Wie Ringeltaube futterfest machen?

Diskutiere Wie Ringeltaube futterfest machen? im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, ich habe seit dem 3.10. eine junge Ringeltaube bei mir. Sie war verletzt durch einen Dohlenangriff. Dadurch wurde am Auge so verletzt,...

  1. Mopsie

    Mopsie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit dem 3.10. eine junge Ringeltaube bei mir. Sie war verletzt durch einen Dohlenangriff. Dadurch wurde am Auge so verletzt, daß sie nicht mehr auswilderungsfähig ist. Ihre Verletzungen wurden durch einen vk TA behandelt (genäht) jedoch kann sie ihr Augenlid nicht mehr ansprechen, vermutlich Nervenschaden. Ungewiss ob in 1-2 Monaten noch eine Verbesserung eintreten kann. Das Auge selbst ist sehfähig und unverletzt gewesen. Gelbe Flusen hat sie fast keine mehr und wiegt inzwischen 485g. Geschätztes Alter ca. 6½ Wochen. Fiebt noch ein bisschen und ist nicht gestresst im Handling. Gefüttert habe ich sie erst einmal in Absprache mit der Tierärztin mit Brei. Nutribird High Energy. Doch ich weiß nun nicht wie ich sie futterfest bekommen kann.

    Einen Platz in einer Behindertenvoliere habe ich zum Glück gefunden, aber da kann sie nur futterfest hin. Taubenfutter habe ich da und sie pickt auch darin herum und rollt hin und wieder verschieden große Körner, frisst sie aber nicht. Wie macht man das?

    Gruß
     
  2. Mopsie

    Mopsie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Anbei noch ein paar Bilder, vom Fundtag und einschließlich heute.
     

    Anhänge:

  3. #3 esth3009, 21.10.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    2.235
    Ort:
    Piratenland
    Was ist in dem Taubenfutter enthalten?.
    Ich hatte hier auch extra Taubenfutter geholt. Dieses wird jedoch verschmäht. Man bedient sich lieber am Schalenlosen Futter, wobei Haferflocken auch nicht der Hit sind.
    Versuch es mal mit Leckerbissen, gehackte Nüsse und geschälte Sonnenblumenkerne, aber nebenbei weiter füttern. Nur langsam reduzieren.

    Aber hier gibt es einige Spezialisten die bestimmt mehr dazu sagen können.
     
    Mopsie gefällt das.
  4. Mopsie

    Mopsie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    esth3009 vielen Dank für deine Antwort. Ich habe ein Taubenfutter von VERSELE-LAGA mit Plata Mais 10 %; Französischer Cribsmais 15 %; Dun Peas 3 %; Gelbe Erbsen 10 %; Große grüne Erbsen 6 %; Wicken 4 %; Weißer Taubenweizen 17 %; europäisches weißes Dari 7 %; Rotes Dari 11 %; Cardy 2 %; weiße Taubengerste 6 %; kleine gestreifte Sonnenblumenkerne 3 %; rote Hirse 1 %; braune Leinsaat 2 % und schwarzer Raps 3 %.

    Danke auf Nüsse bin ich nun nicht gekommen, die besorge ich gleich morgen.
     
  5. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.142
    Zustimmungen:
    147
    Moin Mopsie
    Das Versele Lage Futter ist von guter Qualität. Nüsse würde ich noch nicht füttern, zu fett. Die Taube ist für ihr Alter schon ganz schön schwer, ich würde keinen hochkalorischen Brei mehr geben, sondern auf laktosefreien Menschenbabybrei von Alnatura umstellen. Es ist nicht leicht für eine junge Taube zu lernen, ein Körnchen Getreide oder z. B. eine Erbse von der Schnabelspitze, mit der sie das Futter aufnehmen, in den Schlund zu befördern, das müssen sie üben, dazu gehören viele Fehlversuche und auch Aufgeben für den Tag aus Frustration, sie müssen erst einmal die Technik herausbekommen, mit einem kleinen Ruck des Kopfes das Getreidekorn in den Schlund zu bekommen und dann abzuschlucken.

