WIE soll ich sagen dass ich nun 5 hab ?

Diskutiere WIE soll ich sagen dass ich nun 5 hab ? im Katzen Forum im Bereich Tierforen; Naja, ich fang halt einfach mal an ... ;) Wie viele hier kenne auch ich viele liebe Menschen aus den Foren, u.a. Ursl, mit Tierheim in Bayern....

  1. #1 Inge, 7. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2004
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Naja, ich fang halt einfach mal an ... ;)

    Wie viele hier kenne auch ich viele liebe Menschen aus den Foren, u.a. Ursl, mit Tierheim in Bayern. Nina wurde einfach von Menschen irgendwo zurückgelassen als diese umzogen. Sie ist nur Haut und Knochen, ca. 5 Jahre alt, weiblich. Fragt nicht warum und wieso, 'ne Freundin von Ursl machte Urlaub daheim, sie arbeitet hier in der Schweiz, und brachte Nina dann mit. Ich holte Nina am Donnerstag bei ihr ab.

    Nina war/ist sehr gestresst, klar, einfach sitzengelassen, dann 3 Wochen Tierheim, ca. 5 Std. Autofahrt, fremder Mensch und fremde Wohnung und am nähcsten Tag wiederum Auto und fremder Mensch mit fremder Wohnunge brachten sie nun endgültig aus dem Konzept.

    Sie verbrachte Donnerstag den ganzen Mittag bis Abend hinter unserem Bett. Ab ca. 21:00 tigerte sie dann durch die Wohnung, auch mal kurz auf Thomas Schoss, über uns auf dem Sofa, lag dann neben mir am Boden, auch kurz auf dem Schreibtisch.

    Sie hat aber Mittwoch bei Ursl Freundin und Donnerstag bei ihr und bei mir weder was gefressen noch was getrunken. Ich habe ihr 2-erlei Nassfutter (die Päckchen Whiskas mit Sosse und Gelee) angeboten, Trockenfutter (Hills), Thunfisch, Hüttenkäse - nichts ..Sie ist ja nur Haut und Knochen, das arme Ding musste ja nun einiges mitmachen,

    Hab die anderen Katzen dann mal alle raus getan, damit sie wenigsten den Stress nun nicht auch noch hat dazu, das reicht später noch.

    Am Abend (Donnerstag) verkroch sie sich dann wieder hinterm Bett. Als ich schlafen ging dauerte es keine 3 Minuten, lag Nina wie in Baby an mich gekuschelt bei mir, saugte und leckte an mir *war patschnass* ... - so hat sie die Nacht abwechselnd auf Thomas Bauch/Brust und bei mir verbracht. Am Morgen zog sie es vor wieder hinter das Bett zu kriechen.

    Hab Freitag dann Katzenmilch gekauft ;) - und - da hab ich sie gekriegt - endlich (Freitag nachmittag) hat sie getrunken, gleich 100 ml aufs mal. Hab dann sofort nachgefüllt.
    Freitag abend waren wir weg, hab alle anderen Katzen raus, Nina war alleine im Haus. Hatte ihr ja im Schlafzimmer (da hatte sie ihre Schutzzone hinterm Bett gefunden) nochmal was hingestellt, - und - *freu-freu* - das Katzenmilch-Wasser-Gemisch war leer getrunken, und sie hatte auch das Schälchen Trockenfutter total leer gefressen. Ich hab mich riesig gefreut. :jaaa:

    Sie trinkt und frisst nun regelmässig, Gott sei Dank. Zwar noch eben separat im Schlafzimmer (hab die Katzenfutterstellen sonst in der Küche) aber das ist mir egal. Ich denke sie braucht Zeit, musste vieles durchmachen. Heute lief sie schon vormittags mal durchs Haus, verschwand dann aber wieder bis Nachmittags.

    Wenn ne andere Katze kommt wird aber gefaucht - mannomann - aber auch das bekommen wir in den Griff, da bin ich mir sicher. :jaaa:
    Moritz und Franzel sind schon richtige "Kollegen" :D - biem rein-rausgehen wird "Nasereiben" gemacht, dann läuft man gemächlich weiter, alles ok Kumpel. :cheesy:
     

    Anhänge:

    • Bild1.jpg
      Dateigröße:
      9,8 KB
      Aufrufe:
      188
    • Bild2.jpg
      Dateigröße:
      13,5 KB
      Aufrufe:
      188
    • Bild3.jpg
      Dateigröße:
      11,6 KB
      Aufrufe:
      187
  2. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.942
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Inge
    empörter Kommentar meines Mannes, dem ich sofort alles brühwarm berichtete "die sollte man anzeigen 0l "
    Jetzt wundere ich mich nicht mehr über deinen Katzenmilch-Beitrag, also diese arme verhungerte weisse Schönheit ist der Grund. ;)
    Herzlichen Glückwunsch und viel Spass (wo vier Platz haben, kann man auch noch eine fünfte Katze unterbringen :) )

    ich habe heute im Zoogeschäft eine soooo schöne Katze gesehen........
     
