Wie nehmen Wellis das Fernsehbild wahr?

Diskutiere Wie nehmen Wellis das Fernsehbild wahr? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Herausgelöst aus dem Thread "Licht anknipsen stressig für Wellis?" von Tierfreundin.*Lemon* ich glaube ich habe hier einmal gelesen, dass man...

  1. #1 Stubenhockerin, 20. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    Herausgelöst aus dem Thread "Licht anknipsen stressig für Wellis?" von Tierfreundin.*Lemon*


    @ tierfreundin
    ein Käfig mit Gitter steht IMMER in TV- richtung oder hast du eine Seite zu ?
    Sobald der TV an ist kommt die Decke drüber ( abends ) am mittag sind sie nicht im Blickkontakt, wenn der an wäre.
    Abdecken, hilft auf jeden Fall, damit sie am Abend ruhiger bleiben, auch wenn sie nicht schlafen bei TV..
    Übrigens geht es beim TV um FLIMMERN des Bildschirms, das hebst du nicht auf ,indem du Licht an machst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    :+klugsche
    Das Problem ist, dass insbesondere kleine Vögel, und dazu zählen wohl auch Wellis, ein wesentlich höheres optisches Zeitauflösungvermögen als Beispielsweise wir Menschen haben. Wenn das TV Bild mit 25Hz oder 50Hz flimmert (also 25 oder 50 Einzelbilder pro Sekunde) sehen wir das nicht mehr, weil unser Sehsystem dafür viel zu träge ist. Wellis sehen es schon, für die ist es wie eine schnelle Diashow. (Gleiches gilt übrigens auch für Leuchtstoffröhren)
    Wenn es nun kein weiteres Umgebungslicht gibt ist der Kontrast zwischen diesen flimmernden Bildern und der Umgebung natürlich wesentlich höher und somit unangenehmer. Also hätte zusätzliches Umgebungslicht durchaus einen positven Effekt.

    Wenn du allerdings einen Plasma oder LCD Fernseher dein Eigen nennst ist es völlig egal, da flimmert nix.
     
  4. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    :+klugsche Das ist nicht ganz richtig: Wellis sehen 120 - 150 Bilder pro Sekunde, wir Menschen liegen wesentlich tiefer so bei 24-30 Bilder.
    Ein normaler Fernseher ist für Wellis eine normale Diashow.
    Die meisten LCD und Plasmafernseher takten bei 60-100 Hertz und das ist für einen Welli dann eine schnelle Diashow, da er immer noch mehr Einzelbilder registriert als der Fernseher ausstrahlt. Also müssen die Wellensittiche einen Fernseher bekommen, der über 120 Hertz hat, damit sie auch vernünftig Filme sehen können. :idee: :beifall:
     
  5. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Nein. Das ist so nicht richtig. Du hast zwar was die Frequenzen betrifft recht aber im Gegensatz zu einer Bildröhre, wo das Bild jedesmal komplett neu aufgebaut wird, werden bei einem Plasma oder LCD die Pixel einzeln angesteuert. Es werden bei jedem Durchlauf auch nur die Pixel angesteuert, wo sich tatsächlich etwas ändert (Farbe oder Intensität). Ausserdem ist der Übergang stetig fliessend, das heisst, es finden in der Regel keine radikalen Farb- oder Hell/Dunkel-Wechsel statt. Es sei denn bei Umschnitten im Film wie z.B. von einer Tages- zu einer Nachtszene oder umgekehrt. Aber die finden ja in einem normalen Film nicht so häufig statt. Daraus folgt, dass das Bild nicht flimmert. Es sei denn, der Plasma ist kaputt :D
     
  6. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    das ist hier aber jetzt nicht wichtig, da es - um aufs Thema zurück zu kommen - um Licht anknipsen oder nicht geht.
     
  7. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Ah. ich verstehe. Du hast keine Argumente mehr und schon ist das Thema nicht mehr wichtig. So was in der Art hab ich bereits vermutet :D

    Wie dem auch sei. Ob etwas wichtig ist oder nicht, entscheidest nicht du. Ich hab doch gestern erst versucht, dir das zu erklären.

