wie wird ein Ara futterfest

Diskutiere wie wird ein Ara futterfest im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Sternchen, Ups hat sich wohl überschnitten.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Strolch

    Strolch Guest

    Hallo Sternchen,

    Ups hat sich wohl überschnitten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo sternchen!
    Also ich für meinen Teil weiß ganz genau was ich will.Nämlich keinen Stunk hier sondern gesitteten Austausch von Erfahrungen. :zustimm:
    Das ich dich darauf hingewiesen habe das ein Ara bei der HZ von unerfahrenen Leuten verhungern kann war kein Angriff sondern eine Tatsache.Und nach dem wie du geschrieben hast habe ich dich für unerfahren eingeschätzt.Du hast dies widerlegt-gut-da braucht man sich aber nicht angegriffen fühlen sondern kann erzählen welche Erfahrungen man schon hat.Das hast du gemacht und somit war für mich der Fall auch klar.
    Ich bin gegen HZ wenn man es aus komerziellen Gründen macht,ist es aber nötig dann muß es so sein.Um gegen etwas zu sein muß man sich vorher erkundigen und damit auseinander setzen.Deswegen ist es kein Widerspruch wenn du von Gegnern auch gut Tips bekommen kannst.
    Welche Tips du beherzigst ist letzten Endes deine Entscheidung.
    Ich freu mich wenn alles gut klappt und das ist auch kein Widerspruch denn ich bin um jeden Ara froh dem es gut geht. :beifall:
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. sternchen

    sternchen Guest

    tipps

    Hallo
    So wie Pucki schon schreibt es sollen erfahrungen ausgetauscht werden jeder macht seine eigenen und teilt sie hier mit deshalb war es mir auch völlig unklar mit der langen zeit der abhängikeit wie hier ja jetzt erst zu lichte kam
    Ich möchte alte sachen auch nicht aufwärmen habe mein wissen mitgeteilt und mache es auch da wo ich kann weiter so halt auch meine einstellung zu araliebhaber auch wenn hier sicherlich wie ein rotest Tuch über ihn gedacht wird so bin ich doch froh das er als Züchter mir trotzdem zu seite steht obwohl Lora nicht von ihm ist macht halt sonst keiner
    also bleibe ich jetzt per Telefon mit ihm in Kontakt und werde immer berichten was Lora durch seine Hilfe für fortschritte macht
    Es gibt immer einen von uns der noch ein stück mehr erfahrung ins Forum bringen kann so die antwort auf die frage die gerade gestellt wurde warum ich noch frage wenn ich mir schon helfen lasse
    :0- Melanie
     
  5. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Melanie,

    Keine hat gesagt das du solltest nicht mit X oder Y in kontak bleiben , das ist deine entscheidung.

    Wie Bea gesagt hatte forum sin da für informazionen un erffahrung austauschen zu können in eine anstand und zivil ton, Keine vom uns hat hier die absolute warheit, weil papagei sind noch nicht so lange in menscheobwut domestizier. Die sind keine hunde oder katze das seit 1000 vom jahren zusammen mit menschen leben.
    Dann ist so, das immer werden "domestiziert" papagei konfrontiert mit wildepapagei, und wir wissen und haben gelernt dass trotzdem eine ara in menschenobwut mit 7 monate futterfest ist in wildbahnn wissen wir dass noch für 2 jahren vom elterntiere verwöhnte werden.
    Das papagei noch nicht so lange mit menschen leben dann werden immer studie gemacht darüber und ist so das eien ara sollte im überfluss entwohnen werden, vom hier die angesprochene vom Ann und mir "Abundance Weaning".

    Ich sehe dan keinerlei vom wiedersprüch.

    Wie du sehen kannst wir versüchen zu discutieren und dazu mehr zu lernen, und dass ist der grösse unterschied.
    Wir sachen nicht, ist so, und was anders ist müll wie deine favorit.......libhaber,Wir disckutiren wie zivilen menschen.

    Ciao und viel weiter erfolg
    Mario&company
     
  6. #85 Ann Castro, 21. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Zusätzlich möchte ich noch sagern, dass ich es absurd finde, wenn darauf bestanden wird nur aufgrund von eigenen Erfahrungen zu antworten.

    Jedes Studium besteht daraus in geballter Form von Erfahrungen anderer zu lerenen. Oder glaubst Du Dein Hausarzt hat schon mal Pest und Cholera gesehen? NIchtsdestotrotz wird er mit DIr darüber sprechen können.

    Es gibt hier etlcihe Leute, die des LEsens mächtig sind und sich ständig in Bezug auf Papageien weiterbilden.

