Wie lagert Ihr Futter?

Diskutiere Wie lagert Ihr Futter? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Habe grade in einer Anzeige gelesen, das man Futter nicht in Eimer mit Deckel lagern soll, Pilzgefahr! Habe ich bis jetzt:?Nun habe ich...

  1. #1 Spaiengirl, 30. April 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Hallo
    Habe grade in einer Anzeige gelesen, das man Futter nicht in Eimer mit Deckel lagern soll, Pilzgefahr!
    Habe ich bis jetzt:?Nun habe ich Angst und bin verunsichert, da steht das Tier ist eingegangen .8o
    Wie lagert Ihr Euer Futter?
    Gruss Bine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Bine,

    ich kaufe mein Futter bei Ricos, da bekomme ich es abgepackt in -hm- 1 kg-Beutel. Abgepackt wird bei denen unter niedriegen Temperaturen mit extrem niedriger Luftfeuchtigkeit.

    Zu Hause liegen die Beutel dann bei mir im Keller. Ich öffne immer nur einen Beutel und fülle den in eine dicht schließende Tupperdose um, aus der wird der Tagesbedarf entnommen, diese steht aber in der Küche.

    Aber bei 5 Edels verbraucht sich das relativ schnell.

    Mit dem Futter hatte ich auf diesem Weg noch nie Probleme.
     
  4. #3 Spaiengirl, 30. April 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Hallo Hedi
    Ich habe das Futter ja auch in einem Eimer mit Deckel aber der Bericht im dhd24 hat mir Angst gemacht die schreibt sie hatte es auch in einem Eimer mit Deckel und nix bemerkt. Als das Tier gestorben war hätte der TA gesagt man darf das Futter nur in einem Stoffbeutel lagern:?:?
    Gruss Bine
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    nur im Stoffbeutel lagern?
    Möglichst noch frei im Raum hängend?
    Tolle Idee, dann dauert es bestimmt nicht lange, bis das Futter "lebendig" wird. :nene:

    (hatte ich mal mit selbst hergestelltemTrockenobst gemacht, bäh, da wuselte es nur noch so.....)

    Ich habe das Edel-Futter auch von Ricos, lagere ebenfalls die Beutel im Keller und dann immer nur einen Beutel in einer Dose, aus der die Luft rausgesaugt werden kann.
     
  6. #5 Spaiengirl, 30. April 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Hallo Karin
    Ja steht da in der "Warnung" im Stofbeutel!
    Aber dankeschön ich werde es auch so machen und in einer Dose lagern!
    Gruss Bine
     
  7. #6 LittleRickySon, 1. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    nun, ich lagere mein futter ebenfalls in einem eimer mit deckel.
    da ich dann 5, 10 oder 15 kg ( je nach vogelart ) kaufe wäre eine plastikschüssel leider zu klein.

    MFG
    LRS
     
  8. #7 janett71, 1. Mai 2008
    janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ich hab meins auch so gelagert und hatte dann auf einmal alles voll mit Lebendfutter( Kornkäfer)

    Boah wat war das eklig

    LG Janett
     
  9. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Die "Warnung" hab ich auch gelesen, aber macht euch mal nicht verrückt...

    Auch Tierfutter sind Lebensmittel, da denken halt viele Halter nicht drüber nach - ist doch "nur" Vogelfutter. Das Futter darf auf keinen Fall schwitzen, oder feucht eingeschlossen werden - es muss atmen können. Aber wer "sperrt" sein Futter denn über lange Zeiträume luftdicht ein? Hat da vielleicht jemand am falschen Ende gespart und für eine geringe Anzahl Vögel eine Riesenmenge Futter eingekauft? Ich hab mal einen Sittich aus Einzelhaltung übernommen, da hat man mir zum Vogel auch den Rest des 25 kg Sackes Großsittichfutter mitgegeben... schon fast ein Jahr im Gebrauch, ungelogen, und staubig und voller Futtermilben :k - das ist gar erst nicht mit ins Haus gekommen, sofort entsorgt... Und lebendig wird Futter im Stoffbeutel genauso schnell oder wenig wie im Eimer. Getreidemotten ist das jedenfalls egal. Das kriegt man nur über die Lagertemperatur in den Griff. Hab zwar keine Edels aber für meine über 40 verschiedenen Sittiche muss ich ja auch in größeren Dimensionen einkaufen. Ich habe mein Futter hauptsächlich in Papiersäcken im Keller, Vogelwelten, Rico's etc. liefern leider in Plastik, aber ich verbrauche recht viel in kurzer Zeit. Ich mische mir zwei große Eimer voll aus verschiedenen Saaten zusammen, von denen einer dann bei den Ringsittichen, der andere dann oben im Vogelzimmer bei den kleineren Arten steht. Da ist dann ein Deckel drauf, logo. Ich wälze das Futter bei der Entnahme aber immer ein wenig um, damit es belüftet wird. Auf die typischen Pilzverdächtigen wie SB-Kerne und Erdnüsse verzichte ich weitgehend bzw. versuche diese Sachen in der gleichen Qualität wie für den menschlichen Verzehr zu bekommen.

