Wie oft bzw. lange haben Eure Pieper Freiflug?

Diskutiere Wie oft bzw. lange haben Eure Pieper Freiflug? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich bin stolze Besitzerin von Wellensittichen und nun wollte ich mal Euch alle so fragen, wie lange und wie oft Eure Pieper Freiflug am...

  1. #1 Kasjopaya, 30. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    Hallo!

    Ich bin stolze Besitzerin von Wellensittichen und nun wollte ich mal Euch alle so fragen, wie lange und wie oft Eure Pieper Freiflug am Tag haben. Dürfen Eure täglich raus? Wie lange dürfen denn Eure Pieper raus?

    Ich habe eine kleine Voliere und die steht bei uns im Schlafzimmer. Meine dürfen den ganzen Tag fliegen. Ich habe das Schlafzimmer "vogelsicher" gemacht. Also, alle Schlitze zugemacht mit alten Laken und so. An der Decke habe ich Landemöglichkeiten in Form von Sitzstangen und Schaukeln und so befestigt. Natürlich auch allerlei von Spielzeug.

    Wenn ich morgens auf Arbeit gehe, dann lasse ich sie raus und sie warten dann schon immer ganz aufgeregt und wollen wir dann immer sagen: "Na, wann machst du denn endlich auf? Wir wollen raus!"

    Wie ist das denn so bei Euch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vogelberti_m, 30. Mai 2003
    vogelberti_m

    vogelberti_m Guest

    ich habe ja meine wellis noch nicht lang!

    vor 2 wochen gab ich ihnen mal freiflug, und hab dann immer wenn ich zuhause war die vögel fliegen lassen! irgendwann auch den ganzen tag!
    und jetzt können sie sowieso den ganzen tag in ihrem neuen vogelzimmer!
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Da meine Grauen in Volieren wohnen haben sie immer Freiflug drinnen und draußen!
     
  5. #4 g4eSpunky, 30. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    ... in der Woche so ca. 5 Stunden täglich, je nach dem, wann die Horde wieder in die Voliere zurückkehrt.

    ... am Wochenende den ganzen Tag über. Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn Besuch oder ähnliches ins Haus steht, gibt es auch mal "Stubenarrest" :D
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Zu viel

    Freiglug gibst nich. Lasse meine Nymphen auch so oft und so lange wie möglich raus. Allerdings nie ohne Aufsicht denn die Voliere steht bei uns im Wohnzimmer und das kann ich nicht 100% Vogelsicher machen.
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    unsere zwei rosellas dürfen erst aus ihrem käfig heaus, wenn ich daheim bin (16/17 Uhr) und dann meist bis 22 uhr (meist schlafen sie dann schon halb draußen) dann tragen wir sie hinein. am we dürfen sie schon früh raus. teilweise müssen wir hier entscheiden, ob sie freiflug haben können oder auf den balkon (im käfig) geschoben werden,sie wollen ja beides und lieben beides
     
  8. #7 Kasjopaya, 30. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Kessi
    Ja, wenn ich so große Vögel wie Rosellas zu Hause hätte, dürften sie auch erst raus, wenn ich zu Hause wäre. Denn so große Vögel können ja schon manch Unsinn machen, gell?

    Das habe ich ja schon miterlebt, wenn Thimmy und Lisa was umgeworfen haben oder so :D
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    dein wort in gottes ohr :)

    unsere rasselbande würde unsere wohnung auf den kopf stellen ....neuerdings wollen sie sich bilden und sitzen vor unseren büchern und besuchen uns in der küche
     
  10. #9 Kasjopaya, 30. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Kessi
    Ha, jetzt fliegen sie also auch in die Küche. Na das finde ich ja witzig.

    Tja, die beiden denken sich halt: "Na, gucken wir mal in die Bücher von Kessi. Wollen ja wissen, was Kessi so liest!" *ha,ha*
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    von wegen, der thimmy hat über ostern herausgefunden, dass man bei meinen ellis ja nach oben fliegen kann und hat sich nen bunten unterm dach gemacht. er war nicht mehr herunterzubekommen (denkste dass er aufs stöckchen ging .- ne) und dann mussten wir mit käfig rauf, dann ist er artig rein...

    und nun macht er das hier auch, er findet die gardinenstange jetzt ganz toll, man kann ja jetzt in den hinterhof schauen...
     
  12. #11 Kasjopaya, 30. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Kessi
    Ja, ich glaube deine zwei Süßen testen im Moment wie weit sie bei Euch gehen können, oder?

    Aber das tun meine Tierchen auch. Aber am schlimmsten sind die Katzen, die testen es jeden Tag auf´s neue.
     