  3. Rena1

    Rena1 Guest

    ja...

    das sind schöne taten...liest man gerne,das ein tierchen wieder ein schönes zuhause gefunden hat.... :jaaa:

    ein schönes wochenende :0- :0- :0-
     
  4. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Inge,

    was soll man auch anderes tun wenn man so vom Schicksal dieser Katze erfährt, da kann man doch nur helfen! Und wenn ich dann sehe, was das für eine hübsche Katze ist, die noch viel hübscher sein wird wenn es ihr wieder besser geht... Diese Leute..gebe Karins Mann absolut Recht, anzeigen sollte man die wegen Tierquälerei!

    Ich kann dir vielleicht etwas von meiner Erfahrung mit Lissy erzählen. Zwar hatte ich sie separat im kleinen Zimmer gehalten, weil sie krank war. Aber so ist es für sie auch weniger Stress als sich gleich im ganzen Haus auf zu halten. So hat sie ihren Bereich, sowie Nina nun in eurem Schlafzimmer - das braucht sie auch. Lissy hatte sich im kleinen Zimmer hinter Schrankteilen (noch nicht zusammengebaut) versteckt. Wenn wir ins Zimmer kamen, kam sie an zum Schmusen und zum Essen, danach verschwand sie wieder in ihre Ecke. Als sie dann raus durfte, hat sie sich trotzdem immer versteckt, besonders tagsüber hat man sie kaum gesehen :( Wir haben sie auch immer gelassen - habe sie nur des öfteren in ihrem Versteck "besucht" (und wenn ich dabei halb unterm Sofa lag oder halb hinter der Waschmaschine steckte - gut dass mich niemand gesehen hat :D ) und habe leise mit ihr gesprochen. Oft kam sie leise maunzend an und hat ein wenig gekuschelt.

    Dann wurde Calista mutiger und erkundigte auch tagsüber die Wohnung, aber wehe, man ging auf sie zu oder machte ungewöhnliche Geräusche - wie der Blitz war sie verschwunden 8o Panik pur. Wir wissen ja nicht genau was sie alles erleben musste :(

    Nun nach 4 Wochen solltet ihr sie mal sehen! Sie hat sich gut eingelebt, klebt förmlich an meiner Tochter (es könnte ja was zu Essen runterfallen - was es auch tut ;) ), ist frech wie nichts, Erziehung ist ein Fremdwort und sie kennt fast gar keine Angst mehr. Es ist erstaunlich was sich ein Wandel vollzogen hat.

    Das war nun ellenlang, was ich dir aber damit sagen wollte, so wird es bestimmt auch mit eurer Nina alles gut werden. :jaaa: Bei euch sowieso!

    Besorge die Paste, wird Nina gut tun!

    Knuddel sie mal ganz lieb von mir!
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Guten Morgen zusammen,

    Karin, Dein Mann hat absolut Recht, aber wir wissen ja alle wie hier der Gesetzgeber greift, nämlich so gut wie gar nicht, siehe nur die vielen ausgesetzten "Ferientiere" nun wieder ... 8( :(

    Nathalie, dank Dir für Deine Schilderung von Lissy, ich denke es ist ähnlich bei Nina. Ich gebe ihr auch diesen Raum, lasse sie. Und wie auch Du bin ich halt immer wieder mal im Schlafzimmer und rede mit ihr.

    Nina frisst und trinkt nun sehr gut, ich denke ich besorge aber die Paste trotzdem zum aufbauen, hoffentlich wird diese auch gefressen, denn "ihr zwanghaft eingeben" widerstrebt mir solange noch kein Vertrauen geschaffen ist. Dank Dir für den Tip. :)

    Dank für Dein Vetrauen, hab ja schon fast an mir gezweifelt :hintavotz
     
  6. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Inge,

    die Paste soll sehr gerne gegessen werden, muss gut schmecken!

