Wie vererbt der Kobaltkanarie?

Diskutiere Wie vererbt der Kobaltkanarie? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Ich habe in diesem Jahr 9 schwarz/rote Kobaltkanarien und 14 spalterbige schwarz/rot Kobalt gezogen. Für die kommende Weiterverpaarung möchte ich...

  1. #1 Waldipoli, 11.06.2007
    Waldipoli

    Waldipoli Guest

    Ich habe in diesem Jahr 9 schwarz/rote Kobaltkanarien und 14 spalterbige schwarz/rot Kobalt gezogen. Für die kommende Weiterverpaarung möchte ich wissen:

    1. Wie vererbt eine Verpaarung Kobalt (rein) X spalterbig.
    2. spalterbig X spalterbig

    Wer kann mir hier weiterhelfen?

    Waldipoli
     
  2. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hi!
    Der Kobaldfaktor vererbt frei rezessiv.
    Somit erhält man aus Kobald x spalterbig in Kobald 50%Kobald und 50% spalterbig in Kobald.
    Aus der Verparung Spalt x Spalt erhält man 25% Kobald 50% spalterbig in Kobald und 25% normale Schwarzrote. Diese Verpaarung würde ich allerdings nur im "Notfall" machen, da es sehr schwer ist die spalterbigen von den normalen zu unterscheiden!
     
  3. #3 alessandrojazz, 11.06.2007
    alessandrojazz

    alessandrojazz CANARINO

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich hätte auch eine frage zum diese Thema:
    Gibst überhaupt andere ergebnisse, wenn ein rein x spalt verpaart, oder ist was raus kommt immer 50% spalt 50% rein?
     
  4. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    In der Theorie ist es 50/50, praktisch geht auch 100/0, aber auch 0/100, das nennt man dann extremes Pech oder halt Glück, je nach dem was man will!
    Bei einem Nest voll Jungvögeln läßt sich da sicher keine representative Aussage treffen, erst bei einer größeren Anzahl an Jungvögeln!
     
  5. #5 alessandrojazz, 11.06.2007
    alessandrojazz

    alessandrojazz CANARINO

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Tommi,
    ich meinte gibt grundsätzlich verpaarung wo , vom die Tehorie nicht 50-50 sonder was weiss ich 75 - 25 o. a. :?

    Ich habe erfahren das z.B. wie bei Kobalt ach bei der Phaeo x Spalt Phaeo oder Topas x Spalt Topas immer 50 -50 raus kommt. Also vermute ich das jede Neue Mutation vererbt frei rezessiv :?

    Stimmt :?
     
  6. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Ach so meinst Du das! Wüßte jetzt keine bei der das so wäre, zumindest nicht bei der Verpaarung reinerbig x spalterbig!
    Nein, z.b. Satinet vererbt geschlechtsgebunden rezessiv, auch pastell, ivoor, mosaik........
     
  7. #7 alessandrojazz, 11.06.2007
    alessandrojazz

    alessandrojazz CANARINO

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    OK alles klar!
     
  8. #8 Waldipoli, 11.06.2007
    Waldipoli

    Waldipoli Guest

    Danke Thomas, das hilft mir schon weiter!
    Eine Frage hätte ich noch dazu: Was passiert bei einer Verpaarung Spalterbig X schwarz/rot?

    Waldipoli
     
  9. Bouver

    Bouver Guest

    hallo
    also das interessiert mich,
    kann jemand vllt mal bilder von einem kobaltkanarien einstellen?
    habe im mom keine ahnung wie diese aussehen
     
  10. #10 Fleckchen, 11.06.2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Hier und hier sind gute sind gute Beschreibungen.
    erich
     
  11. Bouver

    Bouver Guest

    vielen dank =)
    verbreitet scheinen sie ja noch nicht zu sein,aber züchtet sie jemand von euch?
     
  12. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Logischerweise 50% Spalterbige 50% Normale!
     
Thema:

Wie vererbt der Kobaltkanarie?

Die Seite wird geladen...

Wie vererbt der Kobaltkanarie? - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder ein Problem :(

    Schon wieder ein Problem :(: Hallo zusammen, Ich habe schon wieder ein Problem mit meiner Chabo. Mir ist heute aufgefallen das sie humpelt. Wenn sie steht dann zieht sie das...
  2. Greifvogel immer wieder am Käfig der Kanarienvögel

    Greifvogel immer wieder am Käfig der Kanarienvögel: Hi, ich habe eine Frage ist das öfter das wenn mann die Kanarienvögel draußen hat verschiedene Greifvögel kommen? Bei uns war schon mindestens 3...
  3. Wie lange sind unbebrütete Eier lebensfähig

    Wie lange sind unbebrütete Eier lebensfähig: Hallo! Kürzlich habe ich von jemandem einen Screenshot geschickt bekommen, auf dem ersichtlich wird, dass von Zebrafinken (und anderen Arten)...
  4. Um wie viel Uhr schlafen Meisen im Winter?

    Um wie viel Uhr schlafen Meisen im Winter?: Und fliegen Meisen auch nachts rum?
  5. Unterschnabel zu lang auf einer Seite. Wie kürzt ihr ihn.

    Unterschnabel zu lang auf einer Seite. Wie kürzt ihr ihn.: [ATTACH] [ATTACH]