Wie zahm sind eure Wellis?

Diskutiere Wie zahm sind eure Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; HI meine vier sind überhaupt net zahm, kann froh sein wenn sich überhaupt mal einer dazu bereit erklärt, ruhig sitzen zu bleiben, wenn ich z.B....

?

Wie zahm sind eure Wellis?

  1. Kommen ohne Hirse auf die Hand

    14 Stimme(n)
    25,9%
  2. kommen ohne Hirse auf die Hand UND lassen sich auch kraulen/streicheln

    8 Stimme(n)
    14,8%
  3. kommen NUR mit Hirse auf die Hand

    19 Stimme(n)
    35,2%
  4. kommen nicht auf die Hand

    13 Stimme(n)
    24,1%
  1. #21 Dr Stingray, 22. April 2006
    Dr Stingray

    Dr Stingray Guest

    HI

    meine vier sind überhaupt net zahm, kann froh sein wenn sich überhaupt mal einer dazu bereit erklärt, ruhig sitzen zu bleiben, wenn ich z.B. Futter gebe....und KoHi essen sie nur wenn ich eine 30cm lange Hirse habe, oder besser wenn ich ihnen eine vor den schnabel halte:traurig: ....aber egal.....sind schön anzusehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MerSa

    MerSa Guest

    Hallo zusammen,
    unsere Wellis kommen auch ohne KoHi auf die Hand, jedoch nur wenn sie Lust haben, haben eben ihren eigenen Kopf. Aber Hirse oder Golliwoog können sie dann doch nicht widerstehen. :D
    Im Käfig freuen sie sich meist, wenn das Spielzeug "Hand" kommt.
     
  4. Zottel459

    Zottel459 Guest

    hallo an alle!
    ich hab zwei wellis, der eine is total zahm, kommt ohne KoHi auf die hand, und der andere is total scheu, der kommt gar nich :~
     
  5. #24 NathalieO., 26. April 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Danke für die vielen Antworten.

    Ich seh schon, es ist gar nicht so einfach, eine Umfrage so zu formulieren, dass die Antworten wirklich 100%ig passen. Hätte wohl lieber nach jedem einzelnen Welli fragen sollen.
    Nun ja, egal, ich denke es hat sich dennoch ein ungefähres Bild ergeben. :)
     
  6. -Speedy-

    -Speedy- Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70 Stuttgart
    Also eine Wellidame von mir ist total zahm, aber sie habe ich auch aus Einzelhaltung, daher tut sie mir eher leid :nene: Meine anderen beiden zahmen Wellidamen sind leider schon gestorben, die waren voll süß, die eine ist mir auf die Schulter gehüpft.

    Der Rest der Bande kommt für eine Hirse auf die Hand. Aber ich lege sowiso keinen Wert auf Zahmheit und daher bin ich umso stolzer wenn ein Pieper mal freiwillig ankommt.
     
  7. Tistou

    Tistou Mitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Also meine 2 Wellis (Hahn und Henne) fressen beide aus der Hand wenn es sich um Salat, Kohi oder vor allem Vogelmiere handelt!! Und sie beknabbern meine Finger mit Begeisterung. Manchmal etwas zu fest für meinen Geschmack ;-) Dann blutet's aber auch ein bißchen... :-(

    Im Käfig, sind sie sehr scheu und steigen auf keine Hand. Beim Futternapfwechsel, fliehen sie recht häufig.

    ABER:

    Befinden sie sich außerhalb des Käfigs, lässt SIE sich rumschleppen, mit Hand oder Stock - ER nie. Er fliegt lieber ohne Hilfe.
    Aber sie lassen sich auch mal kraulen, wenn sie draußen sind. (Leider sind die selten draußen) :-( 8(

    Also zusammengefasst

    Im Käfig: nicht zahm, kommen nie auf Hand
    Außerhalb: Lassen sich tragen und kraulen.
     
  8. #27 Michael H., 1. Mai 2006
    Michael H.

    Michael H. Guest

    Zahmheit

    Hi Nathalie,

    meine Vögel sind überhaupt nicht zahm :~

    Ciao
    Michael
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Also meine 6 kommen nur, wenns was zu fressen gibt.

