Wie soll ich das deuten ??

Diskutiere Wie soll ich das deuten ?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen :-) wie ja die meisten von Euch wissen sind meine beiden Grauen absolute Papakinder und ich bin eigentlich nur der...

  1. #1 Naschkatzl, 30. März 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo zusammen :-)


    wie ja die meisten von Euch wissen sind meine beiden Grauen absolute Papakinder und ich bin eigentlich nur der Futterknecht und Volierenreiniger und der heimliche Leckerligeber.

    Jetzt ist es so das ich schon einige Tage nicht zuhause bin und eigentlich vorhatte noch bis Ende nächster Woche hier in Stuttgart zu bleiben.

    Tja das meine Rosi sich schon mal gerupft hat weil Charly zu dominat war ist ja auch bekannt.

    Nur erzählte mir heute mein Mann am Telefon das Rosi sich verstärkt rupft seit ich weg bin.
    Hey wie das ??? Normalerweise ist mein Mann ihr Gott !!

    Jetzt mache ich mir natürlich auch furchtbar Sorgen. Soll ich doch lieber übermorgen heimfahren und sie lässt es wieder. Oder komm ich erst wie vereinbart nächste Woche heim und hab nen nackten Vogel da sitzen.

    Man ich verstehe den Vogel nicht. Ich bin wirklich wenn mein Mann da ist Luft für die Geier.

    Auch sagte mir mein Mann das sie auf einmal nicht mehr wenn er aus der Tür geht Papa und Mama geht einkaufen sagen sondern nur noch Mama geht einkaufen.

    Das kann doch nicht sein, weil ich bin doch nur ihr Futterknecht.


    Kennt ihr sowas ?


    Grüssle
    Corinna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo Corinna,

    Du scheinst auch so eine Spät-ins-Bett-Geherin zu sein wie ich.

    Ich bin überzeugt, daß Dich die Papageien auch mögen, sie zeigen es aber einfach nicht so. Erst wenn „Mutti“ nicht da ist, nehmen sie es negativ wahr. Bei uns ist es ähnlich. Alle Papageien waren bisher auf mich fixiert, meine Frau lief unter ferner liefen. Wir haben immer überlegt, woran das liegt, zumal meine Frau sich viel mehr um die Vögel kümmert, sie füttert, saubermacht etc. Manchmal denken wir, daß diese Situation mit dem zu Beginn auf die Papageien zugehen zu tun hat. Zu Beginn einer Beziehung zu Papageien muß man ab und an mit Bissen rechnen. Meine Frau ist sehr schmerzempfindlich und hielt sich deshalb immer sehr zurück. Mag sein, daß wir da irren, bei uns war es halt so. Da kamen Scheinangriffe der Papageien, ich wich vor denen nie zurück – meine Frau zeigte immer ihre Angst.

    Aber wir merken auch, daß die Papageien meine Frau vermissen, wenn sie mal nicht da ist oder sich anzieht, weil sie in die Stadt fahren will. Da machen beide Enttäuschungslaute. Auch wenn sie zurückkommt, sülzen beide erstmal nach dem Motto „Wie konntest Du uns nur alleinlassen?“.

    Also mach Dir nichts draus. Die lieben Dich halt heimlicher als sie ed mit Deinem Mann tun aber sie lieben Dich, dessen bin ich mir sicher.

    Liebe Grüße

    Peter
     
  4. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Corinna,

    ich könnte mir auch vorstellen, dass den Vögeln zur Zeit einfach etwas fehlt und das nehmen sie nun wahr!!! Du hast sicher einen Riesenschreck bekommen-kann ich mir gut vorstellen....:trost:

    So eine ähnliche Geschichte habe ich mal bei einer Bekannten erlebt. Dort war es genauso wie bei euch! Sie hat immer Futter und die Leckerlies gegeben- mehr nicht! Sie dachte auch, dass sie bestimmt nicht vermisst wird...:zwinker: . Als sie nun ein paar Tage nicht da war, konnte man feststellen, dass die Grauen nicht so recht in den Käfig wollten. Die waren immer irgendwie "auf dem Sprung" und haben stundenweise am Tage vor der Tür gesessen und gewartet! Hatten wohl richtig gehofft, dass die Bekannte reinkommt. Allerdings hat der eine Vogel stärker reagiert als der andere! Als die Frau wieder da war, war auch der Spuk vorbei...

    Du siehst, dass die grauen Gauner sehr wohl an dir hängen...ich würde dieses Mal auf jeden Fall gleich nach Hause fahren! Die Vögel scheinen zu leiden!
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Corinna!
    Die Frage ist aber auch: verhält sich dein Mann nun anders?Vielleicht kümmert er sich ja nun auch nicht so um die Vögel sondern genießt,dass die "Katze aus dem Haus ist".:D
    Ob das vermehrte Rupfen nun allein an deiner Abwesenheit liegt oder vielleicht mehr daran,dass dein Mann zu anderen Zeiten füttert,sie länger /kürzer schlafen läßt,die Musik lauter macht,länger den Fernsehen an hat oder gar nicht da ist.........das ist doch die Frage.
    Wenn ich nicht da bin,steht mein Haushalt hier Kopf,denn es läuft alles anders und das merken die Tiere auch und von daher habe ich auch immer das Gefühl,alle sind froh wenn "Mama" wieder da ist.:p
    Das hält mich aber nicht davon ab,auch wegzufahren,denn es kann ja nicht sein,dass ich mich hier unabkömmlich mache.
    Liebe Grüße,BEA
     
  6. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    huhu corinna....

    also ich denke sehr wohl das die beiden dich vermissen....auch wenn sie mehr an deinem männe hängen....gehörst doch auch du zur familie....auch wenn der papa mehr beansprucht wird....

    bei uns ist es genau umgekehrt....aber wehe wenn mein männe den raum verläßt dann wird auch fleissig hinterhergepfiffen und gerufen....bis er wieder im raum ist.....auch wenn er gar keinen großen kontakt zu beiden hat...

    die tiere spühren ja auch die zusammengehörigkeit....und wenn da jemand fehlt.....dann äußern sie das auch mit ihrem verhalten...
     
