Wie oft bekommen Papageien die Mauser???

Diskutiere Wie oft bekommen Papageien die Mauser??? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ich wollte mal fragen wie oft Papageien, bzw. grüne Kongos die Mauser bekommen??? Und ob man was dagegen tun MUSS??? Gerupft hat sich unsere...

  1. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich wollte mal fragen wie oft Papageien, bzw. grüne Kongos die Mauser bekommen???

    Und ob man was dagegen tun MUSS???

    Gerupft hat sich unsere Leoni noch nicht!
    Aber es liegen jeden Tag ein paar Federn im Käfig was sehr warscheinlich normal ist.
    Es sind auch eher so graue Federn.

    Eins weiss ich noch von unseren Wellis namals, da hatten wir so ein schwarzes Zeug gekauft und dann ins Futter gemischt.

    Aber bei Papageien kanns ja auch wieder ganz anders sein!"!!

    Schon mal Danke für eure Hilfe;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iV@n

    iV@n Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Stuttgart
  4. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    das hilft mir jetzt auf die schnelle leider auch nicht...

    aber es hat doch jemand grone kongos, evtl. kann mir da jemand helfen???
     
  5. Dinobaby

    Dinobaby Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34134 Kassel
    Grüne Kongos habe ich nicht, aber bei meinen Rostkappen
    liegen auch täglich einige Federn auf dem Volierenboden.. mal
    mehr mal weniger... Kahle Stellen wären nicht normal.. ausserdem
    gucke ich immer nach, ob die Kiele der ausgefallenen Federn
    ganz sind oder zerfressen, das wär ein Anzeichen fürs Rupfen...
    Ansonsten viel frisches Obst und Gemüse, generell ausgewogen
    ernähren, Luftfeuchtigkeit, Bademöglichkeit das ist alles gut fürs
    Gefieder... Die Mauser ist normal, DAGEGEN muss man nichts tun...

    Für die Zukuft stimme ich iV@n bezgl. des Buches zu :zustimm:

    Liebe Grüße
     
  6. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Oh ok Danke

    Nein die kiele sehen normal aus, und rupfen haben wir sie auch noch nicht gesehen, kahle stellen hat sie auch nicht...

    Aber hat mich halt etwas stutzig gemacht das auf einmal einige federn da lagen...
    mhhh
    naja dann danke
     
  7. #6 Nina33, 3. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2009
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Geli,

    ich glaube bei allen Papageien gibt es nicht eine zeitlich festlegbare Vollmauser, sondern sie wechseln im Laufe des Jahres einen Großteil ihrer Federn aus. Das erscheint mal mehr oder weniger. Als Hilfe kann oder sollte man auch, wie hier schon geschrieben, viele Viamine und Mineralien anbieten.
     
  8. #7 Shadowman, 4. August 2009
    Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Genauso ist das. Kongos verlieren permanent Federn. Allerdings konnte ich schon beobachten, dass im Frühjahr der Anteil der Pflaumfedern besonders groß ist. Die kriechen schnell in alle Ecken und lassen sich dann recht schwer wieder beseitigen. Aber eine Mauser im engeren Sinne gibt es bei den Grünen nicht, die sind eben permanente Schmutzverursacher und das nicht nur mit Federn :D

    Bye, Mike
     
  9. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    jo das habe ich auch schon gemerkt...
    dreck ist jeden tag da, logischerweise...

    ich wollte halt nur wissen, ob es normal ist das sie so einige federn jeden tag verlieren, also so hellgraue???
    Oder ob sie sich rupft???

    Aber das kann ich eigentlich mit sicherheit sagen das sie es nicht tut, ich hab es zumindest noch nicht gesehen.
    bin auch fast den ganzen tag daheim...;)

    aber danke
     
  10. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    also ich habe das mit den federn jetzt ein paar tage lang beobachtet.

    Es sind schon einige federn da, kahle stellen hat sie nicht, aber vorne an der brust sieht man ein paar helle federn (flaumfedern heisst es glaub ich )!!!

    Und da ich fast den ganzen tag zuhause bin, kann ich eigentlich mit sicherheit sagen das sie nicht rupft!!!

    Dann ist sie jetzt warscheinlich doch im federn austauschen oder???

    Denn nachts kann ja eigentlich nix passieren, da hört man nichts von ihr, da sie ja schläft, oder sehe ich das falsch???:?

    Ich weiss im moment eigentlich nicht genau wie ich das federn verlieren deuten kann???

    Denn als wir sie bekamen, hat man noch nichts vom Federn verlieren gesehen, erst 2 Tage später ca.

