Wie viele Vögel passen in die Duo Voliere von Ferplast?

Diskutiere Wie viele Vögel passen in die Duo Voliere von Ferplast? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich hab mir ja vor kurzem die Voliere von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] gekauft, die man in der Mitte und unten...

  1. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich hab mir ja vor kurzem die Voliere von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] gekauft, die man in der Mitte und unten abteilen kann (Duo oder wie die heißt).

    Darin sind jetzt die July (Nymphi) und die 2 Wellis Jeanny und Obelix. Jetzt möchte ich da noch 2 Wellis und den Nymphi für July reinsetzen, da wären dann 4 Wellis und 2 Nymphis drin.

    Denkt ihr dass die dort alle reinpassen? Oder soll ich 2 Wellis lieber in einem Käfig daneben stellen, damits nicht so eng wird? Die bekommen täglich 2-4 Std. oder noch mehr Freiflug, (vielleicht bald den ganzen Tag).

    Die Voliere ist 1 meter breit und 1,70 hoch. Tiefe weiß ich gerade nicht.

    Bitte schreibt schnell, ob ihr in die Voliere die Anzahl von Vögeln halten würdet, oder ob sie zu klein ist.

    Liebe Grüße,

    Regina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Regina

    Die Voliere ist für Nymphen und Wellis zusammen zu klein.
    Eine Voliere sollte für die Nymphen die Grösse von 2 m x 1 m x 1m
    haben ( Länge, Breite , Höhe ). Diese Grösse ist als Mindestgrösse für Vögel dieser Art vorgeschrieben . Leider
    bekommt man nicht immer die Grösse, oder der Platz ist nicht da .
    Leider sind die käuflichen Volieren meistens mehr hoch als breit.
    Wichtig für die Vögel ist , einige Flügelschläge von Ast zu Ast.
    Denn ein Vogel fliegt nicht senkrecht in die Höhe.;)
     
  4. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Ich habe aber nicht mehr Platz. Würde es gehen, wenn die Vögel nur zum Schlafen und Fressen drin sein würden? In der Voliere kann der Nymphi schon ein bisschen fliegen von Ast zu Ast, und die Wellis können gut fliegen.

    Aber die müssen ja eigentlich drinnen nicht fliegen können, sie können ja draußen fliegen wenn sie wollen.

    LG

    Regina
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Regina

    Wenn Du Ihnen fast den ganzen Tag Freiflug gibst, geht es schon, die Voliere als Fress/ Schlafplatz zu benutzen . Bei 2- 4 Stunden Freiflug haben die Vögel zu wenig Platz .
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Kurze Zwischenfrage: Bei mir müsste die Zimmervoliere, damit sie reinpasst, 1,80m lang, 1,90m hoch und 80 cm breit sein, die ich mir ins Zimmer bauen will. Kann man diese Maße noch als Mindestmaße durchgehen lassen? Größer als die momentane Zimmervoliere (1mx0,5mx1,70m) ist sie dann ja auf jeden Fall.
     
Thema:

Wie viele Vögel passen in die Duo Voliere von Ferplast?