    Du kannst dem Täubchen das Lernen erleichtern, indem Du zunächst über Nacht in Wasser eingeweichtes Futter anbietest oder eine Tagesration (ca. 60 Gramm) Getreide (Dinkel oder Weizen) kochst (aufkochen lassen, Herd ausstellen und dann 20 Min bei geschlossenem Topfdeckel garziehen lassen). Das feuchte, weiche Futter kann die Taube besser greifen und halten, weil es etwas klebrig ist, so hat sie mehr Chancen auf Erfolg bei ihren Versuchen. Mit diesen Körnern fütterst Du die Taube von Hand, gibst ihr das Futter tief in den Schnabel, animierst sie durch Tippen und Rühren mit dem Finger in den Körnern, es mit dem Schnabel nachzumachen und steckst ihr ab und zu auch ein Körnchen in die Schnabelspitze.

    Ich würde derzeit noch Brei füttern und die gekochten Körner nur zugeben, aber ein Schälchen voller Körner immer in der Box der Taube stehen lassen, so dass sie sich jederzeit damit beschäftigen kann. Die Körner dürfen nicht länger als 1 Tag verwendet werden, da sich Schimmelpilze entwickeln können. Die Taube braucht nach jeder Mahlzeit und zur Selbstbedienung frisches Trinkwasser. Über die folgenden 2 Wochen reduzierst Du langsam die Breimenge und erhöhst die Menge des festen, vorgeweichten Futters, bis die Taube keinen Brei mehr bekommt. Dann beginnst Du damit, den vorgeweichten Körnern feste Körner beizumengen und musst ab diesem Zeitpunkt Grit mitfüttern (1 Prise/ Fingerspitze über die Körner gegeben).

    Meiner Erfahrung nach, lernen Ringeltauben seeehr langsam und werden erst futterfest, nachdem sie fliegen gelernt haben.

    Dies ist meine Lieblingstaube in genau dem Moment, als es ihr erstmals gelungen ist, selbständig zu fressen:

    Den Anhang P1040352.JPG betrachten Den Anhang P1040353.JPG betrachten
     
    Zitrri, esth3009 und Mopsie gefällt das.
  6. Mopsie

    Mopsie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen astrid, du meinst Getreidebrei? Körnchen abschlucken kann sie sehr gut, ebenso selbstständig trinken. Ich versuche ihr möglichst viel anzubieten, damit sie allerhand lernen kann. Fliegen tut sie auch, kommt auch sehr gut hoch. Dann weiß ich jetzt wie ich weiter machen kann und bedanke mich ganz herzlich für die tollen Tipps.
     
  7. #7 esth3009, 22.10.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    2.235
    Ort:
    Piratenland
    Auf die Nüsse bin ich gekommen da meine hier an der Futterstelle verrückt nach sind. aber ok, sie sind draußen und verbrauchen bei dem Wetter ne Menge Energie.

    Hier ist eine der Besucher
    Den Anhang IMG_7374_1_1_c.JPG betrachten
     
  8. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.142
    Zustimmungen:
    147
    Moin Mopsie. Ja, ich meine Mehrkornbrei vergleichbar mit diesem:

    Den Anhang P1080383.JPG betrachten

    Daß die Taube schon fliegt, ist ja toll, das hätte ich nach Deinen Fotos gar nicht erwartet, sie sieht sehr lädiert aus. Fliegt und landet sie denn gut koordiniert oder hat sie Probleme, z. B. Abstände einzuschätzen? Es ist gut, der Taube verschiedenes anzubieten, Du kannst auch Töpfchen mit Petersilie und weitere Kräuter anbieten, Eicheln sammeln und ihre Behausung mit belaubten Ästen, Erde, Laub und Rindenstücken so naturnah wie möglich einrichten. Körner kannst Du auch außer in einem Schälchen auf den Boden streuen. Die Eicheln kannst Du öffnen und körnchengroße Stückchen vom weicheren Inneren beifüttern. Alles neue immer langsam und in geringen Mengen einführen, abwarten, ob der Kot unverändert fest bleibt.

