Wie oft sollte/darf man Eifutter anbieten?

Diskutiere Wie oft sollte/darf man Eifutter anbieten? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Agafreunde, kann mir gemand zu diesem Thema einen Rat geben? Ich habe mir gestern mal ein Kilo fertiges Eifutter im Handel gekauft....

  1. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    Hallo Agafreunde,

    kann mir gemand zu diesem Thema einen Rat geben?

    Ich habe mir gestern mal ein Kilo fertiges Eifutter im Handel gekauft.
    Nun, ich habe das Futter gestern einmal angeboten und sie haben gleich davon gefressen.
    Es schein ihnen zu schmecken.

    Ich möchte gerne mal wissen ob man Eifutter täglich im Napf haben soll oder besser nicht.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    mfg
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Peter,

    meinen Schwarzköpfchen gebe ich täglich ein Eifutter/Keimfutter-Gemisch!

    2 Paare bekommen ca. 1 Eßlöffel voll von diesem Gemisch täglich während und vor der Brut, Jungenaufzucht und in der Mauser. Wobei ich den Bedarf bei der Aufzucht der Jungen pro Paar erhöhe.

    In den Wintermonaten bekommen Sie nur 2 mal die Woche Eifutter dazu und das Keimfutter täglich.


    Übrigens meine Schwarzköpfchen bevorzugen das Eifutter mit Vitamin K1 von Witte Molen.
     
  4. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :~ Gibt es das Eifutter in der Zoohandlung? Meine Pfirsische mögen kein kleingehacktes Ei, ob sie dann das Eifutter akzeptieren? Die sind recht wählerich, auch bei den Äpfeln müssen es süsse mürbe Sorten sein. Apfel ist bei den kleinen Geniessern nicht gleich Apfel. Und als icj ihnen was Gutes tun wollte mit dem Ei0l da haben sie fürchterlich mit rumgesaut:D
    Viele grüsse von Andra:0-
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Andra,

    ja es gibt Eifutter oder Aufzuchtsfutter in Zoohandlungen!

    Packungsgröße meisten ca. 500 gr. oder 1 kg.
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Andra,

    recht gutes Eifutter bekommst Du auch bei Futterkonzept in allen möglichen Mengen (https://www.sslid.de/Futterkonzept/webshop/). Ich gebe meinen Agas ab und zu mal den CéDé-Mix, das ist ein Aufzucht- und Konditionsfutter mit hochwertigem Eiweiß, Vitaminen und Mineralien für alle Vogelarten. Trocken kann man es ein paar Tage im Futternapf lassen, ist es angefeuchtet, dann muß es natürlich täglich erneuert werden.
    Man sollte Eifutter allerdings nicht dauerhaft anbieten wenn man nicht züchten möchte, da es zur Brut anregen kann.
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich ahbe kürzlich, weiß nicht mehr wo, gelesen, daß eifutter gar nicht gegeben werden soll, da es aggresiv machen soll.

    Weiß da einer was drüber.

    Es bezog sich auch nicht auf eine bestimmte Vogelart, sondern auf alle Ziervögel.

    Soll wohl mit dem anregen des Bruttriebes und somit Aggresionen zusammenhängen und in der Natur(freier Wildbahn) gäbe es so etwas schließlich auch nicht.
     
  8. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    Hallo zusammen,

    na da sind ja schon ein paar Erfahrungen eingetroffen.
    Danke.

    mfg
    Peter
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Doris!

    Hm, Eifutter soll aggressiv machen? Davon habe ich auch noch nicht gehört, was nicht sagen muß, dass es vielleicht nicht doch stimmt.
    Ich kann jedoch die These aufgrund eigener Beobachtung an unterschiedlichen Vogelarten (Prachtfinken, Finken, Papageien, Wachteln) nicht bestätigen.

    Mir fallen zwei mögliche Erklärungen für diese These ein:

    - Zum einem habe ich einmal von Papageien gelesen, die nach dem Anbieten von Keimfutter regelgerecht "aufdrehten", viel aktiver werden als müßten sie überschüssige Energie abbauen.
    Mag sein, dass das Eifutter in Verbindung bspw. mit Vitaminzusätzen etc. bei dem einem oder anderen Vogel eine ähnliche Wirkung entfaltet. Aber das überzeugt mich nicht.

    - Das andere Erklärungsmodell scheint mir da wahrscheinlicher: Eifutter wird ja vor allem vor und während der Brut und Jungenaufzucht angeboten.
    Dies ist eine Phase, in der viele Vögel aggressiver als sonst reagieren.
    Ursache allerdings ist hier nicht das Eifutter, sondern die Brutstimmung und insofern liegt ein falscher Ursache-Wikrungs-Schluß der These zugrunde.
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Rüdiger!

    Vielleicht finde ich den Bericht ja zufällig noch mal wieder.

    So ganz geglaubt habe ich das ja auch nicht, aber man weiß ja nie.
     
Thema: Wie oft sollte/darf man Eifutter anbieten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eifutter wie oft

    ,
  2. eifutter wann geben

    ,
  3. wie oft ei futter

    ,
  4. eifutter wie oft füttern
Die Seite wird geladen...

Wie oft sollte/darf man Eifutter anbieten? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  3. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...
  4. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  5. Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?

    Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?: Hallo zusammen, ich weiß, dass es unzählige Eifutter-Threads gibt, aber ich konnte nichts finden was mir weiterhilft. Ich habe derzeit das...