Wie wichtig ist eine UV-Lampe?

Diskutiere Wie wichtig ist eine UV-Lampe? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mal eine Frage: WIE wichtig ist eigentlich so eine UV-Lichtlampe für Vögel, also für die Vogelhaltung in der Wohnung? Im Prinziep ja relativ...

  1. Sagany

    Sagany Guest

    Mal eine Frage:
    WIE wichtig ist eigentlich so eine UV-Lichtlampe für Vögel, also für die Vogelhaltung in der Wohnung?
    Im Prinziep ja relativ wichtig wegen dem Vitamin D das die Vögel sonst nicht produzieren können.
    Aber die meisten Leute haben so eine Lampe nicht und wissen auch nicht dass sowas nötig ist, ist das dann eigentlich unartgerecht?und ist hier aufklärung erforderlich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Also das mit der Vitamin-D-Geschichte sei mal dahingestellt. Ob solche Lampen wie die BirdLamp da wirklich was bringen, darüber kann man geteilter Meinung sein.
    Aber auf jeden Fall ist ein gewisser UV-Anteil angenehm für die Vögel, denn damit sehen sie einfach farbrichtiger, denn Vögel haben im Gegensatz zu uns auch UV-Rezeptoren in der Netzhaut. Wenn ich sehe, wie wohl sich meine mit ihrer Birdlamp fühlen, dann ist das für mich Beweis genug, dass solche Lampen gut für die Pieper sind. ;)
     
  4. #3 Alfred Klein, 8. Oktober 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ich denke auch daß die Wichtigkeit so eine Sache ist.

    Da wurden nämlich einige unwahre Sachen gerüchteweise in die Welt gesetzt.
    So ist es Unsinn zu erzählen daß UV-Licht nicht durch die Fensterscheiben dringen kann. Aber durch das Glas der Lampen kommt es - seltsame Sache, nicht wahr? ;)
    Daß man z.B. bei Sonnenbrillen darauf achten soll daß diese UV-dicht sind ist auch komisch wenn kein UV durchs Glas dringen kann.
    Und die Halogenstrahler haben extra spezielle UV-Schutzscheiben davor. Warum bloß wenn das gar nicht durch einfaches Glas kommt. ;)

    In dieser Hinsicht ist das alles nichts als Volksverdummung.

    Da der UV-Anteil der Birdlamp laut Hersteller nur 60cm weit reichen soll ist die Lampe doch irgendwie unsinnig wenn ich diese an der Decke habe.

    'Ich bin der Überzeugung daß eine normale Röhre mit Vollspektrum aus dem Baumarkt genau so gut ist.
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    ... sie sollte nur auf jeden Fall mit einem elektronischen Vorschaltgerät betrieben werden, damit sie für die Pieper nicht sichtbar flimmert.
     
  6. Rucola

    Rucola Guest

    Ah, da spricht wieder der Fachmann! :zustimm:

    Naja nun sollte man natürlich davon ausgehen können, dass wenn jmd, hier wieder wilde Reden schwingt auch weiß, worüber er spricht.
    Man sollte annehmen, dass er wenigstens minimalste Kenntnisse über die Materie hat.
    Man sollte annehmen, dass er weiß, dass es verschiedene Glassorten gibt (UV durchlässig, UV undurchlässig), dass es UV-A und UV-B Strahlung gibt bzw. das die Durchlässigkeit auch von der Wellenlänge abhängt usw., aber das ist wohl nur ein Wunschtraum.
    Es ist mal wieder wichtiger, sich mittels Polemik wichtig zu tun und die Leut zu verdummen.

    Naja, wer´s braucht ...


    @Sagany
    Es ist richtig, dass die Strahlung der UV-Lampen nur eine bestimmte Reichweite haben. Man kann sie so anbringen, dass sich die Vögel freiwillig in diesen Bereich begeben können (was sie auch tun).
    Sicher ist es nicht verkehrt, den Vögeln auch UV - Licht zu bieten, denn ein Leben in Kunstlicht ist bestimmt nicht gesund.
     