    Es mag Teilnehmer im Forum geben, die diese Information wichtig finden. Schliesslich betrifft es direkt die Tiere, um die es in diesem Forum geht.
    Ausserdem ist das Thema nicht von mir angesprochen worden. Ich habe lediglich darauf geantwortet bzw. etwas offensichtlich Falsches richtig gestellt. Das ist einer der Gründe, warum ein solches Forum existiert.
     
  8. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ähhm
    Ich finde das was xkris gesagt hat durchaus wichtig:p
    und um ernst zu bleiben dazu das argument: wie in dem tread ja schon gesagt wurde ist es schon wichtig, zu wissen wie ein fernseher wirkt weil wenn tierfreundin eine lampe am anderen ende des raumes anmacht hilft das nicht aber wenn sie die deckenlampe anmacht ist es wesentlich erträglicher für die tiere!

    Und ich finde auch das DU nicht zu entscheiden hast was interessant ist und was nicht. wenn das einer macht dnn die modis8(

    PS: Sag ihm das doch mal scotty:D:D:D
     
  9. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Danke. Nett von dir, dass du für mich Partei ergreifst. Aber ich denke, dass ist gar nicht nötig. Wir teilen doch alle das selbe Hobby, deswegen sind wir ja hier. Und wenn wir alle nett miteinander umgehen und nicht versuchen, dem anderen Vorschriften zu machen sollte doch ein friedliches Miteinander kein Problem sein. :bier:
     
  10. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Ich mache hier keinem und niemand Vorschriften !!!
    Aber ich wollte nur zum eigentlichen Thema zurück und das war nun mal Licht anknipsen oder Alternative! Oder ???
    Den Welli interessiert es nicht ob der Plasma Pixels aufbaut oder wie das Bild da rein kommt, der Welli fragt sich "warum um 22:00 Uhr aus absoluter Dunkelheit es plötzlich ohne Dämmerung hell wird".

    Wenn du natürlich meinst du mußt dich auf mich einschießen, dann tu das, aber vielleicht kommt der Tag an dem froh über einen Rat von mir bist.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und deinen Wellis einen guten Schlaf in Dunkelheit.
     
  11. #10 Lemon, 20. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2008
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    So, hier könnt ihr nun weiter über das Thema Wellis und fernsehen diskutieren.
    Aber bitte sachlich! :)
     
  12. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Du scheinst es einfach nicht zu verstehen. Du wolltest nicht zum "eigentlichen Thema zurück" sondern du hast dich auf den Schlips getreten gefühlt weil dir jemand widersprochen hat und du nicht weiter wusstest. Offensichtlich scheinst du das nicht sehr zu mögen. Natürlich interssiert es den Wellensittich nicht, wie ein Plasma TV von innen ausschaut. darum geht es auch gar nicht, aber das brauch ich dir nicht zu erzählen, denn das weisst du ganz genau.
    Also nochmal zum mitschreiben:

    Es kam im Laufe des der Diskussion die Frage auf, inwiefern der Fernseher schädlich für die Vögel ist. Ich habe versucht, dies nach besten Wissen zu erklären.
    Daraufhin hast du versucht mich zu korrigieren, aber deine Aussage war schlichtweg falsch und nun willst du nichts mehr davon wissen weil es deiner Meinung nach ohnehin nicht zum ursprünglichen Thema gehört.

    Dass solche Threads eine gewisse Eigendynamik besitzen und im Laufe einer Diskussion Themen angsprochen werden, die vom Ursprungsthema abweichen, ist vollkommen normal und das hat dich bisher eigenartigerweise auch nie gestört. Nur jetzt hattest du mal Unrecht und bist beleidigt.

    Ich will mich nicht auf dich einschießen, nimm das bitte nicht persönlich. Aber du nimmst dir das Recht raus, zu beurteilen, was wichtig ist und was in einen Thread gehört und was nicht und das find ich einfach falsch.

    Natürlich wird der Tag kommen, wo ich wieder einmal Rat brauche und natürlich bin ich dann froh und dankbar, von jemandem mit der entsprechenden Erfahrung wie du sie nun einmal unabstreitbar hast, Hilfe und Tips zu erhalten. Ich bin in Sachen Wellensittich blutiger Anfänger und deswegen froh, dass es solche Foren gibt und Leute die andere an ihrem Wissen teilhaben lassen. :beifall:

    In diesem Sinne, schöne Feiertage :dance:

    gruß
    Kristian0l
     
  13. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Zunächst möchte ich @Lemon zittieren: So, hier könnt ihr nun weiter über das Thema Wellis und fernsehen diskutieren.
    Aber bitte sachlich!
    Und jetzt der Anfang deines Beitrages:Du scheinst es einfach nicht zu verstehen.
    Das glaube ich ist nicht sachlich - du willst hier nur "dein Recht" haben.

