wie waren eure Zähmungen / was habt ihr gemacht ?

Diskutiere wie waren eure Zähmungen / was habt ihr gemacht ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute ;) Ich bins wieder ich habe hier schonmal ein Tehma aufgemacht wo ich fragte ob man 2 Wellis Zähmen kann. Wenn ich jetzt drüber...

  1. #1 lukas32, 08.01.2015
    lukas32

    lukas32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Leute ;)
    Ich bins wieder ich habe hier schonmal ein Tehma aufgemacht wo ich fragte ob man 2 Wellis Zähmen kann. Wenn ich jetzt drüber nachdanke ist das eine sehr dumme Frage :D naja. Ich habe mich jetzt sehr viel belesen was ich hätte früher machen sollen jetzt weiß ich viel mehr, aber trotzdem habe ich noch eine Frage offen die an euch gestellt ist. Meine Frage ist wie ihr eure Wellis Zahm bekommen habt. welche Schritte habt ihr ausgeführt bis ihr zum Ziel Kahmt. Zur Zeit haben sich meine Welis schon richtig eingewöhnt ;) sie haben jeden Tag Freiflug wenn ich von der Schule komme. Der Freiflg geht immer so 5-8 Stunden und dann gehen sie von alleine wieder rein ;). Auserdem habe ich ein Paar was nur am Küssen ist :D :D :p . Naja ok ich möchte halt jetzt gerne mit dem Zähmen anfangen. Meine Fortschritte sind bisher das alle 2 Wellis auf meinem Finger waren und das Weiblein schon 3 mal ;) und alle Beide essen Kolbenhirse aus der Hand. So aber jetzt kommt meine Frage ins Spiel :P Was habt ihr gemacht ? und wie seit ihr zum Ziel gekommen ?
    Wäre super wenn ihr mir da ein paar Tipps geben könnt die mir weiterhelfen ;)
    Ich bedanke mich jetzt schonmal für jede Antwort ;)
    Mit freundlichen Grüßen
    Lukas
     
  2. #2 Bianca85, 08.01.2015
    Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    Sry hab jetzt nur wenig zeit mal schauen vieleicht schreib ich malk ausführlicher. Aber ich Clicker mit meinen (Ziegensittichen) Clickern hat ja auch was mit Vertrauens aufbau zu tun.Hat bei meinem Dino gut geklappt Wanja ziert sich noch malschauen ^^
     
  3. #3 lukas32, 08.01.2015
    lukas32

    lukas32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ok Darüber habe ich schonmal gelesen könntest du mir wenn möglich dies weiter erläutern genau schreiben wenn du zeit hast ;) also halt wie du das machst und so ^^ wäre nett und danke für deine schnelle Antwort :)
     
  4. #4 Tussicat, 08.01.2015
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    63xxx
    Hallo Lukas,
    ich denke, dass Du erst einmal wissen musst, was Du von den Vögeln erwartest oder Dir wünschst. Du hast in der kurzen Zeit schon mehr erreicht als manch anderer in Jahren der Vogelhaltung.
    Ansonsten kannst Du es ja auch auf Dich zukommen lassen. Zahm werden sie bei guter Behandlung und Zuwendung ja von alleine.
     
  5. #5 sailoR1, 08.01.2015
    sailoR1

    sailoR1 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hi Lukas,

    meine Vorgehensweise waren Körner auf der flachen Hand, meißtens an der offenen Käfigtür wartend mit viiiiel Geduld. Ich habe mich viel und liebevoll mit meinen Wellis beschäftigt und denen oft was erzählt:D
    Die gehörten einfach zu meinem Leben und waren mir immer sehr wichtig. Wenn man dann noch sieht, was alles in so einem kleinen, niedlichen Tierchen steckt und sogar den Gemütszustand wahrnimmt, gibt es nichts Schöneres. Seit 8 Jahren und wegen ungeeigneter Wohnung habe ich keine Wellis mehr, was ich wirklich sehr vermisse. Sobald ich zu Hause war, war auch die Käfigtür offen, weil ich immer sehr viel Wert darauf gelegt habe, den Vögeln so viel Freiraum zu lassen, wie es nur geht. Ich wollte immer das sie fliegen wenn sie das wollen und nicht wenn ich das will. Abends sind dann meißtens alle freiwillig wieder in den Käfig rein. Kam aber auch mal vor, daß ich den Käfig mühsam hoch halten mußte, weil Nachts einer noch auf der Gardinenstange saß:?
    Manche Wellis von mir/uns waren am Anfang sowas von schissig, die zuckten bei der kleinsten Bewegung eines Fingers schon zusammen und flatterten wie wild durch den Käfig. Dann hilft nur eines; noch mehr Geduld! Allerdings waren auch welche dabei, die nie so richtig zahm wurden. Wobei sich die Weibchen da immer schwerer getan haben, als die Männchen. Er kam irgendwann auf meine Hand, hat gefressen und aus Neugier ganz leicht am Finger geknabbert. Sie kam, fraß und beißte mir den halben Finger ab:D