    HInzu kommt, dass einige Leute hier ein weitverzweigtes Netz an Kontakten haben, wie zB Mario hier, der mit Dr. Crosta vom Loro Parque befreundet ist.

    Wenn Du auf diese geballte Information verzichten möchtest, ist das selbstverständlich Deine Meinung, nur bitte verschwende dann nicht unsere Zeit, damit wir diese dazu benutzen können anderen Menschen und deren Tieren zu helfen.

    LG,

    Ann.
     
  7. sternchen

    sternchen Guest

    verzichten

    Hallo
    Also irgendwie will mich wohl keiner vertsehen
    Ich gebe Pucki recht sage ein Forum ist für erfahrungen da und diese möchte ich auch sammeln sage das mir jede meinung wichtig ist und werde wegen den Satz das ich nicht verstehe das es in der Natur ok ist bis 2 Jahre zu zu Fütter gebeten dann doch nicht zu fragen wenn mir eure meinung nichts wert ist und ihr euch lieber um andere Tiere kümmert :?
    passt doch alles nicht :(
    Zu den Futterfest mit 7 monaten möchte ich noch hinzu fügen das der Ara zu den Papageien gehöhrt die am spätesten Futterfest sind und auch viel später das Nest verlassen wie andere Papageien es ist keine seltenheit wenn ein von Hand aufgezogener Ara mit 1 Jahr erst entwöhnt werden kann da sie im bezug des selbst ständigen Fressens sehr faul sind nimmt man zb einen Graupapagei als vergleich so ist dieser mit 16 Wochen im durch schnitt selbständig auf das Futter umgestellt ein Ara dagegen ist frühstens mit 20 Wochen wenn man sehr viel Glück hat an das selbst ständige Fressen gewöhnt diese Werte sind aber von Tier zu Tier verschieden so das es auch keine seltenheit ist wenn sie auch bis zu einen Jahr etwas von der Babaykost bekommen
    das dieses nicht immer gut ist ist mir auch klar aufgrund des Breies der sehr lange gefüttert wird kann es auch in seltenen Fällen zu einen Vitaminmangel kommen deshalb sollte man immer auf einen ausreichenen Vitamin und Korvitamin Haushalt achten aber das ist euch sicherlich bekannt
    Grüße Melanie
     
  8. #87 Ann Castro, 21. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Melanie!

    Hmm.....das ist ein wenig anders rübergekommen.

    Vielleicht haben wir uns da missverstanden.

    Ich habe Deine letzten Kommentare so verstanden, dass Du alles befolgen willst was AL Dir sagt und uns davon berichten möchtest.

    Da ich nicht alles was AL in Bezug auf Aras macht für richtig halte, ja sogar einige seiner Aktionen tierschutzrelevant finde, ärgerte mich das, deswegen der Kommentar.

    u.a. hat AL ja explizit gesagt, dass man Aras zwingen muss futterfest zu werden, sonst würden Sie nie futterfest.

    Und das finde ich einfach nicht richtig!

    Und wie gesagt, hatte ich den Eindruck, dass Du alles befolgen willst, was er sagt.

    Das Wort "faul" finde ich in dem Zusammenhang zu wertend. Und wenn ich sehe, wie gut die erwachsenen Aras fressen, halte ich sie für alles andere als fressfaul.....;)

    Wer ist denn der Mensch, das er meint entscheiden zu müssen, wann ein Tier selbstständig zu sein hat. Wenn der Mensch schon derart eingreift, sollte er sich m.E. zumindest so gut es geht an der Natur orientieren.

    Wir, der Mensch, oder genau genommen, viele Züchter, die Handaufzuchten durchführen, zwingen Aras futterfest zu werden lange bevor die Tiere soweit sind. Und dann wundert man sich, dass Handaufzuchten so oft körperliche Probleme bekommen.

    Die Tiere, sowohl die Elterntiere als auch die Jungen, werden von Anfang bis Ende von den Menschen für ihre Zwecke "vergewaltigt".

    Aber gut, ich will hier nicht wieder eine Diskussion über HZs anfangen. Gab es schon oft genug hier.

    neee......der Aufzuchtbrei der Hersteller ist sehr oft mehr oder weniger feingemahlenes pelletiertes Leistungsfutter desselben Herstellers.

    Sprich mal mit den Herstellern!

    Also enthalten die Aufzuchtbreis dieselben Zusatzstoffe, auch Vitamine, wie die erwachsenen Pellets. Einige dieser Zusatzstoffe sind ohnehin sehr hoch dosiert, höher, als es bei einer natürlichen Fütterung der Fall wäre. Gibst Du zusätzlich Korvimin, erhöhst Du die Gefahr Vitamine überzudosieren, was bei den fettlöslichen, da sie nicht einfach ausgeschieden werden können, lebensbedrohlich sein kann!