    Zu dem Thema brauche ich ja wohl nichts zu sagen, gelle? Da sind wir bestimmt einer Meinung! 0l
     
  7. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Inge

    dann gehoere ich in die gummizelle wenn du an dir zweifelst :gott:

    2 grosse hunde, 4 hauben und 2 aras und dass oft in einem zimmer, ist das nicht sittenwiedrig??? :D

    geht es dir nicht auch so dass du dir wuenscht alle verlassenen tier aufnehmen zu koennen? wenn nur die lottofee mal mitspielen wuerde!!!
    einen huebschen neuzugang hast du, so eine ganz weisse sieht man nicht oft.
     
  8. Thomas

    Thomas Guest

    hallo inge,

    schön das diese weisse schönheit nun bei dir ein gutes zuhause gefunden hat !!!

    ich kenne das sehr gut. wir haben bisher auch nie nein sagen können, was wir auch gar nicht wollen.

    so ist unsere "besatzung", im laufe der letzten jahre, mittlerweile ziemlich angewachsen.

    wenn wir den platz dafür hätten würden wir auch noch mehr tiere aufnehmen, die aus schlechter haltung kommen, oder sonstwie ein schlimmes leben hinter sich haben.
     
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Oh ja Doris, es geht mir (und sicher anderen) auch so. Und ich habe die letzten zwei Jahre schon so oft nein gesagt bzw. sagen müssen (weniger bei Katzen, aber bei Kakadu-Anfragen - heute auch schon - :( ) aus Vernunfts- bzw. Platzgründen.

    Thomas, so ein Miezle passt ja immer noch, auf eins mehr kommt es meist nicht an, bei den Papageien/Kakadus sieht das halt ganz anders aus.

    Doris, Natti, danke für Eure (psychische) Unterstützung ;) - schön dass Ihr alle so "tierisch" denkt, helfen wenn es irgendwie geht, aber man muss seine Grenzen (zum Wohle der eigenen und fremden Tiere) kennen. :)
     
  10. Thomas

    Thomas Guest

    das ist wohl wahr !!! deshalb haben wir mittlerweile auch schon vier stück (zu den ganzen anderen vierbeinern und zweiflüglern) !!! :D
     
  11. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Anzeigen ist leichter gesagt als getan.

    1. können wir nicht beweisen, dass es deren Katze ist
    2. können die behaupten, die Katze ist beim Umzugsstress weggelaufen und wohl erst später zurückgekommen.
    3. wurde die Katze gefangen und im Tierheim abgegeben, hat also keinen körperlichen Schaden erlitten (da hätte sie schon im Haus verhungern müssen, dass die Besitzer bestraft würden)

    da richtet man mit einer Anzeige gar nichts aus, da die Katze ja nicht im Haus eingesperrt war, sondern draußen rumlief.

    Aber jetzt hat die Sache ja ein "HAPPY END"
     
  12. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Inge, natürlich muss man Grenzen setzen. Falsch verstandene Tierliebe führt meistens ins Chaos und den Tieren tut es nicht gut. Aber ich kenne dich und euer Platz - zudem sind alle eurer Katzen Freigänger. Sie haben genug Freiraum.
    Ich weiß, dass du auch noch gerne Kakadus ein neues und gutes Zuhause geben würdest...aber das meine ich ja, du kennst deine Grenzen.

    Hallo Thomas - ein neues Gesicht, herzlich Willkommen!!! Magst du nicht ein neues Thema eröffnen und ein wenig von euch und euren Katzen berichten :D Nun behaupte nicht, wir seien neugierig....wir???? Niemals *Heiligenschein auf setz* :D :D :D

    Ursula: Das ist ja der Mist, dass man meistens nicht rechtlich gegen solche Leute vorgehen kann. Wie oft braucht man Beweise und hat sie nicht :(
     
  13. Thomas

    Thomas Guest

    kan ich gerne machen. aber so neu bin ich hier nicht. ich bin durch die wellies hierhin gekommen !!! :D
     
  14. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    ein bissl OT

    Thomas - aber neu bei den Katzen ;)

    Betr. Anzeigen (betr. jetzt zwar Vogel und nicht Katze, aber wir reden ja von "Tier" denke ich) habe ich neulich was gelesen. Bin ja u.a. Mitglied im WPT und erhalte so regelmässig deren Zeitschrift Psitta Scene.

    Aus der Associated Press v. 12. Juni 2004, Newport Beach, Kalifornieren, wird berichtet dass ein Mann verurteilt wurde weil er seinen zahmen Ara geschlagen hat. Er muss 120 Tage Sozialdienst leisten und eine Therapie zur Beherrschung von Wutanfällen absolvieren. (ursprünglich 120 Tage Gefängnis, wurde durch Obergericht auf "Sozialdienst" reduziert).

