Wie viel platzt brauchen zwei Graupapagein ?

Diskutiere Wie viel platzt brauchen zwei Graupapagein ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; huhu Es wäre nett wenn du mir mal ein paar bilder schiken könntest und nochmal genaucher erklären was H5N1 ist und wie meinst du das mit den...

  1. Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    huhu

    Es wäre nett wenn du mir mal ein paar bilder schiken könntest und nochmal genaucher erklären was H5N1 ist und wie meinst du das mit den zwei Dräten und wie teuer ist ungefair so eine selbstgebaute Zimmervoliere.
    Und noch einmal die Frage nach den Arten eher Kongo oder Timneh

    Mfg Wilma 5000
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Langer

    Langer Guest

    Halli hallo ;

    Vogelgrippevirus ( Kann ohne Dach in die Voli fallen ( ich mein jetzt den Kot von Wildvögeln )

    Es ist nur eine Vorsichtsmaßnahme, ebenso kannst Du solchen Kot unter den Schuhen haben der dann ebenfalls unbewußt mit in die Wohnung genommen wird.
    Ein Dach ist im übrigen auch ein guter Schattenspender im Sommer, sowie ein optimaler Sichtschutz vor Greifen. Es reicht hierbei schon als Sinnesreiz aus ,wenn diese durch Voligitter ( seitwärts ) gesehen werden . Fliegen solche über den Papageien wirkt es schon bedrohlich für diese.

    Ich schicke Dir zum WE mal n paar Bilder.

    Timeh oder Kongo ? Da kann ich Dir leider nicht helfen, ich habe nur Kongos------------also nicht den direckten Vergleich. Von der Größe her ist der Timeh kleiner-------------was sein Wesen / Verhalten anbelangt kann ich Dir nicx sagen----------------andere vieleicht.
    Eines ist aber sicher, Kongograupapageien sind Sensiebelchen und Tyrannen in einem------------aber trotzdem unwahrscheinlich liebenswert :zustimm:
    Wenn man es hier bei einer gesunden " Mischung Mensch -Papagei " beläßt hat man eigentlich viel freude mit diesen--------------es sei denn es ist Balzzeit ( aber das hatte ich schon beschrieben )

    MFG Jens
     
  4. Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kann denn noch mal jemad genauer erklären was der unteschied zwischen den Kongo's und den Thimne Grauen ist danke im voraus

    wilma 5000
     
  5. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Die Timnehs sollen etwa frecher sein hab ich schon gehoert, aber ich hab Kongos, kann dir damit leider nicht helfen.

    Hattest du denn schonmal Voegel oder sollen das deine ersten sein? Warum moechtest du genau Graupapageien, es gibt doch so viele verschiedene Arten?

    LG
    Regina
     
  6. Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Das wären dann meine ersten Vögel aber ich habe mich für graue entschieden weil ich diese Tiere einfach seht schön und intelligent finde.

    Und nach alledem was ich dann hier so gelsen habe habe ich mich dafür entschieden mir einen Grauen anzuschaffen

    mfg wilma
     
  7. #26 spatzel, 22. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2008
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Wilma,
    hier kannst Du etwas mehr über die Arten erfahren.

    KLICK

    und noch ein Link über die Mindestanforderungen.

    KLICK

    Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

    Aber ich hoffe auch, das Du dir 2 Graue anschaffst. Zum Glück der Tiere.

    LG
    Christine
     
  8. #27 Wilma 5000, 22. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2008
    Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich auf jeden Fall tun ist nur die frage wann ich dazu komme

    würdet ihr mir denn ehr zu einer anderen art so wie den ara's raten oder doch eher zu den grauen

    mfg wilma
     
  9. #28 spatzel, 22. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2008
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    HI Wilma,
    Du hast viele Fragen, was natürlich auch gut ist. Ich habe Dir einen Link dazu gesetzt. Es ist somit wohl eine Geschmacksfrage welche Art Graue Du anschaffst. Platz brauchen beide Arten gleich viel. Wie Du eine Voli baust kommt darauf an wieviel Platz Du hast und ob Du eine für in der Wohnung oder für draußen bauen möchtest oder beides.

    Das Material ist auch nicht billig, wenn man sie selber baut. Aus Holz rate ich ab, sie werden sie zerlegen. Sehe ich bei meinen kleinen Papageien auch schon.
    Gute Volieren bekommt man in verschiedenen größen bei ebay z.B:
    Man kann Holzvolieren auch nicht so gut sauberhalten.

    Mir hat es auch geholfen im Forum Fragen zu stellen und man kann zusätzlich super googeln für alles was man sonst noch wissen will. Ich habe mir dann immer alles Wissenswerte abgespeichert. So ist mitlerweile ein Art Lexikon für meine Art Papas entstanden.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Plänen.

    Lies Dir auch das mal durch
    KLICK

    Vielleicht sind Amazonen eher was für Dich
    LG
    Christine
     
  10. Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
  11. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Wilma,
    wie Du ja in dem Link gelesen haben wirst, unter Mindestanforderungen, ist es wohl möglich in der Voliere 2 Graue zu halten und der Preis ist ja auch top:zustimm:
    Und wenn sie dann auch noch viel Freiflug bekommen ist es super.

    LG
    Christine
     
  12. Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ok danke

    kann mir denn jemand einen züchter von grauen empfehelen wo er seine selber gekauft hat und einer auf den man sich auch verlassen kann das er das auch alles richtig macht.ich habe zwar den Link ausprobiert aber keinen gefunden der wirlich in frage kämme.

