Keimfuttermischung - Rabs und Gänsedisteln) Flockenblumen bekommen kam es bei einigen Paaren zu diesem Problem.

    Kotproben zeigten kein Befall mit Kokzidien oder e-Coli!
    Jetzt laß ich bei Stieglitz und Co. das Obst (Äpfel , Chicoree usw. völlig weg)
    in der Hoffung es wird besser... oder liegt das an dieser wochenlangen schwülwn Witterung?

    Besonders ärgerlich sind auch Unfälle wie "Gimpelhahn tötet komplette Hänflingsbrut" oder "Zitronenzeisighenne erhängt sich und hinterlässt fast flügge Kükis" - da kommt man schon mal auf die Idee das Hobby an den Nagel zu hängen.

    Gruss eine etwas :( er Konni
     
  2. #2 stiglic, 01.07.2008
    stiglic

    stiglic Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Zehn junge Stieglitze habe ich mittlerweile abgesetzt. Fliegen jeweils zu fünft in zwei Volieren. Fünf Junge sitzen noch in zwei Nestern.
    Dann habe ich noch drei Gelege die bebrütet werden.

    Hatte auch vier Erlenzeisigjunge, die sind aber leider nach dem ausfliegen verhungert. Das Weibchen hat angefangen ein neues Nest zu bauen und der Hahn hat nicht gefüttert.




    mfg
    stiglic
     
  3. #3 die Mösch, 01.07.2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Bin zufrieden.

    Im April erhielt ich ein Pärchen Kanarengirlitze, dass kurz nach Erhalt anfing zu brüten und aus 4 Eiern 3 Jungvögel großzog. So wie ich es sehe, sind es 2,1.

    Zurzeit sitzt sie wieder auf 5 Eiern, kommenden Sonntag/Montag müsste wieder etwas schlüpfen.

    Die anderen Girlitze sind noch nicht soweit. Bei mir brüten sie meistens Mitte des Jahres. Ist auch nicht weiter schlimm, da ich nicht ausstelle.
     
  4. medam

    medam Guest

    Bei mir läuft es auch ganz gut bis befriedigend. 9 Gelbauchzeisigjungvögel auf der Stange. Zwei im Nest - werden von beiden Eltern gefüttert, ein einzelnes Junges mußte ich mit der Mutter alleine lassen. Das Männchen füttert zwar vor dem Schlupf aber danach nicht mehr. Hat sich selbst einen dicken Ranzen angefressen. Zwei Paare werden noch einmal vier einmal zwei Junge zum Schlupf bringen. Mit den Gelbbäuchen läuft einfach gut. Yarrellhenne fraß etwa 25 Eier seit Herbst 2007, jetzt habe ich ihr zwei PLASTICKEIER untergelegt. hat noch drei Eier nachgelegt und keins mehr gefressen, hoffe das es klappt.
    Kapuzenzeisige habe ich in diesem Jahr gar nicht angesetzt. WARUM? Es gibt zuviel.
    Viel Glück und Tagesdiet Medam
     
  5. #5 Sebastian, 01.07.2008
    Sebastian

    Sebastian Guest

    Also das versteh ich nicht ganz. Wieso gibt es zuviele?
     
  6. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    ...er meint wohl damit, das er seine JV nicht verkaufen kann und auf ihnen sitzen bleibt bzw. nicht das dafür bekommt was er möchte!?!
     
  7. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi zusammen !!

    Bei uns läuft es bescheiden bis beschi....

    4 Paare Kapuzen: 3JV selbständig, 2 Nester mit 4 & 2 sind bereits beringt. Ansonsten unbefruchtete Gelege & 2x Gelege 1-2 Tage vor Schlupf verlassen (7 entwickelte JV abgestorben ). Da sie aber diesejahr erst Spät angefangen haben lassen wir sie weiter gewähren.

    Bei dem Birkenzeisigpaar 4x JV abgestorben oder am ersten Tag aus dem Nest geworfen. Ich könnt :+kotz: zum Quadrat !!
    22 Eier hat die Henne bereits gelegt. Sie sitzt momentan alleine. Bin noch am überlegen ob ich sie nochmal lassen soll. Denke aber eher nicht. Das hätte ich mir echt einfacher vorgestellt ... :(
     
  8. #8 Bombycilla, 02.07.2008
    Bombycilla

    Bombycilla Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Baden
    Hallo zusammen,

    kann mich dieses Jahr nicht beschweren.
    Birken 9 JV
    Erlen 11 JV
    Bluthänfling 8JV
    Stieglitz 14 JV
    Gimpel 5JV
    Maskengimpel 4JV
    Feuerzeisig 15 Jv
    Schwarzzeisig 9 JV
    Berghänfling 7JV

    Gruß
    Bomby
     
  9. Joerg

    Joerg Guest

    :+kotz:

    Die Mexicozeisige sind in der Mauser, vielleicht starten sie danach noch mal durch. Vorher haben sie geschleppt wie blöd und kein Nest fertig bekommen.
    Die Trauerzeisige haben ihr Nest fertig und seit heute morgen sitzt die Henne im Nest. Sie sah aber gestern noch nicht so aus als wollte sie heute legen...

