Wie unterscheidet ihr?

Diskutiere Wie unterscheidet ihr? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, man kann ja nicht gerade behaupten, dass Graue sehr individuell ausschauen, viel mehr stand sogar ich die ersten Tage da und...

  1. #1 Nescherim, 8. Juli 2012
    Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Zusammen,

    man kann ja nicht gerade behaupten, dass Graue sehr individuell ausschauen, viel mehr stand sogar ich die ersten Tage da und musste ständig auf die Ringnummer schauen um zu wissen, wer wer ist. Wie Zwillinge! Dann hatte sich mal einer mehr eingesaut als der andere beim Obst essen und schon war das Rätsel für ein paar Tage wieder gelöst.

    Erst nach ca einem Monat konnte ich sie endlich unterscheiden: an ihren Nasen.
    Während das Männlein recht dunkle Nasenlöcher hat, hat das Weiberl recht helle. Das fällt aber nicht sofort auf und manche sehen das nicht mal, wenn ich sie darauf hinweise.
    Später kam hinzu, dass meine Cookie gerne mal die Äuglein leicht senkt, wie eine edle Dame sitzt sie dann da und qietscht vor sich hin.

    Wie unterscheidet ihr eure Süßen? Und erging es euch den ersten Monat damals genauso wie mir?


    lg
    Nescherim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 binie und seppi, 8. Juli 2012
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Nescherim,

    also ich kann unsere Grauen recht gut auseinander halten.
    Jamie hat ein sehr dunkles Gefieder.
    Jule hat sehr helle Federn und ist klein.
    Odin ist sehr groß und kräftig.
    Fraya hat einen kleinen schlanken Kopf.
    Und wenn man sie alle länger kennt, reicht ein Blick und ich weiß wer neben mir steht. Unser Besuch kann das auch nicht verstehen, für die schauen auch immer alle gleich aus.
    Aber ich muss zugeben, anfangs musste ich auch zwei- oder dreimal hinsehen. :zwinker:
     
  4. #3 MCGraupi, 8. Juli 2012
    MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Ich kann unsere beiden sehr gut unterscheiden.
    Das Männchen hat einen runden Schnabel und spitz. Er hat einen markanten Kopf.
    Das Weibchen ist heller, kleiner, der Schnabel ist flacher.
     
  5. #4 Nescherim, 8. Juli 2012
    Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Krass, dass eure sich so unterscheiden lassen. Meine sehen wirklich identisch aus. Weder sieht der Kopf noch der Körper irgendwie anders aus, einzig und allein die Nasenlöcher. Aber vom Verhalten sind sie sehr unterschiedlich :)
     
  6. #5 MCGraupi, 8. Juli 2012
    MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
  7. #6 CocoRico, 8. Juli 2012
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich kann meine auch alle unterscheiden.

    Coco ist weitaus kleiner als Pauli und hat zudem keinen Ring mehr am Fuss.

    Und bei Micky ist es logisch, da sie ein Timneh ist und eben den hellen Schnabel und der Schwanz braun ist.

    Aber auch die grünen Kongos sind leicht zu unterscheiden.

    Kalle hat im Vergleich zu Bibo einen schlanken Kopf und ihr Gefieder ist nicht so ausgefärbt wie das von Bibo.
     
  8. Helmine

    Helmine Guest

    Ich kann die Grauen von meiner Freundin auch unterscheiden. Bei den Kakadus eines Bekannten wirds dann aber schon schwieriger, da kann ich nur die Hähne unterscheiden, da sie beide ein sehr unterschiedliches "Gesicht" haben. :D
     
  9. #8 Marion L., 9. Juli 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Da unser Pedro von Anfang an sehr viel größer war als mein (1 Jahr älteres) Mädele ist es schon auf den 1.Blick gut zu sehen. Pedro ist zudem ein Linksfüßler und hat den Ring ebenfalls links während das Püppchen Rechtsfüßler ist und den Ring auch re. hat.
    Ihr Köpfchen ist so süß rund und die Augen mandelförmiger. Pedro hat einen eckigen Kopf mit großem Schnabel und großen Nasenlöchern.
    Aber, ich weiß auch ohne hinschauen, wer auf mir gelandet ist oder ruft. Jeder ist halt individuell. Pedro kuschelt sich gerne rasch an den Hals und er ist ja wesentlich schwerer, wenn er auf mir landet. Er plumpst förmlich herunter. Die Püppi landet da ganz zart und kommt gleich hochgekraxelt um mir ein Küßchen zu geben.
    Gäste behaupten auch immer, die kann man nicht sofort auseinanderhalten. Wenn ich ihnen dann die Größenunterschiede und die Beringung zeige und die unterschiedlichen Kopfformen, dann kommt immer der AHA-EFFEKT!!!
    Eigentlich bei uns ganz einfach.
    LG
    Marion L.
     