    Aus deinem letzten Beitrag: Daraufhin hast du versucht mich zu korrigieren, aber deine Aussage war schlichtweg falsch

    und was ist jetz hier falsch: Das ist nicht ganz richtig: Wellis sehen 120 - 150 Bilder pro Sekunde, wir Menschen liegen wesentlich tiefer so bei 24-30 Bilder.
    Ein normaler Fernseher ist für Wellis eine normale Diashow.
    Die meisten LCD und Plasmafernseher takten bei 60-100 Hertz und das ist für einen Welli dann eine schnelle Diashow, da er immer noch mehr Einzelbilder registriert als der Fernseher ausstrahlt.


    Weißt Du wie ein Welli Pixels sieht - ich kenne Wellis sehr gut aber wie er das Wechseln der Pixels sieht weiß ich nicht und meines Wissen gibt es darüber auch noch keine wissenschaftliche Untersuchung?

    Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
     
  14. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Lieber kyllini,

    du scheinst dich ja wirklich mit allen dir zur Verfügung stehenden Mitteln dagegen zu wehren, dass es jemand wagt, die Richtigkeit deiner Aussage in Frage zu stellen. Ich bestehe keines Wegs auf mein "Recht", ich lasse mich auch gern belehren und ich bin dankbar, wenn mich jemand auf Fehler aufmerksam macht, weil ich dies als Chance sehe, etwas zu lernen.
    Es ging doch lediglich darum, klarzustellen, dass ein LCD bzw. Plasma TV nicht flimmert wie du es Ursprünglich behauptet hast (als Physiker bilde ich mir ein, ein klein wengig davon zu verstehen). Und nun habe ich dir widersprochen und das richtig gestellt und jetzt bist du beleidigt und fühlst dich persönlich angegriffen. Aber ich möchte dich doch gar nicht angreifen und ich habe mich auch nicht auf die "eingeschossen", wie du es weiter oben im Thread behauptest. Ich habe lediglich eine Falschaussage von dir korrigiert, die da lautete:

    Die meisten LCD und Plasmafernseher takten bei 60-100 Hertz und das ist für einen Welli dann eine schnelle Diashow, da er immer noch mehr Einzelbilder registriert als der Fernseher ausstrahlt.


    Diese Aussage ist nun einmal nicht richtig, da ein Plasma oder LCD keine Einzelbilder ausstrahlt und dementspechend auch nicht flimmert. Darüber, wie ein Wellensittich diese Bilder tatsächlich wahrnimmt und inwiefern sie ihn beeinflussen, können natürlich nur Vermutungen angestellt werden, da hast du vollkommen recht. Zumindest sind mir keine wissenschaftlichen Arbeiten bekannt, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen.

    gruß
    Kristian
     
  15. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Mir geht es hier nicht um Recht oder Unrecht - Gott bewahre. Es geht mir darum wie die Wellis dieses Bild oder die einzelnen Pixels wahrnehmen, da du ja behauptest das der LCD usw. einzelne Pixel aufbaut, was bestimmt auch stimmt und dadurch der Anschein kam, das mit einem LCD usw. fernsehen für Wellis kein Problem und keine Belastung mehr darstellt im Gegensatz zu den herkömmlichen Bildröhrenfernsehern (und das ist bewiesen ).
    Aber du kannst meine Falschaussage nicht wiederlegen, wie uns das hier zeigt :
    Meine Antworten und meine Beiträge sind manchmal auch nur Thesen, die aber meistens durch Beobachtungen und Erfahrungen untermauert sind. ;)
     