    Kurz und knapp, die Ernährung, die wir in der Handaufzucht bieten ist inadäquat, was auch dazu führt, das handaufgezogenen Junge oft gesundheitliche Probleme haben. Auch einer der Gründe, warum ich HZ (ausser natürlich in Notfällen) ablehne.

    Womit Handaufzieher hingegen gute Erfahrung gemacht haben, ist Bene Bac, oder sogar kleine Mengen Kot von erwachsenen Tieren beizugeben, um damit "gute Bakterien" im Jungvogel anzusiedeln.

    LG,

    Ann.
     
  9. #88 tweety1212, 21. März 2005
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Auch wenn es nur fein gemahlene Pellets sein sollen, was ich nicht so richtig vorstellen kann, jedenfalls bei Nutribird, ist es so, dass bei langer Gabe und dazu kaum Obst/ gemüse ein Vitaminmangel auftritt.
    Ich habe das beste Beispiel bei mir zu Hause sitzen :( Sie hat chronischen Vitamin A Mangel (was ja nun bei Grauen eh häufig ist), und ich Dussel dachte immer die Vitamine die im Brei sind reichen völlig aus 0l
    Ich habe dann mit meiner TÄ gesprochen, die mir bestätigte, dass die Vitamine zu gering isnd, für einen ausgewachsenen Vogel.
    Hätte ich es nicht selber erlebt, hätte ich das auch nie geglaubt :nene:
     
  10. #89 Ann Castro, 21. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Die Info habe ich von einem Hersteller bekommen. Das fand ich so kurios, dass ich bei verschiedenen nachgefragt habe, die mir dies bestätigten. Ist ein paar Jahre her. NUtribird war glaube ich nicht dabei. Warum rufst Du die nicht mal an und fragst nach? Wäre doch interessant zu wissen.

    In Mangelfällen, GEZIELT bestimmte Vitamine NACH BEDARF zu geben ist etwas ganz anderes als wahllos hohe Dosen Vitamin-Mischungen zu geben, die der Vogel benötigt oder auch nicht.

    Wenn man Angst wg. Vit-Mangel hat, dann ist es besser, das Futter was die Eltern bekommen würden, also auch Obst/Gemüse/Nüsse zu pürieren und dem Brei zuzugeben. IN der Form ist es so gut wie unmöglich Vitamine überzudosieren.

    Vertrackt ist ja auch, dass die Symptome von Hyper-Vitaminosen denen von Hypo-Vitaminosen sehr ähneln können. Du pumpst also immer mehr von dem Vitamin in das Tier, obwohl es schon zu viel hat.

    LG,

    Ann.
     
  11. AlGio

    AlGio Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64xxx Odenwald
    Bin ich blond oder was???? ;-)

    Hallo zusammen, irgendwie verpasse ich hier was, es gibt Menschen hier wie z.B. "Super Mario" ;-))) :zustimm: der immer wieder von einem "Araliebhaber, Geldliebhaber oder liebhaber redet und beschimpft.... (So kommt es mir vor)Ich kann aber komischerweiße keinen bezug auf obengenannte Person finden... Hat er oder sie, seine Beiträge gelöscht oder wieso finde ich hier nichts???? Passt zwar nicht zum Thema, aber würde gerne einen zusammenhang herstellen wollen.... :traurig:

    Grüße auch von einem "Araliebhaber" (Sind wir hier das nicht irgendwie alle??)

    AlGio

    PS: Bitte nur auf meine Frage antworten, ne Super Mario :dance:
     
  12. #91 Ann Castro, 31. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    AlGio: Araliebhaber wurde in den Vogelforen gesperrt, da er immer Stunk gemacht hat, anderen Usern gegenüber ausfallend und beleidigend wurde.

    LG,

    Ann.
     
  13. sternchen

    sternchen Guest

    entfernt

    Hallo
    Wie gesagt araliebhaber wurde entfernt was man aber da du ja auch neu hier bist und ihn leider nicht mehr kennen gelernt hast sagen muss
    er war sehr arg in seiner schreibweise auch beleidigent aber er wahr es der meine kleine bis heute zur fast kompletten selbstständigkeit verholfen hat :dance:
    seine erfahrungen mit Aras sind groß und in meinen Augen auch gut :zustimm:
    es ist eine sehr gute Fachkraft aus unseren Forum verbannt worden :traurig:
    aber es sind ja auch noch andere hintergründe wieso araliebhaber hier gehast wird aber darauf möchte ich hier nicht ein gehen :nene:
    nun ja vieleicht haben wir irgend wann ja wieder einen guten Arazüchter der antworten auf fragen gut und hilfreich beantworten kann ohne das er verband wird
    Grüße Melanie
     
  14. #93 Ann Castro, 31. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wg seiner Behandlung von Tieren, die von einigen hier als tierquälerisch angesehen werden (deswegen auch die Wortspielereien seitens Mario mit dem Namen), wurde er nicht gesperrt. Denn dann hätte man ihn vor Monaten sperren müssen.


