Wie neuen Welli an Gruppe gewöhnen!

Diskutiere Wie neuen Welli an Gruppe gewöhnen! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Einige von Euch haben ja schon auf meine Beiträge geantwortet und haben ja schon mitbekommen, daß ich in naher Zukunft meiner Abbey...

  1. #1 Kasjopaya, 30. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    Hallo!

    Einige von Euch haben ja schon auf meine Beiträge geantwortet und haben ja schon mitbekommen, daß ich in naher Zukunft meiner Abbey wieder einen Partner hole.

    Nun mal meine Frage an Euch: Wie mache ich denn das am Besten? Soll ich den neuen Welli gleich in die Voliere setzen oder soll ich sie erst mal getrennt voneinander halten? Was muß ich denn beachten und wenn die Pieper dann zusammen in der Voliere sind, soll bzw. muß ich sie dann über mehrer Stunden hinweg beobachten?

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    ich würde den Pieper sicherheitshalber vom TA checken lassen, um das Risiko, Krankheiten einzuschleppen, möglichst gering zu halten.
    Das würde bedeuten, ihn erst einzeln zu setzen, bis der TA ihn untersucht hat und bis die Untersuchungsergebnisse (Kot, Kropfabstrich) da sind.
    Damit vermeidest Du eine mehrwöchige Quarantäne, die, wie schon berichtet wurde, auch keine Garantie gibt, dass der Welli gesund ist.

    Danach den Käfig in Volierennähe stellen und die anderen Wellis machen lassen. ;)
    Normalerweise geht die Eingliederung recht problemlos.
     
  4. #3 Kasjopaya, 30. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Basstom
    Ja, das ist eine gute Idee. So werde ich es machen.
    Danke!
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ganz wichtig ist aber beui der Quarantäne auch den raum zu wechseln, also nicht in einen Raum stellen.....Bis das Ergebnis vom Ta da ist.......

    Liora
     
  6. #5 ole olesson, 31. Mai 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe immer die Quarantänefrist eingehalten, ...

    Hi Basstom und Liora

    ... finde den Tipp mit dem Vogel-TüV beim TA jedoch auch sinnvoll!

    Nur frage ich mich:

    Was darf eine solche Grunduntersuchung mit Kropfabstrich und Kotprobe inkl. Labor kosten?

    PS:

    Ich halte schon sehr lange (25 Jahre) Vögel, habe aber immer noch keine Tierklinik gefunden, die Kropfabstriche beim Vogel bis zur Welligröße macht ...

    Also weiß ich natürlich auch nicht, was da finanziell auf mich zukommen würde, wenn ich mit Hilfe eines TA`tes ganz sicher gehen will, auch einen gesunden Vogel eingekauft zu haben ...
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich habe in der Vogelklinik in München für 2 Kropfabstriche Vogelfamilienberatung udn Kotuntersuchung plus Medikament (war noch das billigste:D )

    40 Euro gezahlt, nach zwei Wpochen hatte ich das Ergebis von kot, Kropf und negarive Psitacose.....

    Beim TA, nicht unbedingt Vogelkundig, aber auch nicht allzuunwissen.... für das Gleiche 15 Euro mehr.....aber kürzere fahrzeit....

    Liora
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Kasjopaya, 31. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @All
    Danke für Eure Tipps. Jetzt weiß ich worauf ich achten sollte und ich werde mir den Welli sowieso genau ansehen, bevor ich mich zum Kauf entschließe.
     
  10. Wavy

    Wavy Guest

    Kasyopaya :0-

    Wie man einen Welli vorher checken sollte weißt Du ja schon. Wie man ihn in einen Schwarm integriert.

    Wenn also keine Gefahr aus medizinischen Gründen vorliegt, solltest Du dann alle mal zusammen rauslassen. Ich kann nur aus der Ehrfahrung sagen, Dein Neuzugang wird sicherlich ganz freiwillig in die Voliere gehen und den anderen dann folgen. Das setzt vorraus, er kommt aus seinem Käfig raus :0-

    Da sind Wellis immer sehr neugierig und immer der Meute hinterher. :)
     
Thema:

Wie neuen Welli an Gruppe gewöhnen!

Die Seite wird geladen...

Wie neuen Welli an Gruppe gewöhnen! - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?

    Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?: Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein Problem und hoffe hier fachkundige Hilfe zu finden. Für unseren drei Hektar grossen Park habe ich mir fünf Pfau...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...