Wie seid ihr auf eure Agas gekommen ?

Diskutiere Wie seid ihr auf eure Agas gekommen ? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Andras, Du bist ja klasse! :zwinker: Mußte auch köstlich lachen, aber die Definition könnte durchaus zutreffen. :D

  1. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Andras,

    Du bist ja klasse! :zwinker: Mußte auch köstlich lachen, aber die Definition könnte durchaus zutreffen. :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Barbara Meier, 31. Januar 2006
    Barbara Meier

    Barbara Meier Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabach
    So kam ich zu meinen RK ein Geschwisterpaar, sie waren ein Geschenk meiner Schwägerin an meine Mutter. Da meine Mama in einer 2 Zimmerwohnung mit zwei Katzen lebte, gab es keinen Freiflug aus dem Minikäfig und die Geräuschkulisse war dementsprechend unerträglich, darum sollten sie frei gelassen werden.
    Da hab ich sie übernommen, sie bekamen ein eigenes Zimmer. Im Sept. 99 ist mir ein Vogel durchs gekippte Badfenster entflogen. Die Vogelforen kannte ich noch nicht, also hab ich einfach ein neues gelbes Rosenköpfchen dazu gekauft.
    Es war kein harmonisches Paar es gab ständig Streit, also hab ich beide zu AIN nach Königswusterhausen zur Neuverpaarung gebracht. Sie blieben zusammen und haben sich da mit einem Paar zusammen gefunden, die wir dann auch mit genommen haben.
     
  4. #43 Charlotte28, 31. Januar 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    So, dann will ich auch mal.

    ich bin mit Tieren groß geworden. Mein Großvater, vor dem Krieg Bauer, hat sich nach dem Hausbau, an dem meine Eltern später angebaut haben, eine Hühner-, Tauben- und Kaninchenkleinzucht aufgebaut. Dazu kamen ein ganzer Hundewurf, die Katzen meiner Eltern und ich dazwischen.;)
    An Vögeln (mit Ausnahme der 20 Hühner und Tauben) hatte ich bisher nur einen Kanarienvögel, der in den Schornstein gefallen und glücklicherweise von meiner Oma gefunden wurde.
    Ich habe als Jugendliche drei Jahre im Tierheim gearbeitet. Vögel waren aber eher seltene Gäste.
    Während des Studium hatte ich keine Zeit für Tiere, bin viel gereist und war oft unterwegs.
    Und jetzt wurde es wieder Zeit für zwei Hausgenossen.
    Wir haben uns vorher viel umgeschaut, was es für Vogelarten gibt, im Internet nachgeschlagen und dann in einer Zoohandlung unser Pärchen entdeckt. Ich hab mich sofort verknallt.
    Für mich war es ganz schwer, wieder zu gehen. Ich hätte sie am liebsten sofort mitgenommen. Wir haben uns dann nach einem geeigneten Käfig umgeschaut, alles besorgt, eingerichtet und zum Glück war unser Pärchen noch da.
    Ja, so war das bei mir. :~


    Grüße von charlotte
     
  5. #44 littlefisher, 31. Januar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo !!

    Also wenn das die Zwei links unter deinem Benutzernamen sind , dann hast du wirklich zwei wunderschöne Agas :zustimm:

    Die hätte ich sofort mitgenommen :D
     
  6. #45 Charlotte28, 31. Januar 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Yvonne,
    ja das sind sie. Ich konnte auch nicht an Ihnen vorbei gehen. Als ich die Beiden gesehen habe, war die Entscheidung klar.
    Obwohl ich ja wirklich alle Arten schön finde. Ich habe ja erst durch das Forum gesehen, wie viele tolle Arten und Farbschläge es gibt.
    Hab mir auch die Fotos von Dir im Fotothread angeschaut. Wenn sie von vorne fotografiert sind, sehen sie besonders zum Klauen aus. :D

    Viele Grüße von charlotte
     
  7. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Charlotte:D es ist wie Andreas es beschreibt:p

    Du bist nicht geflüchtet und hast leichtsinnigerweise das Geschäft sogar betreten8) Für die darauf folgende Zwangshandlung bist Du schon nicht mehr voll verantwortlich:trost:

    Es hat dich erwischt, da beisst die Maus keinen Faden nicht ab:freude:

    Die klassischen Stadien dieser schweren Erkrankung sind bei mir und dem Chefpfleger schon bedrohlich dem Endstadium nähergerückt.......

