Wie pingelig seid ihr?

Diskutiere Wie pingelig seid ihr? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also folgendes. Vorhin ist Tula auf den Tisch geflogen und hat mit den Salzstangerl gespielt. Letzt hat sie Nudeln von meinem Teller gezogen....

  1. #1 MamavonLaura, 29. Januar 2009
    MamavonLaura

    MamavonLaura Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also folgendes. Vorhin ist Tula auf den Tisch geflogen und hat mit den Salzstangerl gespielt. Letzt hat sie Nudeln von meinem Teller gezogen. Würdet ihr nun alle Salzstangen wegwerfen oder trotzdem essen? Hab immer so ein bisschen Angst wegen Papageienkrankheit etc. Aber wegwerfen find ich eigentlich auch blöd!?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Claudi 1

    Claudi 1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Also ich bin da nicht so pingelig, meine beiden Kanaris landen auch schon mal auf dem Tisch und versuchen was essbares zu ergattern, aber meist ist dann eh nichts da, und wenn die nur ne Salzstange von A nach B tragen , ess ich die schon noch, nur wenn se total vollgelüllert ist aber nicht:zwinker:
    Ansonsten bin ich da nicht so kleinlich,es bleibt ja in der Famiie:D:D
     
  4. #3 Alfred Klein, 29. Januar 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Nee, warum wegwerfen?

    Mein Kakaduhahn klaut mir immer Butter, wenns sein muß auch vom Brot. Warum sollte ich das dann entsorgen, es ist doch nichts dran. Die Henne trinkt immer von meinem Kaffee, natürlich mit Milch und Zucker, ohne schmeckts ja nicht. ;)
    Die Geier haben auch keinen Speichel über den man sich aufregen könnte. Und über die Papageienkrankheit mache ich mir wirklich keine Sorgen, meine haben die nicht und werden es auch nicht bekommen.
    Also, iß Deine Salzstangen und mach Dir keine Gedanken deswegen, die Vögel stecken uns nicht an, im umgekehrten Fall könnte man als Mensch mit unserem Speichel eher einen Vogel infizieren, dieser ist viel gefährlicher.
     
  5. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ich wuerde die trotzdem essen....:o Ich wuerde meinen Voegeln aber nichts geben, was ich vorher im Mund hatte. Mach mir mehr Sorgen um sie als um mich...und ich bin krankenversichert:p

    Sigrid
     
  6. Sagany

    Sagany Guest

    ne das ist völlig okay. eklig finde ichs nur beim hund. der leckt sich vorher am ar... die kaka ab und dann leckt er am essen oder an der hand, ne das is nich mein ding. aber bei den vögeln ists voll okay!!! ausserdem wenn sie ne krankheit hätten,dann hättest du die auch so schon längst, ohne was gegessen zu haben was der vogel vorher im schnabel hatte.
    ich hab da eher angst bei menschen und hunden die übertragen wesentlich mehr krankheiten.
    ich hätte aber eher um den vogel angst dass ,wenn er etwas vom tisch klaut es nicht gut für ihm ist. also vogel und menschenfutter das geht nich gut...
     
  7. #6 cacatua-goffini, 29. Januar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    also wenn ichobst ess dann hab ich sofort die geier auf der schulter die abbeisen und ich find das gar nicht schlimm schließ mich eher an das ich meinen geiern nichts gebe das ich versabbert hab nicht das sie sich von mir was holen

    also da sollte man nicht kleinlich sein find das sogar süß wenn ich nen kakadukopf in der tasse hab (ist auch gesünder, hab mir meiner kleinen zuliebe den kaffee abgewöhnt und mit tee angefangen, damit sie gesund lebt):dance:
     
  8. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    es stört mich nicht, etwas zu essen, an dem einer meiner Vögel geknabbert hat.
    Allerdings würde ich ausgerechnet Salzstangen ganz sicher nicht in die Reichweite meiner Tiere legen...
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  9. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo,

    auch meine Vööööchel versuchen, das zu stibitzen, was wir auf dem Teller oder in der Hand haben.

    Eine Weile fand ich das ganz lustig, hab mich über ihre Aufmerksamkeit bzw. Zutraulichkeit gefreut. Sie haben am Wochenende sogar mitfrühstücken dürfen... siehe auch Kathi-Benimmkurs... aber das ist lange her ;)

    Seit März 2008 haben wir einen dritten Kathi, der das Kathiparades und meine beiden alten Herren ganz schön aufgemischt hat. Die drei Kerle zu bändigen, ist fast unmöglich. Seidem versuche ich, sie möglichst nicht bei den Essenszeiten draußen zu haben. Es wäre traurig, sie "verjagen" zu müssen, wenn was auf dem Tisch steht, was sie absolut nicht essen dürfen... stattdessen kriegen sie auch ein Leckerli.... irgendwas Obstiges, damit sie zufrieden sind...

