Wie lange bleibt das Futter im Kropf?

Diskutiere Wie lange bleibt das Futter im Kropf? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo meine Lieben, seit einem ganzen Weilchen schon mache ich mich rar, liegt an meiner ziemlich hohen Arbeitsauslastung, und den Rest der...

  1. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo meine Lieben,

    seit einem ganzen Weilchen schon mache ich mich rar, liegt an meiner ziemlich hohen Arbeitsauslastung, und den Rest der Zeit kriegen die Geier dann live von mir:)

    Aber jetzt hab ich obige Frage, die mir ein wenig auf den Nägeln brennt, weil Kevin grade Mediakamente bekommt, Bailey furchtbar brütig ist und ich die zwei halt nach den Medis getrennt halten muss, sonst verfüttert der pflichtbewußte Kevin sofort alles an seine bessere Hälfte.

    Wann kann ich denn sicher sein, dass sein Kropfinhalt in den Drüsenmagen gewandert ist und er die Medis bei sich behält?

    Danke schonmal ganz doll:~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 31. Oktober 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Hedi,

    Hab Dich schon vermisst :zwinker:

    Die Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten.
    Ich denke mal wenn er " nüchtern " also gleich Morgens bevor er die Möglichkeit zum fressen hat, die Medikamente bekommt,
    sind sie schneller aus dem Kropf draussen, als wie wenn er Futter im Kropf hat und dann die Medikamente bekommt.
    Kommt auch drauf an was und wieviel er gefressen hat.

    Normal würde ich zu einem Trenngitter raten, damit er die Medis nicht an Bailey weitergibt, aber damit werden Deine zwei sicher nicht einverstanden sein.
    Wobei das aber sicherer wäre.
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    ware eine stunde genug um sicher zu gehen das der kropfinhalt weit genug auf dem weg ist um nicht zuruck zu kommen.
    Ich wurde sogar warten das es ein bisschen weiter als der drusenmagen ist ... oder schon eine gute weile drinn ist.
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...noch was...wenn man ein papageienkuken den kropf vollmacht, richtig voll, dauert es 4 stunden bis er total leer ist.
    Wo Medis ins blut gehen... wahrscheinlich am meisten im ersten drittel des dunndarms...aber ich denke es kann auch fruher anfangen.
    Wie Bettina schon schrieb, auf leeren magen geht man sicherer, wenn die medis flussig sind gehen sie schneller durch.
     
  6. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Danke Euch, das hilft schomal weiter:)

    Kevin bekommt seine Medis in Vogelbabybrei eingerührt, und entweder er isst es mir vom Löffel oder er kriegt es als kleinen Breiklecks obenauf in seinen Obstnapf.
    Ich mach das immer nachmittags gegen 15:00 Uhr, und dann kommt er mit seinem roten Pendant so gegen 19:00 Uhr wieder in Fütterkontakt.

    Tagsüber sind sie nämlich sowieso in getrennten Käfigen untergebracht, wenn Bailey nämlich Ihre Launen kriegt, jagt sie ihn durch den Käfig. Dabei ist er einmal schwer am Schnabel verletzt worden, das reicht.
    Im Freiflug kleben sie dann dafür aneinander, und schlafen tun sie auch in einem Käfig, DA alleine sein, das geht gar nicht.

    Und zur Zeit dürfen sie alle sowies nur getrennt raus, weil die 3 Weiber sonst wie die wilden um Brutplätze kämpfen - Brutzeit halt:k
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das ist ja schon lustig bei euch...:)) deine weiber konnten gut drei WHK supermachos voll testosterone gebrauchen...ware schon einen farbfilm zu drehen..:))
     
  8. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Celine,

    Du würdest Dich wahrscheinlich kringelig lachen:D

    Kostproben gefällig?
    Unsere Weiber rennen zur Zeit mit Vorliebe am Fußboden rum, heiß umkämpft ist die Küche, da kann man sich wunderbar hinter der Tür verschanzen und im Höhlengefühl schwelgen.
    Ein Hocker im Wohnzimmereck ist auch heiß umkämpft, die - abgedeckte - Oberseite der Käfigfront ist ein anderes Krisengebiet.

    Wir haben einen Karton bereitstehen, falls uns eines der Weiber entschlüpft. Dann wird über den Papagei, den wir am Boden erwischen können der Karton drübergestülpt, in der Zwischenzeit wird das andere Monster dann in den Käfig geworfen.

    Dann kann die unterm Karton wieder raus. Falls wir den falschen eingeknastet haben, wird natürlich die Ordnung wieder hergestellt.

    Das geht tagsüber so und abends auch.

    Wenn ich dann zu Hause bin, wird die Küchentür endgültig zugemacht, damit ist schonmal ein großes Kriegsgebiet geschlossen.

    Jetzt sind sie alle soweit ausgetobt, und es dürfen ALLE raus - wir sind ja jetzt zu zweit um aufflammende Scharmützel zu bewältigen.
    Aber im Normalfall wissen sie jetzt, dass Ruhe herrscht, und wer diese stört, muss in den Käfig. Begehrenswert ist immer das, was alle anderen auch "dürfen":D. Wenn abends alle in die Käfige zum Schlafen "dürfen", und einer bescheisst und haut immer ab, hilft am Besten, diesen Fahnenflüchtigen zu ignorieren. Dauert keine 5 Min. und das arme Vieh hängt an der Käfigtür und bettelt um Einlass.

    Es ist schlimm, als Einziger IM Käfig zu sitzen, aber noch schlimmer ist es, als Einziger DRAUSSEN zu sein, DAS geht gar nicht:D

    Bailey kriegt morgen Ihre Bruthöhle, dann wirds richtig lustig bei uns.....
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Hedi

    ich kringele mich auch, kommt mir alles so bekannt vor. Und dabei haben wir nur ein Weib :D Aber Rita führt sich genau so auf, Platz unterm Sofa, herrlich, Bruthöhle, unterm Sessel, zweite Bruthöhle, in der Küche etc., alles wie gehabt und das seit 15 Jahren ;)
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...herrlich...da laufen mir die tranen uber die augen.
    Ist ja nicht leichter als 4 WHK hahne zu jonglieren um nicht gebissen zu werden, damit keiner auf dem rucken liegt pfoten hoch und der rivale auf ihm sitzt ...wie kampfhahne. Da braucht man eine klevere organisation, wer mit wem raus kann, wer warten muss, wer zuerst reinkommt usw.
    Meint ihr man kann vollhormon papas zu netten vogeln trainieren damit eine gruppe kampfhahne in harmonie lebt ...
     
Thema: Wie lange bleibt das Futter im Kropf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange ist Futter im Gropf der Gans

Die Seite wird geladen...

Wie lange bleibt das Futter im Kropf? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...