Wie soll ich meine Wellis einfangen?

Diskutiere Wie soll ich meine Wellis einfangen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo!Hab ne frage. hab seit neusten 2 wellis (lisa und sunny) möchte die jetzt fliegen lassen,sind schon zahm (lisa leider nicht sooo) :(...

  1. #1 Imaginary, 7. März 2005
    Imaginary

    Imaginary Guest

    Hallo!Hab ne frage.
    hab seit neusten 2 wellis (lisa und sunny)
    möchte die jetzt fliegen lassen,sind schon zahm (lisa leider nicht sooo) :(
    aber das problem ist dass die beiden süßen in einer voliere sind und ich/oder andere können sie nicht einfangen,obwohl sie auf der hand gehen.man sieht ja wenn die vögelchen in den zoos eingefangen werden dass sie mit einem art käscher,netz eingefangen werden.gibt es sowas zu kaufen?wie kann ich die 2 wellis einfangen? :?
    Ps:die voliere steht im wohnzimmer dort kann ich sie leider nicht fliegen lassen weil es dort zu viele gefahren gibt die man nicht wegmachen kann könnte die nur in meinen zimmer fliegen lassen.

    danke im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Einige hier haben Erfolg damit, den Raum abzudunkeln und die Wellis dann einfach "abzupflücken". Ich nehme einen Käscher, den habe ich im Zoogeschäft für ein paar Euro gekauft. Mit etwas Übung geht das ganz gut, aber es kommt nur sehr selten vor, dass ich mal ´nen Welli einfangen muss. In ein paar Wochen muss ich mit den Piepern umziehen, dann werde ich sie alle einfangen müssen.
     
  4. #3 Pluschter, 7. März 2005
    Pluschter

    Pluschter Guest

    Meine Welli Dame geht zwar auf den Finger, aber nicht mit dem Finger in den Käfig! Deshalb habe ich als Trick ein kleines Stöckchen eingeführt. Dadrauf springt sie gerne und lässt sich dann mühelos in den Käfig tragen, da sie dann entweder erstmal schaut, auf was sie da sitzt oder daran rumknabbert.
    Aber sobald sie Hunger hat geht sie auch ganz von alleine wieder rein... ;)
     
  5. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hm - ist aber generell ungünstig, wenn du die Flattermänner jedesmal zum Freiflug einfangen musst, so hab ich das jedenfalls verstanden. Wenn du das Vogelzimmer (Wohnzimmer) wirklich auf gar keinen Fall freiflugsicher machen kannst, wäre es vllt besser, die Voli mit Rollen zu versehen und sie Piepen mit Voli in das Flugzimmer zu bringen. By the way - die Wellis kennen wahrscheinlich das Zimmer, in dem sie fliegen sollen/dürfen noch gar nicht? Das birgt auch Gefahren, wenn sie sich das Ganze nicht erst mal von "Außen" (sprich aus der Voli) anschauen konnten und wissen, wo oben und unten ist (bildlich gesprochen ;) )
    Wie gesagt, jedesmal zum Freiflug einfangen halte ich für ungünstig, so wirst du sie auch nicht zahm bekommen, falls du das willst...


    :0-
     
  6. #5 Imaginary, 8. März 2005
    Imaginary

    Imaginary Guest

    vielen dank für die ratschläge. :)
    blöd ist nur dass die voliere schwer ist das man sie nicht heben kann,die voliere hat auch rollen doch das bringt nichts,denn in unserem haus sind treppen,und das sind nicht wenige aber auch nicht viele und somit ist das recht schwierig und gefährlich(da die voliere umkippen kann)die voliere in dem flugraum zu bringen.das zimmer kennen die beiden piepser schon.
    sollte ich die doch jetzt einfangen?oder was sollte ich machen?

    lg imaginary
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hast du denn einen kleineren käfig? du kannst versuchen die pieper daran zu gewöhnen und sie darin zum anderen zimmer bringen.

    Da sie etwas zahm sind, vielleicht kannst du sie dazu bringen auf dem finger zu gehen und so im klein käfig setzen?

    Jedesmal einfangen wenn sie freiflug haben soll finde ich nicht so gut :(

    du sagst deine racker kennen das andere zimmer schon, waren sie denn schon zum freiflug drinne? wie hast du das denn gemacht?
     