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich weiß nicht obs testen ist, er hat herausgefunden, das es spass macht, man noch neues zu sehen bekommt...das ist ja interessant....und er ruft lisa immer, sie hat aber noch angst, traut sich nicht
     
  14. #13 Regina1983, 31. Mai 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Meine Vögel haben 24 Std Freiflug. Die Nymphis schlafen auch draußen auf ihrem Regal :)

    LG

    Regina
     
  15. #14 Kasjopaya, 31. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Regina1983
    Mensch, das finde ich ja klasse, daß deine Naymphen den ganzen Tag draußen sind. Sind sie denn auch anständig und machen sie denn nichts kaputt?
     
  16. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi,

    da unsere Geierchen ein eigenes Vogelzimmer haben haben sie den ganzen Tag Freíflug.

    Am meisten Blödsinn fällt den Wellis ein (aber man kann ihnen ja nicht böse sein).

    Ein Vogel gehört meiner Meinung nach nicht in einen Käfig, ein Vogel muss fliegen können, sonst wäre er eine Kuh geworden ;)
     
  17. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    nur Tagsüber

    unsere Geierchen (2 Graue, Pennant, Spatz) können vom morgens um ca. 10 Uhr bis abends 2 Uhr raus und rumfliegen.
    In der Früh sind sie alle schon ganz begierig drauf, raus zu dürfen, und spät abends wenn sie müde werden suchen sie von selber ihre jeweiligen Käfige zum schlafen auf. Nur manchmal müssen wir einen einsammeln und in den Käfig setzen, wenn wir ins Bett gehen.

    Kletterbäume und viel frische Zweige wirken Wunder gegen den Verbiß an Möbeln, Türen, Kabeln usw...
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Meine 3 nymphen haben in der kalten Zeit fast den ganzen tag über Freiflug , nur wenn gar keiner zu Hause ist , müssen sie leider in den Käfig. Im Sommer ist es deutlich weniger nur morgens und abends jeweils ca 90min weil die Balkontür der einzige Zugang zum Garten ist. Dafür haben sie aber dann eine Voliere die wir bei etwas kühleren temperaturen abends ins Zimmer rollen können. Dann können wir uns zwar kaum nochdrehen ...
     
  19. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    :0-
    Die Käfigtür ist bei uns zur Zeit ab 7:30 bis 22:00 offen. Im Winter ab 8:00 bis 22:00.
    Meine (zwei Nymphensittiche) gehen aber tagsüber öfters in den Käfig rein, um zu essen und Nickerchen zu machen.
    Abends wenn sie meinen, es ist jetzt Heia-Zeit, gehen sie selber hinein und nehmen auf der Schlafstange Platz. Meistens um 22:00. Dann mache ich die Tür zu. Ich glaube, sie sind damit einverstanden.

    Grüsse

    Yve
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cynthia

    Cynthia Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo!
    Ich habe vier Wellis und (z.Z.noch) drei Nymphen, die ich im Wohnzimmer halte. Freiflug haben die Strolche normalerweise den ganzen Tag, eigentlich schließe ich den Käfig nur zum Fensterputzen oder für Renovierungsaktionen. Leider sind meine Wellis total flugfaul0l , aber die Nymphen sind immer vor mir wach ;) , und machen dann, was sie wollen.
    Als vogelsicher würde ich mein Wohnzimmer schon bezeichnen (keine Gardinen, nur ausgewählte Zimmerpflanzen,etc.), aber Tapeten sind vor den Frechlingen natürlich nicht sicher:s ....
    Egal, ich versuche sie dann einfach abzulenken, also werden fleißig Naturäste gesammelt und durchbohrt, Korken abgekocht, Sisalseile durch alles mögliche gezogen, Keimlinge gezogen, Spielzeug gebastelt, und so weiter...
    Aber wenn ich gaaanz lieb zu ihnen bin, darf ich auch mal an den Compi oder sogar fernsehen:D (nur gut, daß Kolbenhirse erschwinglich ist;) )
    Viele Grüße, Cynthia
     
  22. #20 Kasjopaya, 2. Juni 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Cynthia
    Da halten dich deine Nymphen wohl sehr auf Trab was? Meine Wellis sind manchmal auch recht flugfaul. Gestern habe ich Ihnen aber das Schlafzimmer (in dem dürfen sie den ganzen Tag fliegen) neu eingerichtet und da erkunden sie jetzt schon fleißig. Machen jetzt schon Krach, da sie raus wollen *hi,hi*
     
Thema:

Wie oft bzw. lange haben Eure Pieper Freiflug?