Wie lange kann mein Hund allein bleiben?

Diskutiere Wie lange kann mein Hund allein bleiben? im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Hallo!!! meine Fam. und ich wünschen uns schon lange einen Hund... das problem ist nur dass mein Mann und ich ca. 5-6std. am tag arbeiten....

  1. Gypsy

    Gypsy Guest

    Hallo!!!
    meine Fam. und ich wünschen uns schon lange einen Hund...
    das problem ist nur dass mein Mann und ich ca. 5-6std. am tag arbeiten.
    meint ihr für den hund würde das schlimm sein?
    ausserdem haben wir noch eine katze, und ob die beiden sich dann verstehen würden???
    ich hoffe auf ein paar tips von euch,
    eure Gypsy :)
     
  2. #2 Raymond, 12.09.2004
    Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Gypsy

    herzlich willkommen hier im hundeforum :0-
    schoen das du dich vorab informierst und dir gedanken machst.
    du kannst mal hier nachlesen was die anderen dazu meinen:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=67008
    ich persoenlich wuerde meine hunde nicht laenger als 6 std alleine lassen, viele tierheime geben hunde erst garnicht ab wenn man erklaert das man ueber 4 stunden arbeitet.
     
  3. #3 steffi-22, 22.09.2004
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    Hallo Gypsy

    ich arbeite 8 Std und mein hund ist 6 std alleine, das schfft er ohne probleme, er hat morgens feilauf auf feld und schläft dann eh wenn ich zur arbeit gehe, gegen 13h hole ich ihn in die firma und um viertel vor vier haben wir dann feierabend.

    ich finde 5-6 std vertretbar wenn der hund danach nicht auch alleine ist, ich zb, nehme sie immer mit falls ich abends freunde besuche etc.

    schreib mal wie du dich entschieden hast
     
  4. Gypsy

    Gypsy Guest

    hallo,
    erstmal danke für die beiden Antworten.
    da ich auch 2 kinder habe (13 und 15 jahre)und ich sonst sowieso zu Hause bin, würde der hund am Nachmittag auf keinen fall mehr allein sein.
    wir denken jetzt ernsthaft darüber nach...
    würdet ihr uns einen welpen raten???
    aufgrund einer krankheit arbeitet mein mann bis februar nicht mehr.
    danach doch nur noch 4-5 std.
    wenn wir wir uns inerhalb des nächsten monats einen welpen kaufen würden,
    meint ihr da bleibt bis februar genug zeit ihn zu erziehen?
    und ihn schon dann langsam ans allein bleiben zu gewöhnen?
    wir würden aber eigentlich auch gern einen aus dem tierheim...
    aber welpe wäre passender, da bei uns noch eine katze im haus ist!!!
    was sagt ihr dazu????
    bitte um Ratschläge!
    und viele liebe grüße
     
  5. #5 Raymond, 22.09.2004
    Raymond

    Raymond Guest

    ob ihr euch einen welpen holt oder lieber einen hund aus dem tierheim, diese entscheidung muesst ihr als familie treffen.
    ein welpe bringt eine menge leben ins haus...und bei einem tier aus heim weisst du nichts ueber seine vergangenheit.
     
  6. #6 xMarionx, 22.09.2004
    xMarionx

    xMarionx Guest

    Hallo Gypsy,
    ich habe meine 3 Hunde als Welpen bekommen,
    ich hatte bis auf meinen ersten immer 2 oder dann 3 Hunde.
    Unser erster ist zwar wärend der Arbeit auch mal einige Zeit alleine geblieben,
    hat in der Zeit aber auch immer mal wieder viel dummheiten gemacht.
    Stuhlbeine angefressen,Türen zerkratzt,Mülleimer ausgeräumt usw.
    Als der zweite dazukam war das alles vergessen,
    Wir sind vor der arbeit immer unsere runde gegangen und zu zweit rennen und spielen sie doch viel mehr,sodas sie dann immer wärend der Zeit schlafen,wenn keiner da ist.