  10. #9 Nescherim, 9. Juli 2012
    Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    @Marion

    Diese mandelförmigen Augen hat meine Cookie auch manchmal. Vor allem wenn sie entspannt o ganz relaxt vor sich hinpfeifft. Dann versucht sie regelrecht "edel, erhaben" zu wirken ;)
    Vom Verhalten her kann ich beide gaaaanz stark auseinander halten:

    Perry: relativ grob, ängstlicher, pfeifft weniger, liebt Schrägen um sein Köpfchen anzulehnen. Er verteidigt seine Cookie jederzeit und bietet ihr Schutz wenn er es für notwendig hält. Beim fressen achtet er sehr auf die Sauberkeit seines Schnabels.

    Cookie: ist sehr zärtlich, lässt sich sehr gern und oft das Köpfchen kraulen und sie putzt auch gerne Perry übermäßigst. Wenn sie isst, mampft sie, bei Brei o Banane wird der Schnabel aufgerissen und Attacke. Ohne Rücksicht auf Verluste. Sie ist die Quatschjule des Hauses und gerne schließt sie dabei genüßlich ihre Äuglein. Sie ist Menschen gegenüber am aufgeschlossensten und wenig ängstlich. Aber wenn Perry den Beschützer spielt, dann begibt sie sich auch gerne hinter ihn o in einer Box unter seiner Brust.

    Ich glaube Perry ist Rechtsfüßler und sie Linksfüßler, auf jeden Fall unterschiedlich, die Ringe jedoch sind Beide an einer Seite festgebracht.
     
  11. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich glaube ich könnte meinen Hugo unter ganz vielen Grauen auch wieder rausfinden, er hat rote Feder an den Beinen und am Kopf ebenfalls 2 kleine rote ...
    Mich wundert es, dass ihr es anhand des Gefieders könnt, meiner ist nach den Baden schön dunkelgrau und wird dann mit jeden Tag heller, nur neue Federn sind wieder dunkelgrau ...
    Und vom Wesen, keine Ahnung ob andere Graue in so vielen Arten knurren können ... grins ...
    K.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tierfreak, 9. Juli 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, ich kann meine beiden auch auf einen Blick erkennen.
    Henne Pino ist auf dem Rücken und Flügeldecken zum einen ebenfalls heller grau und Kopf und Schabel sind bei ihr nicht so wuchtig wie bei ihrem Hahn Woody. Woody ist insgesamt kräftiger und einen Tick größer.
    Auch an ihrem Geplapper veraten sie sich recht schnell, wer wer ist. Pino redet in einer anderen Stimmlage wie Woody und jeder hat auch zum Teil so seine bevorzugten Worte.
    Dann hat Woody noch ein etwas krummes Beinchen, was im Zweifelsfall auch deutlich machen würde, das er es ist. Aber den Blick dorthin brauche ich eigentlich nie :).
    Auch bei meinen Mohren erkenne ich auf einen Blick, wer wer ist.
     
  14. #12 Pippilotta, 15. Juli 2012
    Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Meine drei kenne ich auch auseinander, aber schon immer...

    meine Pippilotta hat ein viel helleres Gefieder als mein Anton und einen absolut anderen Charakter, und mein Peter ist ja nun ganz leicht zu erkennen an seiner nackten Brust...
     
Thema:

Wie unterscheidet ihr?

Die Seite wird geladen...

Wie unterscheidet ihr? - Ähnliche Themen

  1. Wie unterscheidet man die Geschlechter beim Kanarienvogel

    Wie unterscheidet man die Geschlechter beim Kanarienvogel: Hi @ All !! So, habe hier mal die ersten Beiträge zur Geschlechterbestimmung. Wie ich schon an anderer Selle gepostet habe gar nicht so...