    Gruß
    Jörg
     
  10. #10 Tommi, 02.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2008
    Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hi!
    Nach sehr gutem Beginn.................. alles Sch...........:(
    10 junge Kapuzen (von 5 Paaren) :(
    9 junge Gelbbauch (von 4 Paaren) :(
    10 Magellan, 4 x wildfarben, 3 x pastell , 3 x doppelpastell! (von 2 Paaren) :~

    Viele abgestorbene Eier, Hennen die die Eier fressen, frisch geschlüpfte Junge fressen und 2 neu erworbene Paare die dem Züchterwunsch "viel Spaß damit" alles andere als Ehre erweisen, die machen nämlich garnix!
    Da es bei den Kanarien ähnlich bescheiden läuft wird es wohl unterm Strich mein schlechtestes Zuchtjahr seit Jahren werden!:traurig:
    Weil es bei vielen Zuchtkollegen ebenfalls recht mäßig läuft könnte es in der tat an der Witterung liegen!
     
  11. Carper

    Carper Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo...

    Ich habe bis jetzt sechs Weißflügelgimpel- und sechs mex. Karmingimpeljunge recht Futterfest auf der Stange...

    Ein Weißflügelweibchen sitzt bereits wieder auf Eiern (2.Zucht).

    Bei meinen Schwarzkopfgrünlingen wird sich wohl leider nichts tun. Das Weibchen hatte Eier gelegt und super gebrütet, aber die Jungen sind noch im Ei abgestorben. Zur Zeit sieht es auch nicht mehr danach aus, daß noch etwas passiert.

    Und mein Himalayagrünling Pärchen fängt vielleicht grad erst an... Mal sehen.

    Gruß Carper
     
  12. #12 chloris, 02.07.2008
    chloris

    chloris Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2020 Hollabrunn, Österreich
    Hallo!

    Meine Grünlingszucht 2008 begann mehr als besch.....! Von den 20 Weibchen machten einige überhaupt keinen Brutversuch. Ca. 75-80 unbefruchtete Eier bevor die ersten 2 Jungvögel schlüpften, die natürlich nicht gefüttert wurden.

    Jetzt ein kleiner Hoffnungsschimmer - 16 JV kurz vorm Selbständigwerden und einige befruchtete Gelege - Gott sei Dank von den wichtigeren Paaren. Ich weiß nicht was heuer los ist. Letztes Jahr brachten 14 Zuchtpaare annähernd 100 Jungvögel auf die Stange. Na ja, ein bißchen Zeit bleibt ja noch. Die Hoffnung stirbt zuletzt!!

    Liebe Grüße

    Chloris
     
  13. Klages

    Klages Guest

    Hallo zusammen, Bei meinen Gelbbauchzeisigen sitzen noch zwei auf befruchteten Gelegen. Zwei Jungen werden von beiden Eltern gut gefüttert. Leider nur Romanasalat, Löwenzahn wurde als Grünfutter nicht mehr angenommen. Dazu Keimfutter. Ein Weibchen legt noch, vielleicht klappt es ja, Vogel ist erst sieben Monate alt. Yarrellzeisige drei befruchtete Eier! Endlich mal. Magellanzeisige Peruanus, haben sich nur gestritten, jetzt in der Mauser, werde mich wohl von den Vögeln trennen.

    PS: Tommy, was hat das Weibchen von mir in deiner Zucht gemacht? Die Frage kannst du ruhig öffentlich beantworten.
    Beste Grüße August
     
  14. Klages

    Klages Guest

    Nachtrag! Ein junges der Gelbbauchzeisige mußte ich heute einem anderen Paar unterlegen, Tier ist weit zurück, normal in die Tonne! Aber es könnte klappen, Yarrelll bisher zwei Eier voll, abwarten.
    Gruß august
     
  15. Swen

    Swen Guest

    Ich habe bisher von 5 Paaren Grünfinken, 5 Juntiere.
    Also läuft es bei mir nicht so gut. Meisten sind die Jungtiere nach 10 Tagen eingegangen ohne irgendwelche Anzeichen. Ich vermute das die Hähne zu triebig waren. Alle Weibchen sitzen jetzt noch auf einem Gelege, vielleicht habe ich ja noch etwas Glück. Ich habe allen Paaren das Eifutter entzogen.
     
  16. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    ... dann will ich mich auch mal einreihen! Bis jetzt:

    12 Bindenkreuzschnäbel, 12 Himalayakreuzschnäbel, 9 Birkenzeisige und 3 Nordische Gimpel und noch einige befruchtete Eier.
     