    Motten, Kornkäfer etc. kauft man in der Regel mit ein. Das kann auch bei einem Müsli passieren. Lose Saaten, die nicht als Keimfutter eingesetzt werden, kann man ins Gefrierfach stecken, um alles abzutöten, bevor man diese Saaten dann ins Futter einmischt. Ich habs auch nicht so gern, wenn's krabbelt und flattert in der Futterbox, aber schädlich sind die Insekten nicht für die Vögel - wohl aber deren Kot...
     
  10. #9 LittleRickySon, 1. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    ...mmh, jetzt komme ich echt ins grübeln mit dem luftdicht abgeschlossen, nicht "atmen" können ...

    vielleicht wäre eine verschließbare holzkiste eine alternative zu einem eimer.
    auch gibt es reissäcke aus kunstoffgewebe, die sind ja auch nicht luftdicht.

    :?:?:?
     
  11. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Alex, LAGERST Du denn Futter??? Ich meine, wie ist denn dein Lagerumschlag... Das ist doch sicher nicht monatelang unbewegt, oder? Regelmäßiges Öffnen und mal etwas aufschütteln und es spricht echt nichts gegen Eimer mit Deckel. Ich hab Box auf Rollen mit Deckel :~ - da geh ich dann aber auch täglich dran...
     
  12. #11 janett71, 2. Mai 2008
    janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ich habe auch regelmäßig meine Tonne geöffnet und trotzdem hatte ich das Viehzeuch drin.
     
  13. #12 LittleRickySon, 3. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    "lagern" tu ich mein futter zunächst so wie ich es gekauft habe. entweder im plastikbeutel oder eben im papiersack.

    wenn es dann gebraucht wird, wird es in den eimer geleert. soviel wie reinpasst ca. 10 liter.

    geöffnet wird der eimer täglich. & da manche körner die eigenschaften haben sich unten abzusetzten, wird auch gelegentlich umgerührt.
    lebendes zusatzfutter konnte ich bei mir jedenfalls noch nicht entdecken.

    5, 10 oder 15 KG sind jetzt auch nicht sooo viel, das es wirklich monate lang rumsteht :D
    jedenfalls ist das bei mir kein 2 jahres vorrat :zwinker:

    MFG
    LRS
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    ich lager mein Futter im Keller in Papiersäcken. Im Moment habe ich noch zwischen 80 und 90kg im Keller liegen. Keine Probleme.
    Ich halte nichts davon, dass Futter in Plastiksäcken oder Plastikdosen/Eimern mit Deckel zu lagern.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 LittleRickySon, 3. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    :) dann ändere ich meine definition von lagern in aufbewahrung.
    80 - 90 kg die sollte man wirklich lagern, aber das wäre dann für meine pieper wirklich ein jahresvorrat :trost:
     
  17. #15 CocoRico, 3. Mai 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    da ich mein Papageienfutter auch Sackweise kaufe und zwar zw. 10 - 15 kg wird diese in Papiersaecken geliefert. Die Papiersaecke lagere ich aber nicht auf dem Boden, sondern habe dafuer extra Schemel besorgt, da ich irgendwo mal gelesen hatte, dass man Futtersaecke nicht auf dem Boden lagern soll.

    Ansonsten kaufe ich eben getrocknete Beeren, Karottensaat, Mariendistel samen, welche dann in Plastiktueten angeliefert werden.

    Bei Ricos habe ich mir mal etliche weisse Plastikdosen mit Drehverschluss gekauft und darin kommen dann nach dem oeffnen der Plastiktueten, die entsprechende Sorten rein.

    Mein gemischtes Futter lagere ich dann in so riesigen rechteckigen Tupperschuesseln mit einem fest verschliessbaren Deckel, wobei ich dieses ziemlich schnell verbrauche, da ich den Restbestand von dem Futter komplett am abend entsorge und neues auffuelle.

    Bisher hatte ich keine kriechende Viecher drin entdeckt.
     
Thema:

Wie lagert Ihr Futter?

Die Seite wird geladen...

Wie lagert Ihr Futter? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...