    Aber auch da gibt's Unterschiede. Tweety z.B. ist sehr schüchtern und kommt nur wenn sonst keiner in der Nähe ist (wir immer von den Anderen verjagt :traurig: ).
    Finn dagegen ist ein ganz Selbsbewusster, der auch schonmal auf dem Tisch neben mir rumtrippelt oder mir in den Finger kneift wenn keine Hirse da ist...
    Hab' mich aber auch nie wirklich darum bemüht, sie zahmer zu kriegen. Mir geht's nur darum, dass sie nicht ausrasten, wenn sich ein Mensch nähert.
     
  10. #29 ll_sue_ll, 1. Mai 2006
    ll_sue_ll

    ll_sue_ll Guest

    also meine wellis sind auch nicht zahm
    ich gebe zu ich trainniere sie aber auch nicht
    ich bin der meinung wenn sie auf die hand oder zu in meine nähe kommen wollen tuen sie das ganz alleine
     
  11. Sky Flight

    Sky Flight Guest

    Moony kam ohne Hirse auf die Hand UND liesn sich auch kraulen/streicheln ^^
    er hat küsschen gegeben, hat geschnäbelt, etc. ;) war sehr utraulich der kleine!
     
  12. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hallo!

    Ich hab keinen Welli, aber meine Oma, die über mir wohnt. Leider NOCH Einzelhaltung, aber sobald ich nen schönen älteren Hahn finde siehts anders aus. Mit "Maxis" sah es, als Oma ihn bekam, so aus: Er kam für Körnchen auf die Hand, flog auf den Kopf und manchmal, wenn man im Raum stand, Hand hob und rief kam er einem zugeflogen:beifall: ! Dann hat er sich ganz plötzlich total verändert, fast von einen Tag auf den anderen ohne Grund :( . Er began, nach alles und jedem zu hacken. So traute sich dann keiner mehr, sich mit ihm zu beschäftigen und er wurde lange nicht beachtet. Seit ein paar Tagen versuche ich aber mit ihm zu üben, auch wenns weh tut. Ich habe fesrgestellt, dass er vor mir überhaupt keine angst hat, nur ich vor ihm :traurig: . Aber wir sind schon wieder so weit, dass ich zwischen Daumen und Zeigefinger Körnchen nehmen kann, die er in 90% der fälle auch ohne in den Finger kniepen frisst :prima: ! Er würde auch auf die Hand kommen, aber ich trau mich noch nich...:~
     
  13. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Naja, so wirklich passiert ja nix, wenn so ein kleiner Welli mal zubeißt :zwinker: .
    Wie wärs denn mit Clickern?
    Ist der Welli noch jung?
    Junge Wellis kauen nämlich gerne mal auf Menschenhänden rum :) .
     
  14. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hallo!

    Nun ja, er müsste jetzt schon an die 4/5 Jahre alt sein. Eigentlich tuts ja nicht so dolle weh, aber ich erschreck mich halt immer, wenn er sich richtig festbeißt. Hört das denn irgendwann auf, wenn ich ihn nun doch immer auf die Hand kommen lasse und mich beherrsche? Er müsste ja irgendwann merken, das hacken nichts bringt. Wenns nicht besser wird, kann ichs ja mal mit der Clickermetode versuchen.
     
  15. Chalian

    Chalian Guest

    Also ich finde es schon schmerzhaft wenn ein Welli sich zwicken Zeigefinger und Daumen verbeißt :( (denkt an die Aktion bei dem Geierchen wo wir den Welli befreien mussten)

    lg chali
     
  16. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Oooch, es gibt noch andere "interessante" Stellen! (Nasenspitze, Nasenflügel, Haut neben den Fingernägeln, etc.)

    Aber normalerweise tut es Kleinen doch auch weh, wenn sie kräftig zubeißen. Mit meinem allerersten Wellie habe ich es so gemacht, wenn ich ihn festhalten mußte: Er durfte richtig fest zubeißen und ich hab abgewartet, bis ihm das keinen Spaß mehr machte. Dann wurden Zehnägel geschnitten oder was gerade anstand. Früher konnte ich die Kleinen noch fangen, jetzt nicht mehr - komisch was?!