    Schon mal danke;)
     
  11. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ganz einfach: die Kongos verlieren permanent Federn. Kein Grund zur Sorge, das ist ganz normal. Im Moment haben meine beiden sogar wieder verstärkten Federwechsel, da kommen schonmal leicht bedecktere Stellen (vor allem auf dem Kopf) vor. Kein Grund zur Sorge. Wenn sie sich rupft, dann bekommst du das mit Sicherheit mit und ich glaube das im geschilderten Fall auch nicht.

    Bye, Mike
     
  12. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    nee bei ihr ist auf dem kopf alles ganz normal, wobei ich sagen muss, das sie ja auch alleine ist und ich denke alleine kann sie sich auch garnicht auf dem kopf rum machen oder???

    Bei ihr ist es eher auf der brust.
    Ist es denn normal das hin und wieder ein paar hellgraue federn da raus gucken???

    Und wie sieht es denn eigentlich genau aus wenn sich papageien rupfen???
    :?;)
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Geli,

    dass da mal hellgraue Federchen rausgucken, ist wirklich ganz normal :zwinker: Hier ist mal ein kleiner Ratgeber zum Thema "Rupfen".

    Wenn sich ein Papagei rupft, dann hat er richtige kahle Stellen und ich denke, das kriegt man auch mit.

    Hier auch nochmal ein älterer Thread über das Rupfen mit vielen Bildern von Papageien, die das "leider" praktizieren.
     
  14. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    ok vielen dank, ich schau es mir gleich mal an;)
     
    Kubo gefällt das.
  15. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Also seit dem wir unsere leoni öfter am tag zum baden bewegen können, verliert sie auch weniger federn.:beifall:
    davor haben wir es nur ein mal am tag gemacht!!!!:(

    Sie ist total goldig, wir haben ihr jetzt einen (kleinen) freisitz gebaut (selbstgebaut).

    Mit ketten, glöckchen, seilen, äste usw... und haben es dann bei uns im wohnzimmer an die wand gemacht!!!

    Mit einer selbgebauten leiter aus ästen, sieht toll aus.

    Da hat sie gestern die ganze zeit drauf gesessen, und hat laufend mit dem glöckchen gespielt.
    richtig süss:p;)
     
  16. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ...wir würden so gerne mal ein Foto sehen...:zwinker: Hast Du den Bilderupload mal ausprobiert?
     
  17. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    :dance:ich habe ehrlich gesagt noch nicht soo gute fotos
    mach ich aber noch...
     
  18. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallo

    ist es denn echt normal das ich bei leoni die grauen federchen raus sehe???

    ich denke zwar das es die Mauser ist, aber man weiss ja nie???

    ist es bei euren auch so?
    erzählt mal.
    danke;)
     
  19. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Geli,

    das ist normal, zumal Leoni ja noch ein sehr junger Vogel ist. Die richtige Jungmauser kommt erst noch, wenn sie ihr Jugendkleid in ein

    "Erwachsenenkleid" austauscht :zwinker: Dann erst wird das Gefieder erst so richtig schön. In Ihrem jetzigen Status gucken schonmal

    gräuliche Federchen heraus. Hätte sie einen, ich sage mal, unnatürlichen Federverlust, würde Dir das sicher im Käfig oder im ganzen

    Wohnzimmer auffallen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hey nina

    also ich muss schon sagen das sie jeden tag schon einige ihrer federn hier und im käfig rum liegen.
    aber wenns normal ist???
     
  22. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Einige Federn sind echt normal! Mach Dir keine Sorgen :zwinker:
     
Thema: Wie oft bekommen Papageien die Mauser???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauser bei papageien

    ,
  2. papageien mauser

    ,
  3. mauser papagei

    ,
  4. papagei mauser,
  5. wie oft mausert ein papagei,
  6. edelpapagei mauser,
  7. mauser bei graupapagei,
  8. wann mausern papageien,
  9. mauser graupapagei,
  10. papagei in der mauser,
  11. Wie lange mausern Papageien,
  12. mauserzeit papageien,
  13. wie oft haben graupapageien mauser,
  14. putzt ein papagei in der mauser vermehrt,
  15. wann kommt ein neuginea papagei in die mauser,
  16. graupapagei mausert,
  17. wann bekommen papagei federn,
  18. verstärkte mauser beim graupapagei was hilft,
  19. wie oft sind zwergpapageien in der mauser,
  20. wie kommt papagei durch die mauser,
  21. wann ist mauser bei papageien,
  22. anything,
  23. kommt ein papagei in die mauser,
  24. mauser bei edelpapagei ,
  25. edelpapageien mauserzeit
Die Seite wird geladen...

Wie oft bekommen Papageien die Mauser??? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...