    Wie hast Du denn Deine Wellis zahm bekommen?
     
  6. #6 lukas32, 08.01.2015
    lukas32

    lukas32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Haupt Ziel ist das sie von alleine auf meine Hand kommen ;) das sie wissen die Hand macht nix sie ist ihr freund/Helfer. Ja und das sie mich anfliegen wenn es im Freiflug Essen gibt :) die Schweren sachen wie Tricks etc. würde ich erst später machen, aber Mein Hauptziel ist auf jedenfall das sie von alleine ohne zu zögern wenn ich meine Hand hin Halte das sie Drauf kommen. Das mit den Anfliegen lasse ich ihnen entscheiden ... denke das ist eine Vertrauns angelegenheit.
     
  7. #7 lukas32, 08.01.2015
    lukas32

    lukas32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ja SailoR1 ;)
    Zahm sind sie nicht wirklich würde eher erst das Wort Zahm in den Mund nehmen wenn sie Vertrauen also richtiges Vertrauen aufgebaut haben. Weil Zähmen ist eine Vertrauns angelegenheit;)
    Und ja blöd wegen Umzug und so :( aber wie du schon sagtest es ist ein schönes Gefühl bei den Wellis zu sein und vorallem wenn du singst oder redest dann hören sie zu ;) bei mir ist es so ich Spiele Gittare und Singe auch ;) naja und auf jedenfall Zwitschern sie immer mit :P und wollen wie mit singen ;) ich finde es einfach toll das die Wellis auch ein Teil unseres Leben sein wollen ;) aber nicht nur Wellis sondern alle Vogelarten ;)
    so und Zahm habe ich sie noch nicht ;) aber alle beide Fressen von meiner Hand ;) (Kolbenhirse) ja und das Weibchen (Twitty) sahs schon auf dem Finger und ich konnte ihn langsam bewegen. Aber Dies muss ich noch üben deswegen brauche ich auch eure Tipps ;). Das mit den Körnern habe ich noch nicht getestet.
     
Thema:

wie waren eure Zähmungen / was habt ihr gemacht ?

Die Seite wird geladen...

wie waren eure Zähmungen / was habt ihr gemacht ? - Ähnliche Themen

  1. Wie alt sind/waren eure Amas ?

    Wie alt sind/waren eure Amas ?: würde mich freuen, wenn ich viele Anworten bekomme! was mich intressiert ist das genaue oder ca-Alter, HZ, NB oder Wildfang, geschlecht wenn...
  2. Theo hustet ab und zu...waren schon beim TA...doch es wird irgendwie nich besser

    Theo hustet ab und zu...waren schon beim TA...doch es wird irgendwie nich besser: Hallo zusamm, ich war schon lange nicht mehr hier...leider aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen... doch ich muß mir mal etwas Zeit...
  3. (ist wieder zu Hause) Timneh-Graupapagei entflogen in 48231 Warendorf

    (ist wieder zu Hause) Timneh-Graupapagei entflogen in 48231 Warendorf: Hallo Miteinander, uns ist gestern 02.08.09 unser Timneh-Graupapagei entflogen. Er ist futterzahm (nicht handzahm) und heißt Rudi. Da er ein...
  4. Wie schlimm wären 3 Hähne und eine Henne? Viele Fragen

    Wie schlimm wären 3 Hähne und eine Henne? Viele Fragen: Hallo zusammen, Ich brauche jetzt ein bisschen Beruhigung, dass ich nicht alles falsch gemacht habe. Ich habe mir vor einem halben Jahr zwei...
  5. Wie lange Beleuchtung????

    Wie lange Beleuchtung????: Also wieder einmal eine Frage! meine vögel(diebald kommen) sollen bis zum sommer im haus stehen da ist es aber sehr dunkel ich habe eine...