    Sigrid, an meiner Futterstelle werden Erdnüsse, Haselnüsse, Walnüsse und SB-Kerne auch bevorzugt gefressen, die Täubchen wissen, was gut ist und warten immer schon ganz unauffällig :zwinker: , wenn ich komme. Interessanterweise lassen sie den Spechten immer den Vortritt und diese den Eichelhähern, es scheint eine feste Hierarchie zu geben.
     
    esth3009 gefällt das.
  9. Mopsie

    Mopsie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid, vielen Dank für deine Antworten. Ich habe heute gleich einen 7 Korn Brei besorgt. Sie fliegt solala, denn ich habe ja keine Voliere. Sie versucht sich also ein bisschen bei mir in der Küche und hat hier und da Bruchlandungen. Jedoch kann ich kaum etwas Vogelsicher machen bzw. wollte gar nicht das sie so lange bei uns bleibt. Man merkt das sie sich nicht so gut koordineren kann, also das eine Auge fehlt. Leider. Oder nur noch nicht so gut koordineren kann? Ich besorge schon immer alles mögliche von draußen (Laub, Äste, Löwenzahn usw..), damit sie möglichst viel kennen lernen kann. Was sie sehr gut und neugierig annimmt. Noch muss ich langsam umstellen, denn sie bekommt sonst sehr flüssigen Kot. Ansonsten ist sie wirklich sehr gut drauf und ich glaube das solangsam der Teenager raus kommt.

    Allerdings wäre mir lieber, wenn sie zügig zu Artgenossen kommen würde. Leider habe ich von der Stelle mit der Voliere für behinderte Ringeltauben nichts mehr gehört.
     
  10. #10 esth3009, 23.10.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    2.235
    Ort:
    Piratenland
    stimmt, bei mir trauen sich die Elstern als letztes
    Das sollte sich mit der Zeit geben. Ich hatte hier einen halbblinden. Auf einem Auge konnte er nichts mehr sehen) Nymphensittich und der fand sich mit der zeit so gut zurecht daß ein Außenstehender nichts bemerkte. Nur wenn man mit ihm redete wendete er einem immer die gleiche Seite zu. Beim TA habe ich mal einen Falkner getroffen mit einem einäugigen Sperberweibchen, das nach Aussage sogar auf Jagd ging.
     
Thema:

Wie Ringeltaube futterfest machen?

Die Seite wird geladen...

Wie Ringeltaube futterfest machen? - Ähnliche Themen

  1. Wie Vogelgrit verabreichen (Ringeltaube)

    Wie Vogelgrit verabreichen (Ringeltaube): Hallo in die Runde der Tierfreunde, ich fürchte ich nerve mit meiner Frage, aber ich habe keine befriedigende Antwort im Wildtaubenforum...
  2. Junge Ringeltaube gefunden. Wie oft füttern und wie viel?

    Junge Ringeltaube gefunden. Wie oft füttern und wie viel?: Hallo ihr tauben Freunde. Ich bin jamie und habe seit gestern ein taubenjungtier in Aufzucht. Leider weiss ich so gar nicht wie alt das kleine...
  3. 26215 Wiefelstede: Ringeltaube sucht Gesellschaft

    26215 Wiefelstede: Ringeltaube sucht Gesellschaft: Hallo alle zusammen, ich bräuchte einmal Hilfe und hoffe hier mehr Erfolg zu haben. Ich habe seit Mai eine wilde Ringeltaube bei mir wohnen. Im...
  4. Ringeltaube mit gebrochenem Bein - wie am schonensten einfangen?

    Ringeltaube mit gebrochenem Bein - wie am schonensten einfangen?: Hallo, ich bräuchte mal Hilfe, wie man am besten eine Taube mit gebrochenem Bein einfängt? Es handelt sich um eine Ringeltaube. Aufgefallen,...
  5. Ringeltaube erfolgreich wieder ausgewildert !!!

    Ringeltaube erfolgreich wieder ausgewildert !!!: Hallo an alle Taubenfreunde !!! Wiedererwartens hat meine flugunfähige Ringeltaube nach einem Flügelbruch es wieder in die Freiheit geschafft....