  7. #6 Hauschi´s, 8. Oktober 2005
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
  8. #7 Basstom, 9. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2005
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ah, da spricht wieder der ... :zustimm: :D
    Sicherlich gibt es UV-A und UV-B Strahlung sowie verschiedene Glasarten mit unterschiedlicher UV-Durchlässigkeit. Nur gehen die Meinung etwas auseinander, ob die relativ geringe UV-Strahlung dieser BirdLamp-Röhren tatsächlich sehr viel bei der Vitamin-D3-Synthese bringt. -Arcadia wirbt natürlich vollmundig damit, das ist klar. Ich sehe den Hauptvorteil dieser Lampen eben darin, dass sie den Vögeln ein gutes Licht bieten, um farbrichtig sehen zu können. Und das können andere, preiswertere Vollspektrum-Röhren ebenfalls.
    Ich muss aber zugeben, dass ich nach wie vor die BirdLamp-Röhren einsetze. Da lasse ich mich nach wie vor von den gut klingenden Werbesprüchen der Fa. Arcadia einwickeln. ;)

    Tatsache ist jedenfalls, unabhängig davon, ob man Anhänger der "Vitamin-D3-Synthese-Theorie" ist oder nicht, dass diese Lampen den Piepern ganz offensichtlich gut tun. Und nur das ist für mich der Grund, die Dinger zu verwenden und nicht irgendwelche markigen Werbesprüche.

    Jou, als Deckenlampe eingesetzt bringt die dann - bis auf die Sache mit dem Sehen - nicht mehr sehr viel. Der Hinweis auf eine piepernahe Anbringung ist recht wichtig. Bei meinen sehe ich es auch immer wieder, dass sie gerne mal die direkte Nähe der Lampe suchen.
     
  9. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Für bestimmte UV-Strahlen sind Fensterscheiben kein Hindernis. Ich bin seit ein paar Jahren von einer heftigen Sonnenallergie geplagt und habe so am eigenen Leibe erfahren, dass zumindest UV-A-Strahlen ungehindert durch Scheiben verschiedener Art dringen.

    Gruß
    Bine
     
  10. Rucola

    Rucola Guest

    @ Basstom
    Ups, hast Du Dich jetzt angesprochen gefühlt? Tut mir leid, aber ich hab Dich in meinem Beitrag doch einfach übergangen. :D
    Auf die VIT. D Synthese bin ich doch gar nicht eingegangen?!


    @ Bine
    Das ist richtig, normales Fensterglas läßt UV-A Strahlung durch, ist aber für die kürzerwellige UV-B undurchlässig.


    Vgl. auch hier (1.3.4.2 Wellenlängenselektive Filter):


     
  11. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wenn jemand direkt auf einen Beitrag von mir antwortet, dann fühle ich mich selbstverständlich angesprochen. Die Möglichkeit des Zitierens hilft, solche Mißverständnisse zu vermeiden.
     
  12. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    bezüglich der verschiedenen Wellenlängen, verschiedenen Glassorten etc. lasse ich lieber die Fachleute diskutieren, da ich mich mit der physikalischen Materie nur begrenzt auskenne... ;)

    Allerdings bin ich bei reiner Wohnungshaltung absolute Befürworterin von Birdlamps oder anderen Vollspektrumlampen, weil ich persönlich sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe:
    Ich halte verschiedene Nonnenarten, bei denen die Geschlechter in unseren Augen nicht unterschieden werden können. Ich habe fast zwei Jahre lang versucht, die Vögel mit allen Mitteln zum Brüten zu animieren - ohne Erfolg. Irgendwann hängte ich dann mal eine Birdlamp rein und vier Wochen später hatten meine Vögel die ersten Jungen im Nest liegen. An was es nun gelegen hat (bessere Geschlechterdifferenzierung wegen UV-Licht, bessere VitD3-Synthese...), weiß ich nicht. Sicher ist nur, dass meine Vögel mit den Lampen viel vitaler erscheinen, besser durchmausern und Jungvögel aufziehen... :zustimm:
    Deshalb denke ich, dass sie zur artgerechten Haltung von "Stubenvögeln" auf jeden Fall beitragen.

    MfG,
    Steffi
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    :zustimm:
    Ein sehr guter Beitrag, der ohne technisches Blabla viel über die positiven Eigenschaften solcher Lampen aussagt. :)
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Rucola

    Rucola Guest

    Lesen hilft aber meistens auch schon ;) :~ :D .

    Direkt auf Deinen Beitrag wurde ja gar nicht geantwortet, oder wo hab ich was von
    geschrieben?! ;)
     
  16. #14 divewitholli, 17. Oktober 2005
    divewitholli

    divewitholli Guest

    Schöne wäre es wenn die Fachleute sich wieder auf das eigentliche Thema beziehen könnten, das ist für alle viel interessanter.....
     
Thema:

Wie wichtig ist eine UV-Lampe?

Die Seite wird geladen...

Wie wichtig ist eine UV-Lampe? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. LED und UV

    LED und UV: Hallo, ich verwende für das Winterquartier meiner Vögel (keine Zucht. Nur Unterbringung von Mitte Nov. bis Mitte Febr.)...