    Ann.
     
  15. sternchen

    sternchen Guest

    jaja

    Wieso Tierquälerei???? :nene:
    das möchte ich jetzt doch erklärt haben :+klugsche
    Grüße Melanie
     
  16. #95 Ann Castro, 31. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Das wurde doch schon 100 Mal diskutiert. Soll ich das jetzt alles wiederholen?

    Sorry, da musst DU halt mal die Suchfunktion bemühen und selber lesen.

    Stichwort Kupierte Aras und Handaufzuchten.

    Ann.
     
  17. sternchen

    sternchen Guest

    suchen

    Ja hast du recht hatten wir schon oft genug wegen eurer soooo verurteilten HA 8(
    Aber wir leben in einen meinungsoffenen Land zum Glück
    Nur weil ihr sie so hast müssen andere es nicht und nur weil ihr schlechte erfahrungen damit macht gilt es nie für die allgemeinheit es gibt solche und solche Tiere aber hier sind immer nur die einen die im verruf kommen und auch wenn ich hier alleine mit meiner Meinung stehe kann ich immer nur bestetigen das aus meiner eigenen Erfahrung die HA genauso gut ist wie die NB
    vieleicht habe ich nicht genug schlechte erfahrung mit den HA gemacht aber ich messe mich auf versammlungen auch nicht mit TA Themen wenn ich sie nicht Studiert habe genauso messe ich mich nicht HA die Fehlgeprägt sind weil ich keine habe meine sind Lieb und so wie sie Großgezogen wurden werden sie auch weiter bei mir gehalten immer beim Menschen aber auch immer im Schwarm bei Artgenossen so ist der Naturtrieb und die
    "menschliche Zerstöhrung " wie es hier ja gerne genannt wird gegeben wenn sich jeder der einen HA Papagei zulegen möchte daran hält würde es auch besser klappen.....
    Was haltet ihr davon mal wirklich den Leuten zu helfen und sie nicht immer zu verurteilen weil sie nicht so wie ihr denken jeder macht seine eigenen Erfahrungen ....
    Ich finde die größte Schädigung der Tiere ist wenn sie WF sind oder die ersten Jahre als NB toll sind und dann wie fast jedes Tier wieder abgeschoben werden jeder der so mit den Tieren umgeht müsste es mal selber spühren
    aber was reden wir über gut und schlecht hier sind die Karten so wie so schon verteilt 8(
     
  18. #97 Ann Castro, 31. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Niemand zwingt Dich hier zu bleiben, wenn es Dir hier nicht gefällt, oder Du Dich hier nicht verstanden fühlst.

    Ann.
     
  19. sternchen

    sternchen Guest

    gefallen

    Hat ja keiner gesagt aber ihr müsst nicht jeden eure oder eher deine meinung aufzwingen 8(
    es gibt ja auch andere gute Mitglieder hier die nicht immer nur meckern
    Melanie
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Sorry, wenn ich mich hier mal einmische. Aber ich kann das Thema Araliebhaber nicht mehr hören (lesen).
    Du bist doch diejenige die ständig "meckert", dass er (auf sein eigenes Verschulden hin) hier gesperrt wurde. Und die Schuld seinerseits lag nicht daran, dass er HZ durchführt. So viel sollte eigentlich längst klar sein.
    Der Ton machts, nicht die Meinung.

    LG
    Alpha
     
  22. sternchen

    sternchen Guest

    meckern

    ja genau das mache ich auch aber es ist nun mal so das hier jeder der eine HA hat gleich den Stempel auf die Stirn bekommt und das finde ich nicht richtig auserdem mecker ich nicht weil er gesperrt wurde sondern weil er der einzige wahr der mir geholfen hat man soll doch auch die guten seiten hier von ihm sagen oder nicht ?????
    die meisten anderen haben mir nur schlecht ins gewissen geredet wie kann man nur eine HA
     
Thema:

wie wird ein Ara futterfest

Die Seite wird geladen...

wie wird ein Ara futterfest - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  5. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.