    Ich kenne einige die Hunde aus den TH haben und mit denen total zu frieden sind,die sind meist total dankbare und liebe Tiere.
    Wenn man vom TH personal natürlich gut beraten wirde,und seine Wünsche und Vorstellungen genau schildert,

    Auf Kinder in dem alter von deinem würde ich mich nicht so verlassen,
    das ist die erste Zeit vieleicht alles ganz toll,
    aber gerade jetzt wenn der Herbst/Winter kommt alle 2-3 Stunden mit einem Welpen raus,in der Nacht,wenns kalt ist und regnet,
    und der kleine alles andere im Kopf hat ausser zu pullern,
    man dan genervt rein geht--naja muste vieleicht nicht---und die Fütze im Flur landet.
    Mutti mach mal weg--

    Wenn ihr euch für eine kleine Rasse entscheidete ,die dann bei den Freunden einfach nicht cool ist,
    Und mit einem Großen dürfen Kinder unter 18 Jahren eh nicht raus.
    Wenn da was passiert zahlt keine Versicherung.

    Es ist hin wie her alles nicht sehr einfach.
    Ob Welpe oder Tierheimhund,
    Hattet ihr vieleicht schon mal einen in Pflege,oder seit mit einem Tierheimhund mal gassi gegangen?

    Ein Leben ohne Hund käme für mich nicht mehr in Frage,
    Tschau Marion
     
  7. #7 carola bettinge, 23.09.2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    hallo!!

    ich denke das beste ist ihr schaut euch mal die rassen an und entscheiet euch dasnn für einen rassen-gruppe (hütehnde/terrier/laufhunde/begleithunde) .
    ihr könnt ja uch nach erfahrungen mit den verschiedenen rassegruppen im forum fragen.

    wenn ihr euch für einen rasse-gruppe entschieden habt, könnt ihr in die örtlichen tierheime pilgern und mal sehen ,ob es da einen hund dieser rassegruppe gibt (oder halt mischlinge von diesen). schaut ihn euch genau an. geht mit ihm spazieren, auch mal weiter. nehmt die kinder mit und macht ruhig auch weitere ausflüge. geht mit ihm an möglichst viele stellen.
    sollte das th dagegen was haben, würde ich persönlich aus diesem th keinen hund nehmen: es können auch mit diesem programm genug überraschungen kommen, aber ohne kennt man ihn überhaupt nicht. ich denke das kann man sich als familie mit kindern nicht leiste.(einen hund den man nicht kennt zu sich zu nehmen.)
    versucht auch raus zu kriegen woher er komt. vielleicht könnt ihr sogar die vorbesitzer persönlich kontaktieren.

    ich würde mich nicht von vorherein festlegen ob th-hund oder welpe. gibt es gerade keienn hund im th der zu euch passt, nehmt auch keinen!!
    wenn ihr die eduld habt wartet auf spätere hunde, aber nehmt nicht irgendeienn hund aus dem th, nur weil ihr eienen th-hund wolltet. manche th nehmen einen sogar auf eine art warte list auf: wenn eine hund kommt der in etwa dem profil , welches ihr angegeben habt,passt, rufen sie euch an.

    auch ist auf ein gutes tierheim zu achten. der erfahrungswert zeigt, dass die kleinen tierheime meist die besseren sind: sie haben einfach eine überschaubare anzahl von tieren , die sie dann auch wirklich kennen. kleine th`s können meist mehr über ihre tiere erzählen als große.
    achtet darauf,ob sie bloß ihre tiere endlich loswerden wollen, oder ob sie an einer passenden vermittlung interressiert sind.

    ja ,ja , das ist alles sehr schwierig. aber nehmt euch zeit , einen geeigneten hund zu finden. ich denke es ist besser zu sagen: "vielleicht holen wir einen hund, wenn wir einen passenden finden" , als "wir gehen jetzt und holen eienn hund zu uns".

    also, ich wünsch dir ganz viel spass!!! bei den recherchen !!
    und dannach natürlich auch!!

    ciao, viel erfolg! carola
     
  8. #8 nudelapache, 23.09.2004
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Im Tierheim gibt es ja auch Welpen.
    Meine Rottweilerhündin habe ich mit einem halben Jahr aus dem Tierheim geholt. Sie ist jetzt 13 , verträgt sich mit Katzen und anderen Tieren und ist ein Kinderfan. Ich habe es nie bereut sie geholt zu haben.



