Wie weit reichen 1,6 Tonnen Sprengstoff???

Diskutiere Wie weit reichen 1,6 Tonnen Sprengstoff??? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wie weit entfernt wohnst du eigentlich von der Fundstelle weg? Hier nochmals ein Video mit einer 2500 lb JDAM:...

  1. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Das Häuser im Umkreis von 1,8km zerstört würden, halte ich für unrichtig. Beschädigungen ja, zerstört sicher nicht.

    @kasimier: Es geht doch eher darum, dass die >Druckwelle< schäden an Mensch und Tier erzeugt, nicht umherfliegende Splitter...
     
  4. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Die Gefahr daß die Vögel durch eine Druckwelle gegen Volieren- oder Käfigteile geschleudert werden ist sicher größer.
     
  5. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Ich denke dir du machst dir zuviel Stress.
    Schauvögel werden eingefangen, in Transportkäfige gesteckt, stundenlang zur nächsten Bundesschau oder gar Weltschau transportiert, dort von Fremden ausgepackt (in einer fremden Umgebung!) um am Richtertisch nach ihrem Aussehen und Verhalten beurteilt zu werden. Und dann kommen tagelang die Besucher. Trotzdem gibt´s fast keine Ausfälle.
    Deine Racker werden die Evakuierung sicher lockerer nehmen als du selbst :zwinker:
     
  6. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Habe das nicht abgemessen, aber da die Evakuierungszone 1,8km rund um die Fundstelle beträgt und wir schon ziemlich am Rand sind, schätze ich auf rund 1,2-1,5km Entfernung. Wobei der rote "Kreis" auf der Karte teils weiter, teils enger gezogen ist. Zu Fuß benötigt man keine 10 Minuten von uns bis zum Fundort.


    Tja, dem KRD drücken mehr als nur die 45.000 Betroffenen die Daumen...
     
  7. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Wie ja seit gestern berichtet wird, ist (den Göttern sei Dank) alles gut gegangen. Die Vögel haben es allesamt ganz gut überstanden, vor allem, weil wir über dem Käfig der Finken immer ein Handtuch über dem Deckengitter hängen und sie auf einem etwas höherem Schrank stehen hatten. Die Tarantas waren leider die Attraktion unserer kleinen Nichten (mussten dann doch zur Schwägerin, weil Schwiegermutter kurzfristig verplant war), von denen die Jüngere (4 Jahre) eine ziemlich schrille Stimme hat :nene:

    Gestern war dann auch noch Besuch bei der Familie, die natürlich allesamt unbedingt die Papageien sehen wollten und schneller unter die Käfigabdeckung schauten, als ich die Treppe runterlaufen konnte. *hmpf* Erst nicht fragen, ob man überhaupt darf und dann auch noch steif und fest behaupten, ich hätte Sittiche im Käfig sitzen. *grummel* (was übrigens nun schon das 2. Mal passiert ist)
    Dahingegen wurden die Diamantfinken erneut als Zebrafinken betitelt, was ich wiederum ganz amüsant finde. :D

    Auf jeden Fall sind alle Menschen, Tiere, Häuser und Fenster heil geblieben, es wurde auch nicht eingebrochen (zumindest bei uns nicht) und der Alltag kann endlich wieder weitergehen.

    Danke euch für eure Ratschläge hier und weiterhin viele liebe Grüße
    morrygan + Devil, Julchen, Didi, Dodo, Schachbrett & Halbgesicht
     
  8. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Naja, wenn du als Halterin sie "Finken" nennst findet das so mancher auch amüsant :zwinker:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Anfangs hab ich sie ausnahmslos Diamantamadinen genannt. Aber da gab es dann immer wieder fragende Blicke - unter Züchtern! Erst bei der Beschreibung "Die mit den weißen Flecken an der Seite? Roter Bürzel? Diamantfinken?" kam ein erkennendes "Ah!".

    Daher gewöhne ich mir zur Zeit schweren Herzens an, sie "Diamantfinken" zu nennen... nichts für ungut.
     
  11. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Na hoffentlich gewöhnen sich die anderen zwischenzeitlich nicht daran die Vögel Diamantamadinen zu nennen, sonst stehst du als "ewig gestrige" da.

    Die Hauptsache ist jedoch ihr habt den Sonntag gut überstanden!
    LG
     
Thema: Wie weit reichen 1,6 Tonnen Sprengstoff???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. JDAM druckwelle

Die Seite wird geladen...

Wie weit reichen 1,6 Tonnen Sprengstoff??? - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Weitere Henne zu Kanarienpärchen?

    Weitere Henne zu Kanarienpärchen?: Hallo erstmal , bitte zerfleischt mich nicht sofort, ich informier mich ja. Also ich habe zurzeit ein Kanarienpärchen. Der Hahn ist noch relativ...
  3. Weiterer Vogel aus Panama

    Weiterer Vogel aus Panama: Hallo zusammen, auch bei der Bestimmung dieses kleinen Kerlchen komme ich leider nicht weiter. Aufgenommen im Chagres Nationalpark in Panama. Über...
  4. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  5. Weiterer Nachwuchs bei uns - Zwergenten..

    Weiterer Nachwuchs bei uns - Zwergenten..: Hallo, jetzt gibt es noch einen Bruterfolg bei uns zu verzeichnen. Unsere Zwergente hat 6 Eier unter gehabt und alle 6 Küken sind auch...