  8. #7 Imaginary, 8. März 2005
    Imaginary

    Imaginary Guest

    danke für den tip :)
    ja hab ich.lisa und sunny waren am anfang dort drinnen und dann haben wir eine voliere geholt.hab ich gar net mehr dran gedacht mit dem käfig.lisa hatt schon mal in dem flugzimmer ein paar runden gedreht weil wir mal tapezieren mussten das wohnzimmer. da waren die beiden noch in dem kleinen käfig.aber leider würden sie wegfliegen und immer in die ecke fliegen in der voliere wenn ich versuche sie in den käfig zu bringen weil sie den kleinen käfig sehen würden.(musste die mal in einen kleinen transportkäfig unterbringen,war ziemlich schwer,obwohl sie zahm sind)

    lg
     
  9. #8 Blindfisch, 8. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Also - ich würde sie trotzem im Wohnzimmer fliegen lassen - unter Aufscht.

    Zeit einplanen - zum rein"locken".

    Meine gingen ein Zeitlang mit einem Knäckebrot-Kommando wieder rein. Das ging so: Ich ließ sie raus, wenn sie nicht wieder alleine reingingen, schloß ich die Türchen, sie konnten also nicht ans Futter - nach 1 bis 2 Stunden öffnete ich die Türchen, tippte an die Futternäpfe, sagte: Hinein, esses, essen - und dann aß ich laut krachend mein Knäckebrot ...

    Die Variante Stange statt Finger war / ist bei uns auch erfolgreich.

    Viel Erfolg!

    :0-
     
  10. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Die Voliere OHNE Vögel in das andere Zimmer transportieren? Dazu müßtest Du sie natürlich einmalig einfangen und in den kleinen Käfig setzen.
     
  11. #10 planetzork, 9. März 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Sorry :gott:

    aber ich kann mir das einfach nicht so richtig vorstellen, dass die Wellis in dem Zimmer wo sie wohnen nicht fliegen dürfen...
    Bei mir wird die Voli oft ins Spiel miteinbezogen: sie fliegen raus und wieder rein, sitzen auf dem Dach, necken sich durch das Gitter.

    Ausserdem finde ich es wichtig, dass die Wellis jederzeit reingehen können, wenn sie müde sind oder Hunger haben.
    Ich hab irgendwie das Gefühl, sie fühlen sich geborgener, wenn sie rein und raus können wenn sie wollen.

    kannst Du sie denn nicht vielleicht doch im Wohnzimmer fliegen lassen, wie schon gesagt unter Aufsicht? :zustimm:
    Im Flugzimmer dürfen sie ja dann auch nur fliegen, wenn Du da bist, oder hab ich das falsch verstanden und sie schlafen nur in der Voli? :+keinplan

    Weiss halt nicht, denke es ist einfacher so.
    Vor allem was ist wenn die Vögis nicht zahm werden?
     
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Die Voliere bzw. der Käfig sollte schon in dem Raum stehen, in dem die Pieper auch ihren Freiflug haben. Alles andere ist - vorsichtig ausgedrückt - eher als suboptimal zu bezeichnen. ;)
    Die Wellis brauchen ihre gewohnte Umgebung, Tanja hat es schon ganz gut beschrieben.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    es wäre für die Wellis viel besser wenn sie in dem Zimmer wo die Voli ist freiflug halten ;) kanns du denn die Voli nicht dauerhaft in das andere Zimmer stellen ?
     
  15. Imaginary

    Imaginary Guest

    danke für die antworten ;)
    em ich denke leider nicht da ich in meinen zimmer schlafe und
    hab das schonmal gefragt meine eltern ob das in ordnung wäre
    doch sie meinten das würde nicht gesund sein.
    aber zum glück ziehen wir bald aus
    ich müsste doch mal schaun dass sie in den kleineren käfig für ein paar tage bleiben und dann könnten sie sehr viele stunden fliegen
    ich kann die kleinen piepser wirklich nicht fliegen lassen weil dort ein sehr großer schrank mit glasscheiben steht,dann nochein schrank mit glass und hinter dem großen schrank ist eine sehr,sehr große lücke weil dahinter noch eine tür ist.ist schwer zu erklären wenn es gehen würde würd ich die aufjeden fall fliegen lassen

    lg imaginary
     
Thema:

Wie soll ich meine Wellis einfangen?

Die Seite wird geladen...

Wie soll ich meine Wellis einfangen? - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...