wie versprochen: Bilder von Kessi's erstem Freiflug

Diskutiere wie versprochen: Bilder von Kessi's erstem Freiflug im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben, "versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen", sagt ein Sprichwort, an das wir uns hiermit halten wollen....

  1. suti

    suti Guest

    Hallo ihr Lieben,

    "versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen", sagt ein Sprichwort, an das wir uns hiermit halten wollen.

    Nachdem wir Anton uns Syd mit unserem Neuzugang Kessi (hihi ich konnte mich bei der Namenswahl gegen Timo durchsezten :D) einen Tag zusammen im Käfig ließen, durfte sie am Freitag ihren ersten Freiflug genießen.
    Nachdem sie zwei Stunden den Ausgang aus dem Käfig suchte (warum suchen Vögel den Ausgang eigentlich stets oben? Ist das Instinkt?), bekam sie natürlich von Anton und Syd als erstes die Plätze gezeigt, die für kleine Vögel strengstens verboten sind... 0l Aber schon bald entdeckte sie die Welliplätze in unserem Zimmer und dort fühlt sie sich nun sichtlich wohl!:D

    Nun möchten wir euch aber nicht länger auf die Folter spannen und euch endlich die Bilder dazu zeigen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Apropos: Auf den Bildern erkennt ihr einen leichten Blauschimmer. Der ist etwas ganz besonderes, denn den sieht man nur, wenn man mit Blitzlicht fotografiert. Mit bloßem Auge erscheint sie tatsächlich schneeweiß... mal sehen ob das nach der Jugendmauser (die ja bald eintreten müsste, da sie etwa 3-4 Monate alt ist) auch noch so ist. :s
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich find die kleine super süss.
    Dieser blauschimmer im Licht gefällt mir ganz besonders. Das sieht so zauberhaft aus.
     
  4. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    Die kleine Kessi (ha, freut mich) ist ja unglaublich hübsch - gerade durch diesen geheimnisvollen blauen Schimmer.
    Ich denke mal, Vögel suchen den Ausgang oben, weil sie immer nach oben wegfliegen und nicht unten irgendwo durchkriechen. Ich habe mich auch schon oft gefragt, warum gerade Leute, die Vogelkäfige bauen, so wenig über das Verhalten der Vögel wissen:s - aber da ist ja das mit den Türchen noch harmlos, und das kriegen unsere intelligenten Geier ja auch bald raus:D
     
  5. Va.

    Va. Guest

    Hallo,

    wirklich eine hübsche Dame.
    Der Farbschlag war ja bereits bestimmt, auf diesen Bildern kommt er noch besser zur Geltung. :)
     
  6. #5 sabine4711, 6. Oktober 2003
    sabine4711

    sabine4711 Guest

    jep schliesse mich an, absolut niedlich ;)

    Sie sieht auch schon richtig glücklich und zufrieden aus.

    Supi :D
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Sabine und die anderen haben schon alles gesagt.

    Einfach Zauberhaft die kleine Kessi.

    Der Name gefällt mir gut und passt zu ihr.
     
  8. Geopelia

    Geopelia Finkenmafia

    Dabei seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Wow, der Blauschimmer ist ja Wahnsinn! *staun
    Also ich finde weiße Vögel echt nicht langweilig :D Ist klar, auf die Farbe kommt es im Endeffekt auch nicht an, Hauptsache die Vögel verstehen sich ;)
    Kommt denn bald noch ein 4. Welli dazu?

    Grüße, Geopelia :0-
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    der blauschimmer, kommt daher das Papa oder Mama blau waren.
    Dieser Blauschimmer läßt sich nur vermeiden in dem man Zwei Albinos verpaart, oder einen grauen Partner sucht, der nicht blau vererbt. ( Von dessen Eltern darf keiner blau gewesen sein).
    Otto normal Verbraucher ist dies egal, hauptsache beide kommen miteinander klar, das ist das Wichtigste.
    Bei den Standards gibt das auf Ausstellungen Punktabzüge. Also garnicht erst ausstellen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  10. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo HJb

    da kannst du mal sehen - der Standart "verbietet" manchmal Sachen, dei "Otto und Ottilie Normalverbraucher" gerade schön finden:D :D :D
     
  11. trollchen2

    trollchen2 Guest

    WOW!

    Der Blauschimmer ist ja suuuuuuuuuuuuuper zauberhaft!
    Ich hätte eher gedacht, dass es auf Schauen ZUSATZpunkte geben würde!!! :)
     
  12. Geopelia

    Geopelia Finkenmafia

    Dabei seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Zwischenfrage, woran erkennt man das auf einer Schau, dass der Welli nen Blauschimmer hat? Blitzt man da die Vögel an? :D Kann mir das nicht so richtig vorstellen!
    Grüße, Geopelia :0-
     
  13. suti

    suti Guest

    Hallo,

    vielen lieben Dank für die vielen Komplimente (an Vogel und Bild) *ganzverlegenabersuperstolzbin*;)

    @Va.: Du meinst also, dass es kein Schwarzauge ist, oder? Ich denke auch, schon allein die Seltenheit dieses Farbschlags spricht dafür!