    Nach anfänglicher Begeisterung über die vermeintliche Zutraulichkeit (ist mehr Verfressenheit ;)) bin ich dafür, dass jeder am eigenen Napf futtert.... Mensch wie Tier... zumal Kathis im Fünfminutentakt kackern... und das ist dann doch net so prickelnd auf'm Tisch 8o


    @ Alfred Klein
    :zustimm:

    @Sagany
    Oops... auch Vöööchel knabbern ihr Kacka... jedenfalls tun's meine 8o...da sehe ich irgendwie keinen Unterschied... außer dass Vogelkacka net so stinkt :D

    Trotzdem bin ich auch net so pingelig und werfe nichts weg, was in Berührung mit meinen Tieren gekommen ist... bin da wohl sehr widersprüchlich :p

    Grüne Grüße
     
  10. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Also ich sehe bei mir, dass ich zwar unsere Hunde knuddel und dann seelenruhig einen Apfel oder ein Brot hinterher esse, bei fremden Hunden wasche ich mir aber mit Sicherheit vorher die Hände... Allerdings ist es etwas anderes, wenn ich die angeschleimten Bälle von unseren geworfen habe *iiihh* :D
    Oder ich esse ohne Bedenken bei der Gartenarbeit draußen ein Brot, ohne ständig die Hände zu waschen (das mache ich nur zur Zeit, da ich schwanger bin ganz bewußt öfter, aber vorher? Nö :))
    Unsere Vögel (und auch die anderen Tiere) kommen nicht an unser Essen ran, da sind wir Egoisten ;) und ein ab-/ angelecktes Brot würde ich nciht mehr essen, wer weiß was die vorher ihren Schnauzen hatten (Ziemer und Co...)
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ich breche immer ein Teil Obst ab wenn ich merke die Grauen wollen gerade das was ich esse. Abgebissen wird nicht. Ich weis nicht, aber ich mag es dann nicht mehr essen.
     
  12. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es eher unappettitlich, wenn ein Tier am "Menschenessen" rumfuttert.
    Essen würde ich es dann nicht mehr,denn auch Vögel putzen sich - überall.
    Dann lieber ein Stück abmachen und dann erst geben.
     
  13. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    ich bin da bei meinen Tieren ...gerade Vögeln nicht sonderlich pingelig.
    Bei Hunden wär ichs wohl, aber ich habe ja keinen;)
     
  14. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Da meine Graupapageien keine Spucke haben, ekel ich mich auch nicht vor ihnen.
    Manchmal kommt es vor, dass meine Henne das (gewaschene) Obst in der Obstschale anknabbert. Ich werfe das Obst dann nicht weg, sondern esse es.
    Angedunkelte Stellen werden ausgeschnitten.
    Abbeissen lasse ich meine Papageien aber nicht von meinem Essen, egal ob Butterstulle (ist eh nicht gesund, zu fett und zu salzig) oder Apfel, denn Papageien sollen mit der menschlichen keimbelasteten Spucke keinen Kontakt haben.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 cacatua-goffini, 1. Februar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    das mit der spucke stimmt aber meistens beissen die geier schneller rein als ich oder gleichzeitig links und rechts da wo ich dran war lass ich sie ja auch nicht, nur umgekehrt:zwinker:

    sie schnäbeln ja auch an meinem lippen rum und so allerdings achte ich darauf dass sie nur außen an der lippe schnäbeln und dass ich keine lippenstifte oder so drauf hab

    die gesundheit der vögel geht halt vor
     
  17. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Ich hätte kein Problem damit, ein Brot oder einen Keks zu essen, den einer der Aras schon angeknabbert hat.
    Allerdings stellt sich die Frage bei mir nicht mehr. Ich will nicht mehr ständig neu tapezieren oder den Teppichboden reinigen.
    Für die Vögel gibt es Futter nur noch im Käfig und wenn die Vögel draußen sind, steht nix essbares in deren Reichweite. Wenn sie Hunger oder Durst haben, wissen sie ja, wo der Käfig steht.
     
Thema:

Wie pingelig seid ihr?

Die Seite wird geladen...

Wie pingelig seid ihr? - Ähnliche Themen

  1. Ihr seid gefragt - Fragebogen für Kaufberatung

    Ihr seid gefragt - Fragebogen für Kaufberatung: Da immer wieder die Frage nach dem richtigen Vogel auftaucht und in diesem Zuge auch immer wieder die gleichen Fragen unsererseits an den User...
  2. Wo seid ihr alle?

    Wo seid ihr alle?: Ich finde es sooooo schade, das hier kaum noch etwas los ist. Gibt es nichts neues von euren Piepern? LG Geierchen
  3. Wie seid ihr auf Agas gekommen?

    Wie seid ihr auf Agas gekommen?: Moin Leute, Erstmal Frohes neues Jahr:zwinker:! Und nun, habe ich mal eine Frage unzwar wie seit ihr eigentlich auf Agas gestoßen? Ich stand...
  4. Liebe Münchner wo seid ihr?

    Liebe Münchner wo seid ihr?: Hallo liebe Vogelfreunde aus München, es war ja schonmal Thema gewesen einen kleinen Stammtisch aufzubauen damit wir einen Bekannten- Kreis für...
  5. Wo seid ihr?

    Wo seid ihr?: Es ist hier so ruhig geworden. Ich gucke hier jeden Tag vorbei und habe das Gefühl, hier bin nur ich. Kann doch nicht sein, oder? :nene: LG...