    So in Ostwestfalen Lippe oder auch einfach im umkreis von bielefeld


    und kann man graue auch in einem keller halten mit entsprechender uv beleuchtung

    mfg wilma
     
  13. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Wilma,
    ich persönlich halte überhaupt nichts von einer Haltung im Keller. Tageslich und frische Luft sind doch wichtig.
    Sicher gibt es Haltung aller Arten auch im Keller. Gut wäre mit Fenster und natürlich genügend Tageslichtlampen/Birdlampen.

    In der Züchterliste war auch ein Züchter aus Porta Westfalika, das ist doch nicht so weit von Dir.

    LG
    Christine
     
  14. Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    huhu

    ok danke in dem keller gibt es zwei Fester. Und diese sind ungefair 1m x 0,5m groß.
    Und wo bekommt man die birdlampen her und wieviele braucht man davon so ungefair

    mfg wilma
     
  15. MaKa

    MaKa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33428 Harsewinkel
    Hallo
    Neben Ikea in Brackwede, Bielefeld, kann man 2 Graue kaufen. Im Blumenhof in der Zooabteilung. Kosten für Beide 2500 Euro. Beide zahm. Sind ein Paar. Werden nicht einzelnd verkauft. In Oskar kann man sich verlieben. Dazu brauchst Du eine grosse Voliere, oder ein Vogelzimmer. Verbindung mit einer Aussenvoliere wäre Optimal . Kannst mich gerne mal besuchen kommen und 2 Graue privat erleben. Sind aber nicht zahm.
     
  16. Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    huhu

    danke aber ist das denn für 2 graue nicht ein bisschen teuer
    ich habe gehört das man zwei beim züchter schon für knapp 1100 bekommt aber danke für das angebot und was haltet ihr anderen eig von kellerhaltung und glaubt ihr das es überhaupt möglich ist

    mfg wilma
     
  17. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hmmmm...
    es gibt ja auch wohnungen im untersten geschoss eines hauses, wo menschen wohnen.
    ansonsten gibt es eben die muffigen alten, meist feuchten keller, wo man allmoeglichen plunder abstellt und wo oma ihre selbstgemachte marmelade steht.
    letzteres waere eben kein ort fuer graupapageien.
    und dann stellt sich mir die frage, wieviel zeit du im keller verbringst, sollten deine voegel dort einziehen...
    die meisten keller sind doch unbeheizt...dann setzt dich da mal im winter 2 stunden zu denen zum schwatzen und spielen.
    von mir gibts ein klares NEIN fuer kellerhaft.
     
  18. petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Der Energiebedarf dürfte doch auch recht hoch sein wenn man den Raum so beleutchtet daß das dem Tageslicht entspricht, 365 Tage im Jahr, 12 Stunden am Tag. Oder gibt es da Neonleuchten?

    Und ist Kellerluft nicht eher pilzig, also wegen Aspergillose? Also ich kenne keinen Keller der nicht zumindest ein bischen müffelt wenn man nicht ständig lüftet. Stelle mir das im Winter nicht gut vor.

    So eine Haltung kann ich mir eher bei einem Züchter vorstellen oder bei einem Reptilienfan der dort Terrarien mit Spinnen und Geckos einquartiert... Oder als Quarantäneraum bei einem grossen Tierbestand.
     
  19. #38 rettschneck, 23. Oktober 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    was ich mich frage ist....
    Warum will ich mir einen Vogel anschaffen wenn ich jetzt schon an haltung im keller denke......:traurig:

    Ich erfreue mich doch den den Tieren und sitze bestimmt nicht den ganzen tag im keller......

    Klar wäre es toll, wenn der dreck der von ihnen produziert wird, im Keller liegt. Dann ist der Wohnraum immer schön sauber......ic hweiß doch aber das Tiere dreck machen, wenn man sich mit diesem Dreckigen Gedanken nicht anfreunden kann sollte man sich ein Plüschtier kaufen.......

    ....und von den Stromkosten mal ganz abgesehen....sorry, aber...:nene:


    lg rett
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wilma 5000

    Wilma 5000 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    huhu

    Also ich bin eigentlich jeden tag auch ohne papagein im keller.
    Denn dort steht meine Computer mein Fernssehre ne Dartscheibe und jede menge Bücher und Spiele da ich mich ja so oder so schon eine stunde im keller bin am tag könnte ich es auch locker noch verkraften noch eine stunde länger dort zu sein.

    Der Keller ist beheizt und wird eig auch immer gelüftet.
    Der keller mit der marmelade ist ja nebenan ;).

    Könnten die grauen denn so einen Keller verkraften

    Und mit dem Dreck habe ich ja kein problem das problem ist nur das ich in dem Wohnzimmer keine Vögel halten darf auserdem wohne ich einem haus
    das heißt meine eltern erlauben es höchstens wenn ich die tiere im keller halte da sie ein problem mit dem zerschredern haben.
    im keller wäre es jedoch in ordnung da das mein keller ist und ich alles dafür gekauft habe also von daher.

    mfg wilma
     
  22. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Muss man seine Tiere unbedingt im Wohnbereich mit Familienanschluss halten, um ein guter Halter zu sein?
    Nicht jeder Keller ist dunkel, kaum beleuchtet, nass ...
     
Thema:

Wie viel platzt brauchen zwei Graupapagein ?

Die Seite wird geladen...

Wie viel platzt brauchen zwei Graupapagein ? - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  4. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  5. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...