  16. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Ja, wie ein Plasma/LCD auf einen Welli wirkt kann ich tatsächlich nicht abschliessend beurteilen, insofern stützt sich meine Aussage, dass LCD's und Plasma kein Problem darstellen, auch nur auf Vermutungen.
    Aber vielleicht wäre das mal ein interssantes Thema für eine Diplom- oder Doktorarbeit, kann ich ja mal anregen ;)
    Ich würde vorschlagen wir belassen es dabei und schliessen das Thema ab. Ich für meinen Teil gehe davon aus, dass es unbedenklich ist. Da ich allerdings kein TV schaue kann ich meine Aussagen auch nicht auf Beobachtungen stützen, alles nur graue Theorie :idee:

    Ich hoffe du hast mich noch lieb und antwortest trotzdem noch auf meine Wellensittichfragen die ich demnächst sicher noch stelle :bier:
     
  17. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    danke lemon und ich würde gern wissen ob es besser hilft ein licht HINTER dem TV anzumachen oder eine Deckenlampe die ALLES bescheint. darüber hab ich noch keine klare antwort gefunden.
     
  18. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Ich wäre für die Deckenlampe, da die Wellis bei einer kleinen Lampe hinter dem TV auf diese fixiert wären und dann eben ständig zu TV sehen würden - ist aber nur meine Theorie.
     
  19. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Rein platonisch - natürlich :zustimm:

    Ich meine feststellen zu können, wenn ich Küken rein hole, um sie an die Hand zu gewöhnen ( die Tiere haben die Möglichkeiten sich jederzeit zurück zu ziehen ) und mit ihnen im Wohnzimmer sitze und der TV läuft, das sie sich anders verhalten, als wenn der TV nicht läuft. Das kann natürlich auch subjektiv sein.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Esist vollkkommen sinnlos aber immer wenn ich diesen tread lese muss ich an ein bild denken:
    Ein fetter welli der aufm bett mit ner kolbenhirse in der kralle liegt und TV glotzt.
    Babara Salesch auf russisch. Das Sandmännchen auf siamesisch
    aber ich will nich als verrückt hingestellt werden also vergesst diesen beitrag möglichst schnell wieder
     
  22. #20 albatros22, 17. April 2008
    albatros22

    albatros22 Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06449 Aschersleben
    Hallo allerseits,
    eigentlich bin ich eher im Plattschweif-Unterforum unterwegs, aber der Thread zum Fernsehen betrifft ja nicht nur Wellis, sondern alle Ziervögel, Papagein etc.
    Also, ich fand die Aussage zum Plasma-/LCD-TV von xkris recht interessant und einleuchtend; aus meiner Erfahrung: Wir haben 2 Rosellas, sie haben ein eigenes Vogelzimmer und meist haben wir abends noch die Vogelzimmertür offen, so dass sie ins Wohnzimmer können. Sehr oft kommen sie dann freiwillig, sitzen auf der Wohnzimmertür und sehen fern (Plasma-TV); sie tun das wirklich freiwillig, sie könnten jederzeit wieder in Vogelzimmer zurück (vielleicht wollen sie auch bloß in unserer Nähe sein, wie auch immer).
    Beim Fernsehabend an sich ist es -so weit ich weiß (wenn, nicht korrigiert mich)- gesünder für die Augen, wenn im Hintergrund eine Lampe an ist. Ein Kompromiß für die Wellis (oder andere Vögel) wäre, eine oder mehrere weitere kleine Beleuchtungen im Raum verteilt an zumachen. Sicher sehen das einige anders, da um 22:00 Uhr ja sonst schon absolute Dunkelheit herrscht und jeder normale Vogel schlafen möchte/sollte. Jedoch ist das bei unseren Rosellas immer so, dass sie uns abends noch hören und meistens gibt's dann eher Protest 8(, wenn ich kein Licht (v.a. im Herbst und Winter) im Vogelzimmer anknipse; meist mache ich das dann so um 21:00-21:30 aus.
    So, nun hab ich genug meinen Senf dazu gegeben u. hoffe, es war nicht zu lang u. nervig.
    Liebe Grüße und viel Freude mit euren Wellis/bzw. anderen Vögeln. :dance:
     
Thema: Wie nehmen Wellis das Fernsehbild wahr?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ein wellensittich fernsehbilder erkennen

    ,
  2. können wellensittiche fernsehbilder erkennen

    ,
  3. Plasma Fernseher ziervögel

Die Seite wird geladen...

Wie nehmen Wellis das Fernsehbild wahr? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...