    :0-
     
  17. Citrusface

    Citrusface XXL Welli-liebhaber

    Dabei seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    beide kommen auch ohne KoHi auf die Hand und sitzten auf meiner Schulter, der eine lässt sich manchmal sogar am Flügel streicheln! :prima:
     
  18. hexana71

    hexana71 Guest

    Meine Bietschi kommt immer auf den Finger, landet auch auf mir und läßt sich ganz sachte am Köpfchen kraulen. Guiseppe geht auch auf den Finger - wenn er will - er hackt machmal nach mir wenn er nicht will.
    Angst haben die beiden gottseidank überhaupt nicht vor uns, im Gegenteil die Beiden sind rotzfrech, selbstbewußt und wir spuren wenn die Herrschaften rufen :D
    Prinzipell werd ich von beiden als Flughafen benutzt, auf dem man immer landen kann und in den Pulli, Hals und Ohren beißen kann.
    Auch bei unserem Besuch gehen sie auf den Finger, dann allerdings nur mit Hirse, umsonst gibts für den Besuch nix :~
    Die Beiden sind als Küken zu uns gekommen und wir ham uns viel mit ihnen beschäftigt und sie sind von alleine so zutraulich geworden.
    Wenn net wärs auch egal, aber so Wellifüßchen zu spüren ist göttlich.
     
  19. #38 Tweety&Boss, 5. November 2006
    Tweety&Boss

    Tweety&Boss Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4055 Basel
    Meine beiden sind erst seit einer Woche bei mir, leider wollen sie aber noch nicht raus :( daher versuche ich, ihnen die Angst vor mir zu nehmen.
    Wenn ich meine Hand mit Kolbenhirse reinhalte, dann suchen meine beiden das Weite.
    Aber wenn ich eine halbierte Gurkenscheibe reinhalte, dann knabbern sie erst vorsichtig dran und wenn einer der beiden nicht rankommt, dann klettern sie auch schonmal zwischendurch auf meine Hand. Boss (der blaue) ist eher der Dominantere Part von beiden, denn zuerst muss er alles Auskundschaften und Testen, dann wird mit Tweety (der grüne) gezwitschert und dann macht es Tweety langsam nach.
    Das klappt nur mit Gurke. Weil Äpfel, Orangen und Magerquark werden nicht beachtet
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Der Wellilieber, 10. November 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

  22. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Meine süssen habe ich mittlerweile bisschen mehr als 3 Monate. Gleich am zweiten Tag haben sie aus meinen händen gegessen, und streicheln durften wir sie auch schon. Vorallem am bäuchlein mögen sie es. Es kommt beim einten blauen Bibi aber auch auf seine Laune an. Wenn er gute Laune hat lässt er sich streicheln. Aber manchmal möchte er nicht. Der andere Vogel, lässt sich immer streicheln, und frisst auch immer aus der Hand. Sie gucken zwar manchmal schon komisch, ich glaube sie denken dann was ich wohl in der Hand habe. Dann schauen sie so meine Hand an, und dann langsam kommt das Köpfchen näher und frisst dann Körner.
    Meine Essen nicht nur Hirse aus der Hand, auch normale Körner oder Gemüse und Obst. Besonders die Gurke lassen sie sich sehr gerne von mir halten. :~

    Ich finde meine sind sehr zahm, neulich wurde ich das erste mal so richtig angeflogen, kam mir der einte auf den Kopf und der andere auf die Hand. Und manchmal reiben sie ihr kleines Köpfchen an meiner Hand. Das einzige was ihnen nicht passt, wenn man das Flügelchen berühren will, dann wird gemeckert :)
    Die Kleinen knabbern auch öfters mal an meinen Händen, aber nur lieb, also es ist kein beissen. total süss.
     
Thema:

Wie zahm sind eure Wellis?

Die Seite wird geladen...

Wie zahm sind eure Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...