wie oft grit?

Diskutiere wie oft grit? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo. meine beiden wellis bekamen ihren grit immer über schalen auf dem boden angeboten und sie haben ihn auch immer angenommen. nun musste ich...

  1. #1 Karolinchen, 5. September 2009
    Karolinchen

    Karolinchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo.
    meine beiden wellis bekamen ihren grit immer über schalen auf dem boden angeboten und sie haben ihn auch immer angenommen.
    nun musste ich ihn vor ein paar wochen vom boden entfernen (wegen einer verletzung bei meiner henne) und habe ihn neben dem normalen futter oben im käfig angeboten, auch hier wurde er gerne angenommen.
    seit ein paar tagen steht er wieder in schalen auf dem boden, allerdings sind die schalen neu und etwas kleiner als die vorherigen.
    seitdem ist keiner mehr an den grit gegangen :(
    kann es sein, dass sie gerade keinen grit wollen?! oder woran kann es sonst liegen, dass keiner dran geht? ich dachte sie brauchen den grit immer zur verdauung und nicht nur ab und an?!
    weiß jemand rat?
    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2wellifreund, 5. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    also bei meinen Beiden ist es so, dass ich sie nicht täglich an dem Napf mit Grit sehe sondern auch längere Zeit nicht. Es kann natürlich sein, dass sie trotzdem jeden Tag dran sind, halt wenn ich nicht da bin. Ob da 1-5 Körnchen fehlen kann man ja auch nicht sehen (bleibt ja nicht wie beim Futter ein Rest übrig).

    Wie oft sie das allerdings brauchen kann ich nicht sicher sagen. Die Besitzerin des Zoohandels wo ich das Futter kaufe meinte die nehmen sich nur alles paar Tage davon...ob es stimmt weiß ich nicht


    LG
     
  4. Phoenix8

    Phoenix8 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hi,

    es kann sein, dass sie da zurzeit nicht so scharf drauf sind. Meine haben auch hin und wieder richtigen Drang nach dem Zeug, aber dann sind sie auch schon mal einige Zeit überhaupt nicht dran.

    Und vll. wollen sie es grad nicht und haben es deswegen noch nicht auf dem Boden wieder angenommen. Aber warte einfach noch n paar Tage und dann wirst du sie bestimmt wieder dran sehen.

    LG
    Phoenix
    :idee:
     
  5. welli1990

    welli1990 Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    du brauchst dir keine gedanken machen, die Vögel brauchen nicht täglich grit:freude:, meine sehe ich auch nur alle 4-5 Tage mal etwas davon fressen:prima: Die Vögel wissen selber ganz genau, wann sie wieder etwas davon brauchen, dann werden sie es auch fressen, also keine Gedanken machen:D
     
  6. #5 Karolinchen, 6. September 2009
    Karolinchen

    Karolinchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ok danke, dann hat das wohl wirklich nichts zu bedeuten :) (jaja, die übermama hat sich wieder sorgen gemacht :~ )
     
  7. #6 2wellifreund, 6. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich habe seit etwa einem Jahr 2 Wellis und habe anfangs dauernd irgendetwas vermutet. Ich habe dann viel gefragt und im Endeffekt hat es mir geholfen da lockerer zu werden; irgendwann kennt man seine Pieper auch einfach besser :zwinker:
     
  8. #7 Karolinchen, 6. September 2009
    Karolinchen

    Karolinchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    naja, dann bin ich wohl eine ausnahme...*schäm*
    ich hab die beiden jetzt schon 2 jahre und habe suuuper viel zum thema gelesen und mich rumgefragt und beobachte sie immer wenn ich zeit dafür finden kann.
    ich denke auch, dass ich sie sehr gut kenne und einschätzen kann, trotzdem mache ich mir ständig sorgen *rotwerd*
    mein mann meint auch ich sei die schlimmste gluckenmutter die er je gesehen hat :D
     
  9. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Karolinchen,

    mir sagt man das auch öfter mal. :zwinker:

    Aber ich denke, lieber einmal zuviel nachgedacht und nachgefragt, als einmal zu wenig. Schliesslich sind die Pieper doch völlig von uns abhängig.

    Meine nehmen übrigens auch manchmal längere Zeit gar keinen Grit zu sich.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Die Tiere nehmen instinktiv Grit auf, wenn sie ihn benötigen. Da musst du dir keine Sorgen machen. Wenn sie aktuell keinen Grit zu sich nehmen, brauchen sie ihn momentan auch nicht. Zur freien Verfügung sollte der Grit dennoch stehen.
     
  12. Karolinchen

    Karolinchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    danke nochmal für eure antworten :)
    meine henne war heute abend auch endlich am grit :dance:
    also: "problem" gelöst und ich kann mich wieder entspannen :D
     
Thema:

wie oft grit?