Wie sichert ihr Eure Türen vor den Grauen Mitbewohnern ???

Diskutiere Wie sichert ihr Eure Türen vor den Grauen Mitbewohnern ??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Hugo sitzt gern auf der Türe und schaut, was wir / ich so machen, wenn ich in einen anderen Raum sind. Damit er sich nicht verletzt,...

  1. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hugo sitzt gern auf der Türe und schaut, was wir / ich so machen, wenn ich in einen anderen Raum sind. Damit er sich nicht verletzt, versuchen wir ihn das zu verbieten, doch nun ja ... er zeigt sich da sehr dickköpfig ...

    Hat jemand von Euch einen guten Konstruktionsvorschlag für die Türe, damit er sich nicht die Füße einklemmt, falls diese doch mal zufallen sollte? Oder wie habt ihr das Problem gelöst?


    Danke K.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    Damit die Türen nicht zufallen kannst du Türstopper holen,dann sind die Füße von Hugo sicher.
     
  4. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Danke, daran habe ich garnicht gedacht, manchmal kommt man nicht auf die einfachsten Lösungen ... hab gleich mal geschaut und werde mir gleich morgen welche im Internet bestellen ...
     
  5. #4 Petermccoy, 9. Juni 2012
    Petermccoy

    Petermccoy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. April 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Am einfachsten sind die, die man oben auf die Scharniere steckt, die können nicht mal aus versehen wegrutschen oder vergessen werden.
     
  6. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    oh ne, dass geht nicht, seit dem wir Hugo bei uns haben, weiss ich sogar, dass man die Kuppen der Scharniere abziehen kann, denn da kommt er leider von oben dran ...
    aber es gibt eine ähnliche Variante, wo man die Teile an der Türklinke befestigt, hoffentlich sind die so sicher sind ...
     
  7. #6 Stephanie, 9. Juni 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Bei ebay etc. gibt es von mindestens einem Anbieter selbstgebaute Türsitze: Hier sieht man mal so einen.
    Evtl. kann man so einen Sitz auch so bauen, dass die Tür geschlossen werden kann, der Vogel aber auf dem Ast davor sitzen kann.
     
  8. #7 Marion L., 9. Juni 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, wir haben Keile zum unter die Türe klemmen.
    Matürlich wissen beide: Türen sind tabu. Solange Einer in Sicht ist, funktioniert das ja auch. Wir haben keine Türen zur Küche und auch nicht zum Wohnzimmer, aber zum Kellerbereich (zur AV). Sind die Racker draußen werden Keile hinuntergeklemmt. Kellertür und Wintergartentür. Das klappt gut und es automatisiert sich von alleine.
    LG
    Marion
     
  9. #8 Petermccoy, 9. Juni 2012
    Petermccoy

    Petermccoy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. April 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Die, die ich hab werden auf das Scharnier gesteckt und von unten gegengeklemmt, so weit kommen sie nicht runter. Ist aber evtl. auch etwas türenabhängig? Bei meinen kann man z.B. die Kuppen auch nicht abziehen und die Scharniere sind so weit unten daß sie sich schon arg strecken müssen um da ran zu kommen.

    Für mich ist mir bei denen am Boden das Risiko zu groß, daß die jemand vergisst. Die Keile habe ich auch schon mal wegrutschen sehen. Schätze, das muss je nach Bodenbelag, Familiensituation und Türsorte ausgesucht werden.
     
  10. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also der Hugo kann an den gesamten Kanten der Türe lang klettern, so konnte er auch an die Kuppen der Scharniere kommen ... aber ich habe diesen Türstopper gefunden http://www.amazon.de/Corpus-Delicti-Patente-Ente-James/dp/B0013CQQNE/ref=sr_1_106?ie=UTF8&qid=1339272445&sr=8-106, und entweder ich finde dies noch aus Holz, oder säge es mir selbst aus ...

    Die Variante von der Stephanie würde mir ja auch gefallen (DANKE), aber eigentlich will ich ihn das Sitzen auf der Türe abgewöhnen ...
     
  11. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marion, wie hast Du es den Beiden abgewöhnt ? Ich dachte schon an eine Hugo - Scheuche, habe aber noch nichts gefunden, was innerhalb seines Bereiches in der Wohnung richtig abschreckend wirkt ... und er ist einfach total neugierig und will alles mitbekommen ...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Marion L., 10. Juni 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Na ja,
    eine Weile funktionierte es zusätzlich zum Keil unter der Tür ein Plüschtier meines jüngeren Sohnes oben auf die Tür zu setzen. Da meine beiden aber, wie dein Hugolein anscheinend auch, zu den Unerschrockenen gehören, hats nicht wirklich lange funktioniert. Geholfen hat, sie konsequent immer bei Landung herunterzuholen (Hand hin, schimpfen). Wenn sie aber wissen, wir sind seeeehhr weit entfernt (Etage höher oder tiefer im Haus) landen sie da trotzdem. Sind ja clever!!!!!
    Das einzige Türenproblem akuter Art ist jedoch unser Kühlschrank.
    Egal, wo die beiden stecken. Sie sind mit dem Kühlschrank (unsichtbar) verdrahtet?????
    Machst den Kühlschrank auf..... Zack sitzt der Pedro drauf, linst in den Kühlschrank, als hätte er nieeeemals was zu essen und trötet: Hmmmmm, lecker...... OBBBST!!!!!
    Er weiß, welche Abteilung für die Grauchen ist und schmult mit tropfendem Schnäbelchen......
    Der Bursche muß ja wohl hier nicht hungern, ich bin aber am Ball und arbeite mit ihm daran. Wollen mal sehen, wer von uns beiden hier hartnäckiger ist...
    Schöne gute Nacht noch
    von
    Marion
     
  14. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marion,

    Hugo ist Deinen Pedro in einen sehr ähnlich, denn an der Küchentür hängt er wegen "Hunger", denn meist komme ich aus der Küche mit etwas leckeren für ihn, aber wenn gekocht wird, ist die Küche nun mal halt absolut tabu ...
    Das mit den Schimpfen hatte ich auch gemacht ... nun ja, wenn er mich ärgern will, dann fliegt er inzwischen halt auf die Türe und sagt in meinen Schimpfton "Hugo! Böser Hugo" ...

    K.
     
Thema:

Wie sichert ihr Eure Türen vor den Grauen Mitbewohnern ???

Die Seite wird geladen...

Wie sichert ihr Eure Türen vor den Grauen Mitbewohnern ??? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...