wie mach ich weiter, wie kann ich weiter machen?

Diskutiere wie mach ich weiter, wie kann ich weiter machen? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unser Rosella Thimmy ist soweit dass er in mein chinesisches Stäbchen beißt (er weiss, es gibt nur belohnung, wenn er vorne reinbeisst) und dann...

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Unser Rosella Thimmy ist soweit dass er in mein chinesisches Stäbchen beißt (er weiss, es gibt nur belohnung, wenn er vorne reinbeisst) und dann clicke ich und es gibt flachs. er kommt auch schon mal ein wenig angelaufen dafür. ist es ihm aber so weit, dann mag er nicht.

    1. wie kann ich ihn animieren, weitere strecken zu laufen?
    2. wann kann ich bzw. kann ich überhaupt das chines. stäbchen weglassen und nur mit dem clicker weitermachen? wie genau geh ich da vor?
    3. was könnte ich ihm beibringen? schön wäre, wenn er sich mal auf den arm trauen würde, aber das ist ein weites weites ziel, was wäre noch schön?

    4. unsere lisa ist etwas träge, traut sich nicht, wenn thimmy da ist, schneller ist und überhaupt kommt sie keine 2 m dafür zu mir. flachs aber liebt sie genauso wie thimmy
    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Hello again!
    Schön, dass du es mal wieder versuchst.
    TS-Entfernung in kleineren Abständen nach und nach vergrößern.
    Wenn du eine Aktivität trainieren möchtest, bei der du keine Richtung / Ziel angeben musst bzw. sie schon gemerkt haben, um was es in etwa geht.
    Mit dem TS auf den Arm locken, aber dazu auch wieder nach und nach in kleinen Abständen.der erste Zeh auf dem Arm: JACKPOT!!! usw.. Ansonsten bringe ich meinen ziegen gerade bei, ein Glöckchen zu heben. Später sollen es mal einige cm tragen. Statt Glöckchen geht auch Bällchen etc.. Bedien mal die Suchfunktion, du wirst einiges finden!
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wir haben so eine kleine gitarre, wenn er da drücken könnte und musik rauskommt (pennant von uns hat das mal gekonnt ohne clickern nur weil iwr immer fein gesagt haben) und wie fang ich das dann an?

    wenn er sich der gitarre nähert, clickern? wenn er reinbeisst zweimal clickern oder wenn ein ton sogar kommt?
     
  5. Eilika

    Eilika Guest

    Ganz genau. Sollte er sich schüchtern zeigen kannst du ihn mit dem TS in die Richtung locken.
    Kessilein, jetzt muss ich aber mit dir schimpfen :nonono: . Du bist doch schon länger dabei, wo hast du denn Doppel-Clicken aufgeschnappt? Nein, wenn er das erste Mal Schnabelkontakt hat gibt's natürlich einen durch "Click" eingeleiteten SUPERJACKPOT!!
    Kann mir vorstellen, dass plötzliche Geräusche den Vogel irritieren können, muss aber nicht.
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja schäm...abear ich muss zugeben ihc habe das clickern vernachlässigt und bin echt wieder so gut wie am anfang, daher die doofe frage...

    Ich denke mein thimmy merkt wenn er was ganz super toll gemacht hat, weil ich zum clickern noch immer fein rufe. Heute hab ich es probiert, diese gitarre mit den bunten knöpfen die musik macht hingehalten...thimmy kam nicht, das stäbchen dazu, er kam und biss in der stäbchen ...immer wieder...ich habe aber nicht geclickt udn er versuchte es immer wieder. irgendwann hab ich dann dohc mal geclickt, weil er es wirklich toll gelernt hatte und immer nur ins vordere teil gebissen hat, so wie er es ja gelernt hat. dann hab ich einfach das stäbchen ein wenig nach hinten gezogen und wenn er mal gegen die gitarre gekommen ist gabs nen click...spöäter hat er verstanden und getestet und hat in die gitarre gezwickt. wow das war super. so hab ich aufgehört, so kann er noch drüber nachdenken :)) und irgendwann wenn das gut klappt, dann versuche ich ihn auf die bunten tasten zu bringen und vielleicht drückt er diese ja mal :)
     
  7. #6 tweety1212, 15. August 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Am besten du machst dir zu jeder Aufgabe ( vor allem zu Anfang) einen Trainingsplan. Es ist seeehr hilfreich, erstmal die vielen vielen Einzelschritte zu erkennen! Und dann geht es auch gleich viiel besser :jaaa:
    habe auch so angefangen wie du, hab mir zwar gedanken gemacht aber die einzelnen Schritte nciht so erfasst wies nötig wäre. Es ist eine sehr große Hilfe probiers aus!
    Hier sind zwei meiner Trainingspläne ;)

    Viel Spaß euch! :0-
     
  8. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    du schreibst da auch mal nur click und dann jackpot. hast du beim nur click dann nicht belohnt?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Eilika

    Eilika Guest

    Missverständnis!
    Beim "normalen" c/t folgt auf das Clickgeräusch die normale Belohnungsration (Rosine:Eisbär).
    Wenn ein Durchbruch stattgefunden hat, kommt ein Jackpot, sprich GROSSE Belohnung.
    Doch auch hier bleibt das Click-Geräusch das akkustische Signal, das die Belohnung einleitet.Sonst weiß der Vogel nicht, an welchem Punkt er etwas gut gemacht hat.
    Du schreibst, dass seine TS-Zwicker ohne Click blieben. Warum? er hat es doch richtig gemacht und ist dem TS gefolgt. Wenn er an der GItarre ist, kannst du ihn - wie du es gemacht hast - mit dem Ts "über" das Gerät ziehe. Oder du legst den TS weg und belohnst, wenn er sich mit der Gitarre beschäftigt. Aber es hat ja auch so geklappt.
    Weitermachen! :D
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja genau, bin so stolz auf meinen kleinen thimmy. heute abend mach ich gleihc weiter, nur ein bissl, damit er es nicht "vergisst"...ich dachte ich clicke nicht,weil er dann nicht weiss, dass ich etwas anderes möchte, er sollte ja auf diese gitarre und später hats ja geklappt.

    bisher hab ich den "jackpot" mit click und zwei flachsbeeren belohnt und viel lob gejubelt, normale portion ist ein flachs.
     
Thema:

wie mach ich weiter, wie kann ich weiter machen?

Die Seite wird geladen...

wie mach ich weiter, wie kann ich weiter machen? - Ähnliche Themen

  1. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  2. Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?

    Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?: Hallo. Ich hoffe ich bekomme hier Antworten. Habe gerade die zweite Kunstbrut gemacht heute war der 22 Tag. Da bei der ersten Brut 3 Küken tot...
  3. Mach ich was falsch mit der Diät?

    Mach ich was falsch mit der Diät?: Hallo ich bin neu hier und habe ein dickes Problem nämlich meiner Ven. Amas sind zu dick. Als ich sie letztes Jahr hab untersuchen lassen stellte...
  4. Aus zwei mach vier// Die "geretteten" Wellis

    Aus zwei mach vier// Die "geretteten" Wellis: Hallöchen! Ich habe mich dazu entschlossen, mal zu beschreiben was mir vor ein paar Tagen passiert ist. Einfach nur, weil ich das unglaublich...
  5. ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt

    ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt: Hallo, ich habe seit 4. Monaten meine Blaustirnamazone Jacko. Es passiert mir des Öfteren, das ich Fehler im Umgang mit ihm mache und er dann...