    @hjb(52): Kann schon sein, dass einer der Elterntiere blau war. Der Züchter lässt die Vögel ihre Partner selbst wählen und züchtet auch nicht auf einen bestimmten Farbschlag hin. Von den Ergebnissen behält er dann halt welche, die ihm besonders gefallen usw.

    @Geopelia: Ja, ein vierter Welli ist gerade in der "Mache". Er wird noch bebrütet. Wir müssen uns noch eine Weile gedulden. Der soll dann möglichst blau werden, denn diese Farbe fehlt uns noch... ;)

    Wie man solch einen Schimmer, der nur unter bestimmten Lichtverhältnissen zum Vorschein kommt, bei einer Ausstellung feststellen kann, würde mich auch mal interessieren...:~ HJB, vielleicht kannst du uns mehr darüber erzählen?

    Gruß, Susi
     
  14. Karinetti

    Karinetti Guest

    Sehr sehr hübsches Vögelchen!:)
     
  15. netbiene

    netbiene Guest

    Klasse, das der Name Kessi gewonnen hat, passt wirklich gut ihr.
    Ist eine ganz süße!!! Wenn ich die Bilder sehe muß ich immer an meine Kessi denken, die vor 6 Mon. gestorben ist.
    Tolle Bilder, mehr davon
     
  16. suti

    suti Guest

    Hallo,

    also Leute, das mit dem Namen hat sich echt noch schwieriger gestaltet, als ich dachte... :~
    Nachdem Timo "Kessi" auf Anhieb nicht so toll fand, kam ich irgendwann auch wieder ins Zweifeln... am Ende hatten wir drei Namen (Fjandi, Kessi und Milky) zur Auswahl und haben den Vogel mal so und mal so genannt. Aber irgendwie hat dann nur Kessi wirklich zu ihr gepasst! :D

    Oje... das gleiche Spiel geht dann beim vierten Vogel von vorne los... 8o. Obwohl irgendwie hätte ich diesmal mehrere männliche Namen auf Lager gehabt, die mir gefallen hätten. Wenn's dann soweit ist fällt mir davon bestimmt keiner mehr ein :~ oder sie gefallen Timo wieder nicht... ;)

    Kessi ist mittlerweile schon nicht mehr wegzudenken aus dem jetzigen Dreiergespann.
    Das Bestes aber ist: Sie kommt wirklich schon zuverlässig auf die Hand (mit und auch ohne Hirse!) :D
    Es war von Anfang an auch gar kein Problem sie abends zum Schlafengehen wieder in den Käfig zu setzen. Anton und Syd machen das ja sowieso ganz brav und Kessi lässt sich da anscheinend echt von leiten... :D
    Das freut uns natürlich sehr, denn die Befürchtung, dass das geduldige Üben nun wieder von vorne beginnt, hat sich somit nicht bestätigt. Mit solchen Erfahrungen macht das ganze noch viel mehr Spaß! :D :D

    @netbiene: Das mit deiner Kessi tut mir leid. Wie alt ist sie denn geworden und weiß man, woran sie verstorben ist? Wir mussten uns ja leider auch nach gar nicht langer Zeit (ca. 1 Jahr) Ende letzten Jahres von unserem Pünktchen trennen. Aber das ist eine andere Geschichte... :(

    Gruß, Susi
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. netbiene

    netbiene Guest

    Kessi wurde 15 Jahre alt und ist wahrscheinl. an einem Tumor
    gestorben. Grad an dem Tag als ich merkte das da was ist,
    sagte ich noch zu ihr "Du, wir müssen zum TA...." Eine Stunde
    später ist sie friedlich eingeschlafen. Zum Glück, so mußte sie sich
    nicht quälen. Bis zu diesem Zeitpunkt ging es ihr immer gut,
    hatte in den ganzen Jahren nur eine einzige Erkältung.
    Erst nachdem ihr Partner (mit 14 Jahren) gestorben war, wurde sie auch langsam schwächer. Vergessen werde ich sie nie,
    auch wenn ich jetzt mit Sunny und Rocky auch wieder viel
    Freude hab.
    Ich hoffe für Euch, das ihr mit eurer Kessi auch viel Freude
    haben werdet!
     
  19. suti

    suti Guest

    Hallo netbiene,

    wow 15 Jahre *staun*! Das ist ja wirklich schön, dass sie so alt geworden ist.
    Hoffentlich hast du Sunny und Rocky auch so viel Glück! :)

    Gruß, Susi
     
Thema:

wie versprochen: Bilder von Kessi's erstem Freiflug

Die Seite wird geladen...

wie versprochen: Bilder von Kessi's erstem Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...