Wie reagieren Eure Vögel auf Baytril oral?

Diskutiere Wie reagieren Eure Vögel auf Baytril oral? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Mein Aga Hahn bekommt zur Zeit wegen einer bakteriellen Infektion in der Nase Baytril oral verabreicht. Wenn ich ihn wieder in den...

  1. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    Mein Aga Hahn bekommt zur Zeit wegen einer bakteriellen Infektion in der Nase Baytril oral verabreicht.
    Wenn ich ihn wieder in den Käfig setze ist er sehr aufgeregt und hektisch, und reibt sich überall den Schnabel und schreddert hecktisch Buchenholzgranulat.

    Kann es sein, dass das irgendwie brennt, oder einfach nur widerlich schmeckt? Bei anderen Medis oral verabreicht reagiert er nicht so auffällig.

    Hat schon mal jemand diese Reaktion auf Baytril beobachtet?

    Gruß,
    Claudia

    P.S. Ähm ... eigentlich gehört das ja ins Krankheitsforum. Fabian, kannst Du bitte mal verschieben? Danke. :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 margareta65, 21. Oktober 2011
    margareta65

    margareta65 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52391 Vettweiss
    Hallo Claudia,

    probiere doch selbst, wie Baytril schmeckt;)

    Also lecker ist anders :D

    Ich gebe immer Bytril mit etwas Wasser, trotzdem schmeckt es nicht gut.

    LG

    Margareta
     
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Margareta,

    ich gehe mal davon aus, dass der Geschmackssinn von Menschen und Vögeln nicht 1 zu 1 vergleichbar ist, oder?
    Vögel haben deutlich weniger Geschmacksnerven als Menschen. Für scharf beispielsweise haben sie keinen Geschmacksnerv.
    Habe ich zumindest mal gelesen.

    Gruß,
    Claudia
     
  5. Franzi1

    Franzi1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!
    Man hat ganz einfach ein taubes Gefühl, wie bei beim Zahnarzt nach einer Spritze
     
  6. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia,

    ich kenne zwei Reaktionen von Agas. Die erste Gruppe schüttelt sich (und scheint sich heftig zu ekeln), die zweite Gruppe erbricht danach.
    Meine Agas gehören glücklicherweise in die erste Gruppe und ich biete ihnen nach der Medigabe halbreife Hirse als Belohnung.

    Liebe Grüße und gedrückte Daumen für den Hahn
    Elsbeth
     
  7. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Da du es oral gibts ist es auch nicht möglich es mit Traubenzucker zu versüßen. Versuch doch einfach mal sie danach abzulenken mit ein
    wenig Apfel oder anderem süßem Zeug, was sie gerne fressen.
    Lg Lukas
    :0-
     
  8. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi,

    ja Elsbeth, heute morgen dann die Steigerung. Er hat anschließend gewürgt.
    Naja, er beißt mal halbherzig in seine Belohnung rein, aber eigentlich ist er erst mal bedient.
    Der arme kleine Kerl. Naja, ein paar Tage muss er da noch durch.

    Gruß,
    Claudia
     
  9. #8 Le Perruche, 22. Oktober 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das mal auf Medikamente allgemein ausweite, dann stelle ich fest, dass weder Baytril, Marbocyl, Doxycyclin, Ampho moronal, Candio hermal irgendeine Auffälligkeit auslösen.

    Lediglich Metacam löst bei einem einzigen Vogel deutliche Reaktionen aus. Der Vogel, der kurmäßig aufgrund von Arthrose in Verbindung mit Polyostotischer Hyperosthose behandelt wird, bekommt regelrechte "Hustenanfälle" nach der Gabe. Hier scheint es mir tatsächlich am Medikament zu liegen, denn dass ich nur bei diesem Vogel zu dusselig sein sollte, gerade dieses eine Medikament zu verabreichen, ohne dass sich der Vogel verschluckt, halte ich doch für recht unwahrscheinlich. Leider haben wir noch keine Alternativmedikation gefunden, die ähnliche positive Auswirkung auf die Befindlichkeit des Vogels hat. Vielleicht hat jemand hier noch einen Vorschlag.

    @claudia: Ich hielt das für eine gute Idee, Deine Baytril - Frage auf Verträglichkeit oder Auffälligkeiten bei Medikamenten allgemein zu erweitern. Wenn Du einverstanden bist, könnte man den Threadtitel vielleicht anpassen. Ansonsten sorry für OT.
     
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Klar, wegen mir kann man den Threadtitel auch ändern, und das Thema auf Medikamente allgemein ausweiten.
     
  11. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Was aktuell meinen Aga Hahn und seine Reaktion auf Baytril betrifft, habe ich heute abend - nachdem er wieder gewürgt hatte - mit meinem TA telefoniert. Die Dosis wurde verringert. Mal sehen, ob es morgen früh besser geht.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Deutlich besser: Keine Hektik, kein Würgen heute morgen nach der Baytril Gabe.
     
  15. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Nein, bisher nicht, ich gebe es aber immer mit Knopfkanüle, da gibt es keinen negativen Geschmackskontakt :D
     
Thema: Wie reagieren Eure Vögel auf Baytril oral?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel baytril darmentzuendungen