Wie sind Eure Vögel zahm?

Diskutiere Wie sind Eure Vögel zahm? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ausgenden von Fietes Verhalten heute und allg. mir gegenüber stelle ich mal obige Frage. Bis jetzt hatte ich Vögel, die zahm waren,...

  1. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    ausgenden von Fietes Verhalten heute und allg. mir gegenüber stelle ich mal obige Frage.

    Bis jetzt hatte ich Vögel, die zahm waren, "halbzahm" (kamen nicht auf die Hand, hatte aber keine Angst vor mir) und Twitch, der hin und wieder Panikattacken hatte, aber ansonsten einigermaßen Vertrauen.

    Bei Fiete sehe ich eher so ein gespaltenes Verhältnis mir gegenüber:
    Einerseits ist er sehr zahm, andererseits ist er schnell zu Misstrauen bereit.
    Er verhält sich oft spontan wie ein "wilder" Wellensittich, einer, der neu ist und sehr scheu:
    Fliegt plötzlich nach oben weg, erschrickt spontan, oder, wie heute, wirft sein ganzes Vertrauen kurzzeitig über Bord.
    Zwar kommt er meist auch sofort wieder zurück, oder, wie heute, beruhigt sich nach einiger Zeit wieder, aber es fehlt ein Grundvertauen, ich kann nie sagen, ja das ist ihm jetzt geheuer, das nicht so.
    Auf der einen Seite hat er sehr viel Vertrauen, auf der anderen Seite scheint das nicht sehr tief verankert zu sein.:?

    Sagen wir mal so:
    Ich weiß, dass ich jederzeit die Hand neben Keisha-May halten kann und sie ganz stoisch sitzen bliebt, bei Fiete weiß ich nicht, ob ich das JETZT kann, oder nicht.

    Kennt Ihr auch solche Vögel?
    Wie sind Eure denn zahm?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    ''zahm'' ist meiner Meinung nach eine Definitionssache. Definiert man das Verhalten eines Wellensittichs, bereitwillig und ohne Nahrungsmittel zum Menschen zu kommen, als zahm, so sind viele Wellensittichschwärme selbiges sicherlich nicht. Manch anderer Halter geht dazu über, seine Wellensittiche als zahm zu bezeichnen, wenn diese sich mittels Kolbenhirse auf die Hand locken lassen.

    Bei uns schaut es derzeitig so aus:
    Freiwillig fliegt keiner meiner Vögel zu Menschen. Bereitwillig auf die Hand für Kolbenhirse kommen drei von sechs Vögeln. Die anderen mögen die Hand nicht wirklich, fressen aber aus selbiger. Ich kann mich allen Vögeln Problemlos bis auf einige Zentimeter nähren. Lediglich ein junger Hahn steigt bereitwillig auf den Finger, wenn man ihm selbigen vor den Bauch hält. Wenn ich allerdings dann Hirse im Vogelzimmer verteile, beißen mir auch gerne die weniger vorwitzigen Exemplare gehörig in die Hand...
     
  4. #3 Alexandra86, 28. Januar 2011
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Bei meiner 4er-Truppe sieht es wie folgt aus:

    Alle 4 fressen Hirse aus der Hand, 2 von 4 kommen auch auf die Hand, keiner meiner 4 hat Angst vor mir, dies ist aber auch nur bei mir der Fall, wenn jemand anderes dem Käfig zu nahe kommt werden sie doch etwas hektischer und fliegen auch mal weg. Es gibt aber keine Panikattacken wenn "Fremde" sich nähern.

    Das finde ich eigentlich sehr schön, denn es zeigt mir, dass sie mir vertrauen und es freut mich natürlich wenn sie vor mir keine Angst haben :D
     
  5. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Stephanie du musst immer bedenken dass Wellensittiche auch Fluchttiere sind. Das ist ein tiefer Grundinstinkt der auch nach vielen Nachzüchtungen in Deutschland nicht einfach wegzudenken ist. Es ist also völlig natürlich dass er mal erschreckt und dann abzischt. Dass er zurück zu dir kommt zeigt dass er dich mag. Und nur weil er seinen Instinkten nachgibt heißt das nicht dass er dir nicht vertraut. Einfach Geduld haben manchmal dauert es Lange bis ein Vogel das Verhalten ablegen kann mit dem er geboren wurde und manche tun es nie. Es liegt an uns das zu akzeptieren wenn wir unsere Tiere mögen.
     
  6. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Also bei uns ist das ähnlich .... mal so mal so . Sie kommen alle 7 freiwillig , wenn ihnen danach ist(ohne Hirse) rennen sie auf mir rum , untersuchen mich , knabbern mich an ...mal kommen 2 , mal 5 , mal alle und mal tagelang ausschliesslich die Nymphis (die sind immer ganz zahm ) .Wenn sie auf die Hand kommen , dann zufällig und nur aus Eigeninitiative . Zu Fremden gehen sie garnicht und wenn ich (ohne Hirse ) von mir aus zu nahe komme .... sind sie weg . ....besonders schreckhaft sind sie nicht und wenn man sie nicht bedrängt , sind sie zutraulich , neugierig und frech ...wenn sie Bock auf mich haben .... . LG Anja
     
  7. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Art,
    mich irritiert ja, dass ich bei allen anderen Vögeln, die ich hatte, einschätzen konnte, ob sie "zahm" sind oder nicht.
    Entweder, sie hatten grundsätzlich Angst oder sie haben mir grundsätzlich vertraut.
    Bei Fiete ist das gar nicht so grundsätzlich zu sagen, da ist ein Grundvertrauen, dass aber auch mal schnell (kurz?) bricht.
    Eben Instinkt, wie Du sagst.
    Den habe ich aber doch hoffentlich nicht den anderen Tierchen weg genommen".

    Mich sötrt es nicht, mich irritert es aber.
    Ich habe seine Partnerin "geknidnappt" zum TA und er war 2 Tage völlig misstrauisch (zugegeben, gestern haben wir, alles, was er schon gelernt hatte, im Schnelldurchlauf noch mal exzerziert und er verhielt sich danach "normal").
    Das gleiche habe ich aber auch mit dem früheren Partner seiner PArtnerin, Twitch, gemacht, der kam zu TA, wurde dafür gefangen, kam nicht wieder (er starb dort).
    Sie war damals erst gut ein Jahr alt und hat das nicht als Grund aufgenommen, mir nun zu muisstrauen, obwohl ich ja OHNE Vogel zurück kam.
    Obwohl sie auch sehr hibbelig ist, also eher ein Kandidat für mal eben wegfliegen WÄRE.

    Fietes Verhalten kenne ich von den vorheringen sieben Wellensittichen gar nicht, die waren entweder immer zahm oder immer eher misstrauisch oder hatten PAnikattecken (Twitch).

    Deshal die Frage, habt Ihr auch Vögel, die zahm sind, aber ein Grundmisstrauen behalten haben, dass dann plötzlich unerwarteterweise auftreten kann?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht genau. Das ist ziemlich schwierig zu beurteilen wenn man das Verhalten nicht sieht. Vielleicht stellst du mal für dich selbst ne Kamera auf und filmst diese spontanen Angstaktionen. Evtl gibt es nen Auslöser dafür. Das kann ein rotes Kleid sein das er nicht mag oder eine bestimmte Bewegung oder irgendwas anderes. Sowas is natürlich langwierig, schwierig und aufwendig. Ansonsten Augen offen halten und viel mit dem kleinen Beschäftigen.
    Ich hatte mal einen Vogel der bei einem roten Kleidungsstück überhaupt nicht mehr zahm war. Ich fand das sehr merkwürdig bis ich herausgefunden hab das der Vorbesitzer immer ein knallrotes Handtuch zum einfangen benutzt hat...
    Dieser Vogel hat ein ähnliches Verhalten gezeigt wie deiner immer dann wenn jemand was rotes an hatte.
    Und keine Sorge die Instinkte kannste den Tierchen nicht weg nehmen. Sie haben sich einfach so sehr an dich gewöhnt, dass sie Situationen die sie früher als bedrohlich empfunden hätten heute besser einschätzen können. Man kanns aber auch Vertrauen und Zuneigung nennen :)
     
  10. Leonard

    Leonard Guest

    Habe auch so eine... die reagiert auf meine Nasse, wenn ich mal stärker einatme, macht es manchmal ein leises Tschh geräusch, was die Piepser evt. als einen Schlangenangriff fehlinterpretieren.... und wenn eine dann panisch ist, dann die anderen auch.
     
Thema:

Wie sind Eure Vögel zahm?

Die Seite wird geladen...

Wie sind Eure Vögel zahm? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...