    Gruß Astrid
     
  9. Gypsy

    Gypsy Guest

    hallo!
    ihr habt aber schnell geantwortet. :)
    also wir hatten schon 2 pflegehunde (der eine hat aber immer unsere katze gejagt und der anbdere ist gestorben.)und wir waren auch schon mit verschiedenen th Hunden unterwegs.
    ich verlass mich auch nicht nur auf meine kinder, am nachmittag, könnte der
    Hund überall mit mir oder meinem mann hin.
    aber eine frage hätte ich: warum dürfen kinder nicht allein mit großen hunden raus?
    und wie groß darf der hund denn sein damit dies ginge?
    viele grüße
    gypsy
     
  10. #10 xMarionx, 23.09.2004
    xMarionx

    xMarionx Guest

    Hallo Gypsy,
    weiß nicht mehr genau wo ich es gelesen hatte,
    entweder im Versicherungsvertrag--Hundeversicherung--
    oder jede Stadt /Gemeinde hat eine Hundeverordnung,
    wo alles genau drin steht,
    Wo oder wer mit oder ohne Maulkorb
    Wann der Hund an der Leine geführt werden muss,und wo er frei laufen darf.
    Darüberhinaus hat jedes Bundesland auch noch mal ein Hundegesetz.

    Wenns mir noch einfällt schreib ich,oder es weiss jemand anderes.
     
  11. #11 nudelapache, 25.09.2004
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also je nach dem wie groß der Hund ist, ist die Gefahr daß Kinder ihn nicht mehr gehalten griegen doch recht groß. Wenn mir ein Kind mit einem größeren Hund entgegen kommt weiche ich mit meinem aus. Damit das Kind erst gar nicht in die bedrängnis kommt. Ist mir leider schon passiert.


    Gruß Astrid
     
Thema:

Wie lange kann mein Hund allein bleiben?

Die Seite wird geladen...

Wie lange kann mein Hund allein bleiben? - Ähnliche Themen

  1. Wie lange kann eine Verpaarung von Blaustirn Amazone dauern ?

    Wie lange kann eine Verpaarung von Blaustirn Amazone dauern ?: Hallo ich habe einen 1,2 jährigen Blaustirn amazone und habe vor 8 Wochen ein Mädchen 6 Montage Blaustirn Gelbwangen Amazone dazu gesetzt weil ich...
  2. Wie lange kann ich gelegte Eier aufbewahren?

    Wie lange kann ich gelegte Eier aufbewahren?: Guten Morgen, Meine Henne hat am Montag Ihr allererstes Ei gelegt und am Dienstag das zweite. Ich habe sie dann gegen Plastikeier ausgetauscht....
  3. Wie lange kann ein Ziegensittich sein Gelege alleine lassen

    Wie lange kann ein Ziegensittich sein Gelege alleine lassen: Hallo, ich habe gestern voll Freude festgestellt, dass ein Paar Ziegis von mir auf 2 Eiern sitzen. Nun war ich eben im Voliere und da hab...
  4. Wie lange kann man Korvimin nach dem MHD noch zugeben?

    Wie lange kann man Korvimin nach dem MHD noch zugeben?: Hallo!Ich bin mir zwar nicht sicher,ob ich hier richtig bin,aber wer kann mir sagen,wie lange man Korvimin nach dem MHD noch zu dem Futter geben...
  5. Wie lange kann man Keimfutter im Napf lassen?

    Wie lange kann man Keimfutter im Napf lassen?: Hallo!Wie lange kann man Keimfutter wenn es nicht gefressen wird ohne bedenken im Futternapf lassen?ich würde mich wie immer über eine antwort von...