  17. #17 MR.Wyandott, 02.07.2008
    MR.Wyandott

    MR.Wyandott Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Diepholz/Sulingen
    Hallo, also bei meinen Grünfinken läuft es dieses Jahr hervorragend. Habe dieses Jahr allerdings nur ein Paar angesetzt. 1. Brut 6 Eier gelegt, 5 Junge geschlüpft, 5 Junge ausgeflogen, 2.Brut 5 Eier gelegt, 5 Junge geschlüpft, 4 Junge ausgeflogen und man mag es kaum glauben, die Henne hat zum 3ten Mal gebaut und brütet zurzeit wieder auf 6 Eiern. Bin mal gespannt was davon wird. Muß an dem Wetter liegen. Ganz anders hingegen bei meinen Erlenzeisigen. Paare zwar triebig auch gegenseitiges füttern und schleppen von Material aber ansonsten leider überhaupt keine Nestbauaktivitäten trotz umfangreichem Nahrungsangebot. Da bin ich mit meinem Latein für dieses Jahr echt am Ende.
    Bei meinem Paar nordischer Gimpel ging leider auch alles schief. Man muß dazu sagen das es ein zwangsverpaartes Paar ist welches von 2007 ist. Also dieses Jahr erste Brut des Paares überhaupt. 1.Brut 5 Eier, 5 Junge, 5 Junge am dritten Tag verhungert da nicht gefüttert. Jetzt zurzeit wieder 5er Gelege. Hoffentlich klapptes dieses Mal.
    Verstehe das eigenlich nicht. Obwohl es eine Zwangsverpaarung ist hatten die beiden eigentlich ein super Paarverhalten mit allem was dazugehört( Füttern, Locken desWeibchens durch das Männchen zum Nistplatz etc) Als Futter gibt es Blattner Gimpelfutter, Orlux Eifutter Waldvogel, Mehlwürmer,Pinkies,Blattläuse und verschiedenste Wildsämereien. Ich führe den Mißerfolg auf die Unerfahrenheit des Paares zurück oder weiß jemand von euch noch evtl. nen Rat? MFG MR.Wyandott
     
  18. #18 Kenneth, 03.07.2008
    Kenneth

    Kenneth AZ - Nr. 49193

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    Hilfe....

    Hallo!

    ich habe heute vom tierärztlichen Veterinäramt ein Schreiben erhalten - nun ist die Untersuchung doch positiv . E-coli ist der Befund! Am Telefon wurde mir gesagt es sei nichts gefunden worden. 8(

    Kann es sein, dass e-coli von "schlechten Mehlwürmern" übertragen wird?
    Habe da nämlich letztens ein halbes Kilo weggeworfen - weil die alles allmählich schwarz wurden. Die andern 500 gr hatte ich aber bereits verfüttert :(

    Ich soll meinen BEstand jetzt mit AB behandeln - bzw. die Belegung der betroffenen Voliere - und das in der Zucht :nene:

    Was haltet ihr von ParaStop - ein befreundeter Züchter hat mir das empfohlen?
     
  19. Klages

    Klages Guest

    Die Sachen die die Firma van der Wert aus Belgien herstellt, sind alle sehr gut. Aber alle für Tauben hergestellt worden. Kann klappen, muß aber nicht.
    PS: habe dir eine private Nachricht geschickt.
    Gruß August
     
  20. #20 Michilee, 05.07.2008
    Michilee

    Michilee man lernt nie aus

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,ich bin soweit zufrieden.

    19 Magelanzeisige

    8 Gelbbauchzeisige ( 4.4 glück gehabt,freu...)

    31 Kapuzenzeisige überwiegend Mutation

    Bei den Yarrellzeisigen nur unbefruchtete Eier :traurig:

    12 Erlenzeisig Mutationen

    Gruß Michael
     
Thema:

Wie läuft bei Euch das Zuchtjahr 2008

Die Seite wird geladen...

Wie läuft bei Euch das Zuchtjahr 2008 - Ähnliche Themen

  1. Wildtaube im Garten - läuft nur noch

    Wildtaube im Garten - läuft nur noch: Hallo, seit 3 Tagen haben wir im Garten eine Wildtaube, die wohl nicht mehr fliegen kann, da sie nur herum läuft. Gestern Abend/Nacht hat sie...
  2. Saisoneröffnung 2020

    Saisoneröffnung 2020: Hallo! Gestern entdeckte ich zufällig beim Wassergeben, das meine Borstenhäherlinge ein altes Kaisernest ausgebaut haben und sich zwei Eier drin...
  3. Zuchtjahr 2020 Fotos

    Zuchtjahr 2020 Fotos: Würde hier gerne Fotos von Euren Kanarien sehen die 2020 geschlüpft sind. Ich fange an mit zwei Gelege Rheinländer - eine mit 4 Küken und andere...
  4. Neue Laufente läuft nach Transport vom Züchter nicht mehr

    Neue Laufente läuft nach Transport vom Züchter nicht mehr: hallo wir haben uns gestern unsere ersten laufenten vom Züchter geholt... als sie aus der transportbox kamen konnte ein Erpel nicht mehr laufen...
  5. Wie schlimm ist es? Vogel läuft im Kreis und hat Orientierungsproblem!

    Wie schlimm ist es? Vogel läuft im Kreis und hat Orientierungsproblem!: Hallo zusammen, wir machen uns Sorgen, da ein Sittich schon länger etwas merkwürdig verhält. Er, der sonst immer das Sagen hat, darf jetzt nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden