Wie sinnvoll ist ein Antitriebmittel?

Diskutiere Wie sinnvoll ist ein Antitriebmittel? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Habe ja kürzlich schon das Problem geschildert das Chicco bereits das 4. Gelege innerhalb relativ kurzer Zeit gelegt hat. Mein...

  1. #1 per4mens, 6. Mai 2004
    per4mens

    per4mens Guest

    Hallo!

    Habe ja kürzlich schon das Problem geschildert das Chicco bereits das 4. Gelege innerhalb relativ kurzer Zeit gelegt hat. Mein Zoohändler riet mir jetzt ihr ein Antitriebmittel ins Futter zu geben. Ist das sinnvoll? Und ist es für den Hahn schädlich wenn er auch davon frisst?

    Danke + liebe Grüße

    Mia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Was soll denn da drin sein?
    Helfen können da nur Hormone....und die gibts nicht im Zooladen sondern nur beim TA.
    Das sog.Antitriebmittel aus dem Zooladen kaste echt vergessen , ist nur Gelsschneiderei , genau wie Sprechperlen etc.
    Hast Du denn alles getan um die Brutlust zu vermindern (wurde hier im Forum grade in letzter Zeit ausführlich beschrieben , deshalb spare ich mir eine erneute Aufzählung) ?
     
  4. #3 per4mens, 6. Mai 2004
    per4mens

    per4mens Guest

    Hallo Kathrin,

    oke, hab ich mir fast gedacht.

    Ja, der Tipp mit dem "Diätfutter". Keine Sonnenblumenkerne, nichts Frisches etc. Ist das ein Spezialfutter, oder einfach nur Wellensittichfutter? Wie lange fütter ich das?

    Gruß

    Mia
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Mia!

    Es gibt dieses Antitrieb glaube ich auch von Vitakraft - Finger weg, taugt überhaupt nix, warum das gegen Triebe sein soll, ist mir schleierhaft, nach dem, was da angeblich drin ist.

    Es helfen wirklich nur Hormone, die Frage ist, ob es nicht doch anders geht, denn diese Hormone sind ähnlich wie die Pille für Frauen - d. h. mit extremen Nebenwirkungen, die zum Teil auf innere Organe, wie Leber, Niere etc. gehen. Ich würde es meinen Hennen nicht geben, auch wenn die Spot on Methode sanfter ist. Aber Hormone sind Hormone, und ich denke, maß muß unterscheiden zwischen krankhafter Dauerlegerei und normaler Eiablage, auch wenn es bis zu vier Gelege im Jahr gibt.

    Bei vielen fällt der Streß durch die Kükenaufzucht weg (bei Dir wohl auch, wenn ich das richtig verstanden habe), und dadurch kommt natürlich das Ansetzen des nächsten Geleges, d. h. sie haben durchaus die Ressourcen für vier Gelege, auch wenn das natürlich nicht optimal ist.

    Wie viele Eier umfassen die Gelege im Durchschnitt? Bei drei bis vier Eiern würde ich das z. B. lieber in Kauf nehmen, als die Henne mit Hormonen zu spritzen. Dann sollte das Futter aber natürlich optimal sein, mit viel Frischkost, Kraftfutter und Kalk etc.

    Du kannst auch am besten abschätzen, in welcher Kondition die beiden sind und ob Du es ihnen zumuten kannst oder nicht.

    Die Meinungen gehen hier sicher auseinander, das ist lediglich meine Meinung.
     
  6. #5 Christian, 6. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi zusammen!

    Hää, kein Frischfutter? *staun* Also ich bin ja kein Nymphen-Spezi, aber bei unseren Aymara-Sittichen reicht es den Hanf wegzulassen. Ist das bei Nymphen sooo viel anders?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 per4mens, 13. Mai 2004
    per4mens

    per4mens Guest

    Hallo Lindi!


    Das Gelege umfasst immer 4 Eier. Ich kann bisher konditionell keine Veränderung feststellen. Die Arme muß sich nur leider ganz alleine um die Eier kümmern und hängt somit nur am Boden. Tut mir so leid :-(
    Noch mal zum Futter: Jetzt also viel Frisch- u. Kraftfutter. Und wann bitte das "Diätfutter"? Was genau sollte das sein?
    Das mit der Hormongabe sehe ich auch kritisch. Ich hoffe sehr sie hört nach diesem Gelege vorerst mal auf.

    Liebe Grüße

    Mia
     
  9. Lindi

    Lindi Guest

    Hach, ist blöde - auf der einen Seite braucht die Henne gutes Futter, um die Eier richtig zu legen, auf der anderen Seite ist Magerkost angesagt, damit sie erst gar nicht legt...

    Was macht denn der Hahn?
     
Thema:

Wie sinnvoll ist ein Antitriebmittel?

Die Seite wird geladen...

Wie sinnvoll ist ein Antitriebmittel? - Ähnliche Themen

  1. Video von Gartenvögeln an Futterstelle / sinnvolle Ergänzung?

    Video von Gartenvögeln an Futterstelle / sinnvolle Ergänzung?: Hallo Leute, Ich habe dieses Jahr erstmalig eine Futterstelle für umliegende Gartenvögel auf meinem Balkon errichtet und beobachte gerne das...
  2. Beleuchtung sinnvoll verbessern

    Beleuchtung sinnvoll verbessern: Ich würde gerne meine Beleuchtung sinnvoll verbessern und dabei möglichst viel von meiner Vorhandenen Beleuchtung weiter benutzen. Ich habe eine...
  3. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  4. Verpaarung opal/achat topas - sinnvoll

    Verpaarung opal/achat topas - sinnvoll: Hallo zusammen, ich möchte gerne eine Verpaarung versuchen und würde euer Wissen benötigen 1,0 Opal Schwarz Rot Mosaik 0,1 Achat Topas Gelb...
  5. Birdlamp im Winter sinnvoll

    Birdlamp im Winter sinnvoll: Hallo, ist eine Bidlamp für Kanaries im Winter sinnvoll oder nur wenn man züchten möchte?