    Weiterhin muss er 3.577,26 $ (US) für die OP und die Betreuung des Aras bezahlen, darf 3 Jahre keine Heimtiere halten und keinen Alkohol trinken.

    Der Ara überlebte die Attacke vom März 2003 und wurde von einer Tierbetreuungsagentur adoptiert.
     
  15. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    schaut der kleine Kerl wurde auch ausgesetzt - nenne ihn jetzt immer Straßenhund aus Deutschland ;-).

    Mir fällt es schwer so kleine Hunde im Zwinger zu sehen, deshalb wohnt er jetzt bei mir Zuhause, allerdings nur bis wir ein Zuhause gefunden haben.
    Denn 4 Hunde sind mir zuviel, so nett er auch ist.
     

    Anhänge:

  16. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das ist wirklich eine weisse Schönheit! Wer läßt nur so ein Tier zurück?
    *ratlosdenkopfschüttel*

    Aber jetzt hat sie es ha gut getroffen!!! :jaaa:
     
  17. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    die 4. Nacht bei uns ...

    Ja, WIR können das nie verstehen, im Gegenteil. :(

    Ich denke (vermute) dass Nina nach entsprechender Eingewöhnung, wenn sie ruhiger geworden ist (sie ist sehr nervös, das Schwänzchen geht fast immer hin und her) und einigen Wochen guter Fütterung sicher noch schöner wird, ihr Fell nicht mehr so struppig ist.

    Heute war die 4. Nacht welche Nina hier ist. Ich habe gestern Abend gearbeitet, als ich nach Hause kam erzählte Thomas sie lag sicher 2 Stunden bei ihm auf dem Sofa. Sie ging dann später nur nochmal zum fressen und trinken ins Schlafzimmer, kam jedoch wieder, legte sich abwechselnd auf unsere Schreibtische. Auf meinem Schreibtisch schlief sie heute Nacht, hier weilt sie immer noch. :)
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      24,8 KB
      Aufrufe:
      52
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      20,1 KB
      Aufrufe:
      52
    • 3.jpg
      Dateigröße:
      22 KB
      Aufrufe:
      52
    • 4.jpg
      Dateigröße:
      14,2 KB
      Aufrufe:
      51
  18. Martina83

    Martina83 Guest

    ist ja ein äußerst dekoratives Tier :D
    mein Kater hat sich am Freitag neben den Kasten Bier gesetzt, der da stand weil wir ein bisschen gefeiert haben. Sah aus, als wollte er den bewachen :D
     
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.942
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Inge
    das wird ja schon schnell besser, wunderbar :)
    Nina hat ein etwas längeres Fell, stimmts? Habe die Bilder gerade unserer jüngeren Tochter gezeigt, ihr Kommentar "oh, jööööh, ist die herzig" ;)
     
  20. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    schlimm aber jetzt komm ich fast mit dem aktualisieren unserer Homepage nicht mehr nach, aber die größte Schei...

    Eine ganze Rattenschar wurde in einem Keller in einem kleinen AQ zurückgelassen. Die Tiere haben sich schon gegenseitig gefressen.
     

    Anhänge:

Thema:

WIE soll ich sagen dass ich nun 5 hab ?

Die Seite wird geladen...

WIE soll ich sagen dass ich nun 5 hab ? - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen 1 Wellensittich-Paar(m+w), 1 Henne ca. 5-6 Jahre

    72555 Metzingen 1 Wellensittich-Paar(m+w), 1 Henne ca. 5-6 Jahre: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Welli-Paar: Fridolin - normal grün Paula - blau 1 Welli-Henne: Emma...
  2. Russlands Pferde 5 Teiler

    Russlands Pferde 5 Teiler: Klick
  3. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  4. 22149 Hamburg , 5 Kanarienvögel* Hähne* und 4 Japanische Mövchen

    22149 Hamburg , 5 Kanarienvögel* Hähne* und 4 Japanische Mövchen: Moinsen ;) 5 vermutlich männliche Kanarien * 3 gelbe ein gelborangener und ein grüner* und 4 Japanische Mövchen * braun mit wenig weiß*...
  5. Welcher Säger?

    Welcher Säger?: Hey, ich habe Bilder vom letzten Jahr durchgeschaut und bin mir in der bestimmung immer noch nicht sicher was das hier sein kann?! Damals hätte...