    Da gibt es keine Rettung:nene: Die Symptome sind alle vorhanden, Verlust von Wohnraum schon weit fortgeschritten.....anstatt die Möbel zu retten, macht man sich nur noch Gedanken, ob ja kein Aga zu Schaden gekommen ist und mit Bauchschmerzen in der Ecke hockt.....

    Nun:trost: wir sind nicht zufällig in dieser gut funktionierenden Selbsthilfegruppe gelandet! zuerst AGA, dann GAGA! das Finanzamt hilft auch nicht bei solch Aussergewöhnlicher Belastung, man kann sie nicht mal von der Steuer absetzen. Züchter und Zoogeschäfte sollten dringend dazu verpflichtet werden, Warnhinweise an den Volieren anzubringen:

    Vor Risiken und Nebenwirkungen wird hiermit ausdrücklich gewarnt! Wenn von den "Kleinen grünen Männchen" gesprochen wird, denkt man an Ausserirdische Besucher, Fehlinterpretation, sie haben die AGAS beschrieben und die subversiven kleinen Monster haben sich bereits in unseren Herzen, Wohnungen und Häusern eingenistet: ES IST LÄNGST ZU SPÄT, WEHREN IST ZWECKLOS8o

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  8. #47 littlefisher, 1. Februar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo Andra !!!!!:D

    Der Vergleich mit den kleinen Grünen Menschen ist super:D :D

    Und die Tatsache dass wir eine Selbsthilfegruppe sind ist einfach super !!!!

    Oh man habe ich jetzt gelacht:D :D :D
     
  9. cmc

    cmc Guest

    Also mitlerweile ist sky kein weibchen sondern ein 3. Männchen und deshalb habe ich mir im November schon ein Weibchen gekauft das nun schon eier gelegt hat und wo auch schon ein junges geschlüpft ist!

    Ich finde es interessant wie alle hier zu ihren agas kamen!


    lg Cmc
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bellchen

    Bellchen Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    hy alle zusammen:+party:
    ich wollte schon immer vögel ich bin der totale tierfreack ich habe eine ratte , 20 enten die aber natürlich nicht bei mir leben sondern am main die ich aber täglich besuche meine kleinen rager , naja noch mehr tiere aber sie leben nicht bei mir sondern bei meinen eltern naja auf jeden fall bin ich ins tirheim und da sah ich sie die kleinen süssen zwergis ich hatte nur augenfür sie mit ihren kleinen runden köpfchen und die schönen farben einfach nur toll naja ich wollte sie gleich mitnehmen aber ich konnte nicht da sie dem tierheim gehörten also habe ich mich auf die suche nach einen züchter gemacht habe ich auch gefunden , und habe mir einen grünen rosenkopf und ein schwarzköpfchen geholt sie waren so süß naja auf jeden fall leben sie nicht im käfig sondern in der ganzen wohnung sie habe überall ihre kleinen bäume schaukeln hängematen .........usw naja dann ist mir was richtig dummes passiert ich habe das fenster aufgelassen und sie snd entflogen aber da mein mänchen hand zahm ist ist er sofort zu mir zurück gekommen das schwarzköpfchen ist aber sofort mit den tauben weg ich musste mir ein neues weibchen holen ein weißes rosenköpfchen mit himmelblauen bauch und grünen deckfedern, echt traurig mit meinen schwarzkopfchen !!!:traurig:
     
  12. #50 BoeserENGEL, 28. März 2006
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    meine geschichte:
    zuerst waren es zwei nympehn
    dann waren es plötzlich 4 nymphen.
    meine eltern meinten dann, jetzt sei schluss.
    aber als ich mit meiner mutter in ner tierhandlung war, haben wir uns beide in die kleinen verliebt. (hatte damals schon lang ein auge auf die kleinen schwarzköpfchen geworfen, aber eltern meinten, 4 vögel reiche). meine ma meinte nur, wenn sie dir gefallen, dann nehm sie mit. so hatte ich dann plötzlich 6 vögel. momentan ist leider schluss zwecks platzmangel.

    als kleines kind hat ich mal nen welli, leider nur einen. wusste aber da noch nicht so viel. nachdem er gestorben war wollte ich wieder einen, aber meine eltern meinte, dass ich mich zu wenig um den welli gekümmert hatte und ich deswegen keine mehr bekomme.
    das hat sich zum glück geändert. *lach* bin eben vernünftiger geworden
     
Thema:

Wie seid ihr auf eure Agas gekommen ?