  7. #6 Tierfreak, 30. März 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Corinna,

    das sich Deine Süße in Deiner Abwesendheit nun rupft ist natürlich nicht schön und belastet Dich bestimmt gerade sehr. Laß Dich mal ganz doll drücken :trost:.

    Wie bea schon schrieb, hängt es vermutlich entweder hängt es mit einem leicht veränderten Tagesablauf zusammen, oder vielleicht hängt die Kleine viel mehr an Dir, wie Du denkst :zwinker:.
    Die Grauen sind da halt oft echt sehr sensibel.

    Naja, bald bist Du ja wieder daheim und dann wird Dein kleines Sorgenkind gewiss auch wieder die Federn in Ruhe lassen :trost: .
     
  8. #7 Naschkatzl, 30. März 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    danke für Eure lieben Worte. Aber es kann schon sein das was fehlt daheim. Denn jetzt ist es dort sehr ruhig.

    Mein Mann geht ja abends um kurz nach 8 aus dem Haus und kommt erst in der früh wieder heim und dann geht er schlafen. Na und Junior ist ja auch den ganzen Vormittag nicht da.

    Ich bin ja immer diejenige die Abends die Geier mit dem Fernseher unterhält und vormittags rumwirbelt und für Unruhe sorgt.

    Hmmm stelle fest meine Geier brauchen Unruhe um sich rum. Das merk ich mir fürs nächste Mal wenn ich wegfahre. Ich werde vorher sämtliche Haushaltsgeräusche und menschliche Geräusche aufnehmen und dann denen als Endlosschleife in den Käfig hängen.

    So Leute und jetzt geh ich auf mein Veteranentreffen und werd mir tierisch einen äääääh ......na prost Leute.


    Grüssle
    Corinna
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Naschkatzl, 3. April 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    So die Mama ist wieder zuhause und wurde von den beiden Geiern mit totalem Nichtbeachten begrüsst. :k :k

    Als erstes versuchte ich den Beiden natürlich nach der Begrüssung ein Leckerli zu geben. Aber nichts zu machen sie haben es verweigert und nicht aus meiner Hand genommen.

    Natürlich habe ich sie gestern dann die ganze Zeit beobachtet. Also irgendwie erscheinen sie mir "hibbeliger" als sonst.
    Rosi hat sich leider gut bearbeitet :k aber ich konnte gestern den ganzen Tag nicht sehen das sie an sich rupft.
    Jetzt grad hab ich ihnen ihre tägliche Dusche verabreicht und plötzlich stöhnte mein Mann los " Ich wusste ich hab was vergessen".........das duschen 8( 8( Booah Männer !!!

    Die Zwei haben das duschen richtig genossen und sind danach auch sofort wie immer in ihre Schaukeln geklettert und haben die Schnäbel aufgemacht fürs Leckerli. Das haben sie dann auch wieder von mir angenommen.

    Auch meine armen Agas haben gestern dann endlich mal ihre Dusche mit dem Gartenschlauch bekommen. Auch die waren ganz happy. Da sagte mein Mann nur zu mir er wunderte sich immer warum die Agas am Spätnachmittag immer so das schimpfen angefangen haben. Ja ist ja klar, das ist ihre Zeit wo sie von mir rausgetrieben werden und dann ist duschen angesagt.

    Ich hatte meinem Mann alles aufgeschrieben, sogar wie er das Obst zu schneiden hat, nur das duschen hatte ich vergessen. Das ist für mich schon so eine Selbstverständlichkeit :o

    Na aber jetzt ist Mama ja wieder da und verwöhnt ihre Scheisserchen.....bis zum nächsten Urlaub :D


    Grüssle
    Corinna
     
  11. #9 Tierfreak, 4. April 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Also sowas, da vergisst Dein Mann das Duschen :D ! Dachte wohl auch, lass die mal stinken, grins.

    Kann mir gut vorstellen, wie sehr sie sich über die erste Dusche nach Mamas Abwesendheit gefreut haben.

    Ja ja, wenn Frau nicht daheim ist, geht alles drunter und drüber, lach :p .
     
Thema:

Wie soll ich das deuten ??

Die Seite wird geladen...

Wie soll ich das deuten ?? - Ähnliche Themen

  1. Salomon Hahn Verhalten deuten

    Salomon Hahn Verhalten deuten: Hallo Wie verhalte ich mich korrekt gegenüber meiner 4 Papageien? Ich halte in einem schönen 17qm großen Raum 2 Salomonen Kakadus 1.1 ( Er ist...
  2. Papageien Sprache deuten!

    Papageien Sprache deuten!: Hallo zusammen, sry erstmal wenn es dazu schon was gibt aber ich bin echt eine Niete wenn es um das Suchprogramm geht.:). Also habe da eine...
  3. Wie kann ich ein ganz bestimmtes Verhalten von Oscar deuten?

    Wie kann ich ein ganz bestimmtes Verhalten von Oscar deuten?: Hallo, mein Oscar macht öfter mal ein ganz ganz leises Piepgeräusch u.senkt dabei etwas seinen Kopf öfter auch in Richtung Ast wenn einer in der...
  4. Verhalten deuten

    Verhalten deuten: Unsere Taube lebt nun seid 5 Wochen bei uns in der Wohnung.Sie bekommt täglich freigang in der Wohnung bis zur Terasse und ist nun zahm. Aber sie...